Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


11.06.2024 - Kreis Borken


Freitag geht’s los: Die Region feiert die Münsterländer Picknicktage / Rund 40 Veranstaltungen und Aktionen vom 14. bis 16. Juni

Pressemitteilung des Münsterland e.V.

Münsterland.


Es wird spannend, gemütlich, vielfältig und lecker – und das bei hoffentlich bestem Wetter: Die Münsterländer Picknicktage stehen vor der Tür und laden Einheimische, Gäste und Picknickbegeisterte dazu ein, vom 14. bis zum 16. Juni (Freitag bis Sonntag) das Lebensgefühl des Münsterlandes zu feiern. Rund 40 Veranstaltungen und Aktionen sorgen im gesamten Münsterland für Picknickstimmung.

Die Angebote sind bunt gemischt: Sie reichen von einem EM-Public-Viewing über eine Münsterländer Landpartie, einem Picknick im Dahliengarten bis hin zu Picknickkonzerten, einem Kultur-Picknick oder einem Sundownder-Yoga-Picknick. Auf der Internetseite www.muensterland.com/picknicktage sind alle Veranstaltungen zu finden. Initiator des Picknick-Wochenendes ist der Münsterland e.V., der die Region im Vorfeld zu Aktionen aufgerufen hatte. Passend zu den Münsterländer Picknicktagen öffnen am Sonntag auch die historischen Schätze im Münsterland zum Schlösser- und Burgentag ihre Türen und Pforten.

„Wir freuen uns über alle, die sich an dem Wochenende auf den Weg machen, auch gerne spontan und ohne Anmeldung. Viele Kommunen laden zu kostenlosen Events mit zahlreichen Aktionen über das ganze Wochenende verteilt ein, natürlich auch für Familien mit Kindern. Auch selbst mitgebrachte Picknicks sind immer willkommen – sowohl bei vielen Veranstaltungen selbst als auch an den zahlreichen weiteren Picknickplätzen in der Region“, sagt Lea Kirschberg, Projektleitung Picknick³ beim Münsterland e.V.

Wer lieber vor Ort auf das Angebot von Erzeugern und Gastronomen zurückgreifen möchte: Auch das ist bei vielen Veranstaltungen im Münsterland möglich. Für die Landpartie in Ottmarsbocholt etwa können Interessierte noch bis Freitag verschiedene regional gefüllte Picknickkiste beim Biohof Schwienhorst bestellen, teilweise halten die Veranstalter auch weitere kulinarische Angebote vor.

Zudem gibt es zahlreiche Aktionen rund um die Münsterländer Picknicktage, etwa Rabatte auf Snacks, Touren und zusätzliche Give-Aways. Mehr Infos hierzu gibt es ebenfalls auf www.muensterland.com/picknicktage.

Pressekontakt: Mareike Meiring, presse@muensterland.com, 02571 949334



Pressekontakt: Leonie Dreier 02861 / 681-2427

Kontaktdaten:
Herausgeber: Kreis Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Telefon: (0 28 61) 681-2424 / -2427
E-Mail: pressestelle@kreis-borken.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Vom 14. bis zum 16. Juni 2024 sorgen Veranstaltungen und Aktionen im Münsterland für Picknickstimmung.
© Münsterland e.V./Philipp Fölting  - Vom 14. bis zum 16. Juni 2024 sorgen Veranstaltungen und Aktionen im Münsterland für Picknickstimmung. © Münsterland e.V./Philipp Fölting

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 401.129

Donnerstag, 20. Juni 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.