Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


16.05.2024 - Landeshauptstadt Magdeburg


Sechs Fabeln von La Fontaine erklingen in Magdeburg

Aufführung am Pfingstsonntag im Konservatorium Georg Phillip Telemann


Am Pfingstsonntag, dem 19. Mai, lädt das Konservatorium Georg Philipp Telemann zur Aufführung von „Crossed Arts - Fabeln von Jean de La Fontaine in Bild und Klang“. Die Veranstaltung im Konzertsaal des Konservatoriums beginnt um 17.00 Uhr und entstand in Zusammenarbeit mit dem Conservatoire Arthur Honegger aus Magdeburgs Partnerstadt Le Havre.

 

Verantwortlich für den Gesang ist das Frauenvokalensemble Ell´H Chorus unter der Leitung von Fabrice Poret. Bereichert wird dieses Programm durch Instrumentalstücke aus den „Bestiarien“ von Jacques Ibert und Arthur Honegger, arrangiert von Jean-Marie Gibellini.

 

Das Projekt „Crossed Arts: Fabeln in Bild und Noten“ ist Teil des Künstleraustauschs zwischen Le Havre und Magdeburg. In Le Havre findet derzeit der Europa-Monat statt. Im Rahmen der Feierlichkeiten kamen die Verbände Regart, Association „Normande des Amis de la Musique“ (ANAM) und die HO-Galerie aus Magdeburg zusammen. Ihr Ziel war es, plastische und musikalische Werke zu schaffen, die von den Fabeln von La Fontaine inspiriert sind. Warum Fabeln? Weil sie moralisch und dabei gleichzeitig humorvoll sind und sich in das kollektive europäische Gedächtnis eingeprägt haben. Die Künstler haben Gemälde gemalt, welche auf ihre eigene Weise zeigen, was die Fabeln für sie bedeuten.




Kontaktdaten:

Landeshauptstadt Magdeburg
Bereich der Oberbürgermeisterin
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Alter Markt 6 - 39104 Magdeburg
Telefon: (03 91) 5 40 27 69 oder -2717
Telefax: (03 91) 5 40 21 27
E-Mail: presse@magdeburg.de
URL: http://www.magdeburg.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Flyer_Europamonat Mai
©  - Flyer_Europamonat Mai Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 400.862

Montag, 17. Juni 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.