Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


01.07.2024 - Stadt Braunschweig


Kita-App, Tablets und W-LAN für die städtischen Kitas

Digitalisierung wird ausgebaut

Braunschweig.


Die Digitalisierung der städtischen Kindertagesstätten wird einen großen Schritt nach vorne machen. Zu Beginn des nächsten Jahres soll eine Kita-App an den Start gehen, die die Kommunikation der Tagesstätten mit den Eltern einfacher und zuverlässiger gestalten wird.

 

Bisher findet die Kommunikation zwischen den städtischen Kitas und den Eltern neben dem persönlichen Gespräch per Post, per E-Mail sowie per Telefon statt. Mit einer Kita-App können Informationen schneller und zielgerichteter ihre Adressaten erreichen.

 

Darüber hinaus sollen die städtischen Kitas in den kommenden Jahren unter Berücksichtigung finanzieller und personeller Ressourcen nach und nach mit WLAN und mobilen Endgeräten ausgestattet werden. Die Tablets werden dann insbesondere für pädagogische Anwendungen zur Verfügung stehen.

 

OB Dr. Thorsten Kornblum: „Die vorhandene EDV-Ausstattung in den städtischen Kitas ist nicht mehr ausreichend und insbesondere die Kommunikation mit der Elternschaft nicht mehr zeitgemäß. Hinzu kommen neue Wege im Bereich der Medienpädagogik, auch in den Kitas. Braunschweig zieht viele junge Familien an. Auf das Wachstum der Stadt reagieren wir nicht nur mit dem Bau neuer Kitas. Um ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort zu bleiben, müssen wir auch die bestehende Infrastruktur auf ein zeitgemäßes Niveau bringen. Dafür ist der Ausbau der Digitalisierung essentiell.“

 

Derzeit wird in den Kitas lediglich eine IT-Grundausstattung vorgehalten. In der Regel ist ein PC der Kita-Leitung zugeordnet. Hinzu kommt ein weiteres Gerät mit Anschluss an das städtische Datennetz, das für Bildungsdokumentation genutzt wird.

 




Kontaktdaten:

Stadt Braunschweig
Referat Kommunikation
Platz der Deutschen Einheit 1
38100 Braunschweig

Postfach 3309 - 38023 Braunschweig

Telefon: (0531) 470 - 2217, - 3773, - 2757
Telefax: (0531) 470 - 29 94
Mail: kommunikation@braunschweig.de

Weitere Informationen unter: www.braunschweig.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 402.950

Donnerstag, 18. Juli 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.