Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


14.06.2024 - Stadt Münster


Vom Globalen Süden lernen: Veranstaltungsreihe mitgestalten

Aufruf des Beirates für kommunale Entwicklungszusammenarbeit / Ideen von Schulen, Vereinen, Verbänden und Initiativen gesucht


Münster (SMS) Der Beirat für kommunale Entwicklungszusammenarbeit der Stadt Münster ruft weiterhin dazu auf, seine jährliche entwicklungspolitische Veranstaltungsreihe mitzugestalten. 2024 steht sie unter dem Motto „Vom Globalen Süden lernen“ und läuft vom 28. Oktober bis zum 30. November. Der Aufruf, eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe zu organisieren, richtet sich an Schulen, Vereine, Verbände, Gruppen und Initiativen. Noch bis zum 7. Juli (Sonntag) nimmt die Stadt Vorschläge entgegen. Wer sich bewirbt, hat die Möglichkeit, einen städtischen Projektzuschuss in Höhe von bis zu 500 Euro zu erhalten.

Im Fokus der Reihe sollen positive Beispiele für die Zusammenarbeit mit Ländern des Globalen Südens stehen, bei denen beide Seiten voneinander lernen. Um möglichst viele Münsteranerinnen und Münsteraner anzusprechen, erhofft sich der Beirat vor allem größere öffentlichkeitswirksame Kooperationsveranstaltungen. „Willkommen sind Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen, Film- oder Theatervorführungen, Ausstellungen oder sonstige originelle Projektideen“, heißt es im Aufruf. Auch Online-Formate sind willkommen – besonders, wenn dies Partnerorganisationen aus dem Globalen Süden die Teilnahme ermöglicht.

Ausführliche Informationen sowie die entsprechenden Antragsformulare sind auf der Website der Stadt Münster unter www.stadt-muenster.de/entwicklung zu finden. Die Anträge nimmt die Geschäftsstelle des Beirates im Amt für Bürger- und Ratsservice, Büro Internationales, der Stadt Münster entgegen. Ansprechpartnerin ist dort Susanne Rietkötter (02 51/4 92-33 26 / rietkoetter@stadt-muenster.de), die auch Fragen zur Veranstaltungsreihe beantwortet.




Kontaktdaten:

Stadt Münster - Amt für Kommunikation

Tel.: 0251 / 492 1301
Fax: 0251 / 492 7712
www.muenster.de/stadt/medien
kommunikation@stadt-muenster.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 402.972

Donnerstag, 18. Juli 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.