Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


16.05.2024 - Stadt Vreden


Arbeitskreis zur Ganztagesbetreuung an Vredener Grundschulen einberufen

Ganztägiger Betreuungsanspruch für Grundschüler ab 2026/2027


Der Bildungs-, Sport- und Kulturausschuss der Stadt Vreden hat in seiner jüngsten Sitzung einen Beschluss gefasst, um die Einführung der Ganztagsbetreuung an den örtlichen Grundschulen vorzubereiten. Auf Antrag der SPD-Fraktion wird ein Arbeitskreis unter dem Titel "Umsetzung des Ganztagsanspruchs an den Vredener Grundschulen" ins Leben gerufen.

Der Arbeitskreis setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Ratsfraktionen, der Schulen sowie der OGS Fördervereinen zusammen.

Der Hintergrund dieses Schrittes ist das Ganztagsförderungsgesetz, das ab dem Schuljahr 2026/2027 einen gesetzlichen Anspruch auf ganztägige Betreuung für jedes Grundschulkind ab der ersten Klasse vorsieht. Dieser Anspruch soll in den folgenden Jahren schrittweise ausgeweitet werden.

Im Zuge der Vorbereitungen auf die Ganztagsbetreuung werden bereits konkrete Ausbaupläne für die Hamalandschule erarbeitet, während auch für die St. Marienschule und die St. Norbertschule erste Ideen für bauliche Verbesserungen existieren. Die personellen Bedarfe sollen von den Trägern der OGS sowie den Fördervereinen der Schulen geplant und umgesetzt werden.




Kontaktdaten:

Stadt Vreden
Fachbereich Verwaltungsorganisation

Frau Sarah Vortkamp
Burgstraße 14 - 48691 Vreden
Telefon: 02564 303-217
Email: sarah.vortkamp@vreden.de
Internet: www.vreden.de



Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 400.852

Montag, 17. Juni 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.