Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


02.07.2024 - Stadt Braunschweig


Kostenlose Karten für das Smartphone

Braunschweig.


Die Abteilung Geoinformation der Stadt Braunschweig bietet ausgesuchtes Kartenmaterial zum kostenlosen Download auf Mobilgeräte wie Smartphones oder Tablets an. Derzeit können eine Karte des Ringgleises, eine Wanderkarte des Naturschutzgebietes Riddagshausen, ein Stadplanausschnitt der Braunschweiger Innenstadt sowie der Braunschweiger Fahrradstadtplan heruntergeladen werden.

Der Download erfolgt ausschließlich über die kostenlose und werbefreie App "AvenzaMaps". Die Karten lassen sich nur über den Avenza Map Store beziehen. Im städtischen Internetauftritt unter braunschweig.de/geodaten > „Stadtkarten und Geodaten“ (Direktlink https://www.braunschweig.de/leben/stadtplanung_bauen/geoinformationen/smartphonekarten.php) ist eine Übersicht der verfügbaren Karten abgebildet. Dort finden sich auch weitere Informationen. QR-Codes führen direkt zur Installation der App aus den jeweiligen App-Stores (Apple oder Android). Anschließend – oder wenn die App bereits installiert ist – führt der QR-Code in den Avenza Map Store zum Download der Karte.

Nach der Einrichtung können die Karten offline ohne mobile Datenverbindung genutzt werden. Zusätzlich bietet die App viele hilfreiche Funktionen:

  • Anzeige des eigenen Standorts auf der Karte
  • Abrufen von Koordinaten aus der Karte
  • Aufzeichnen von Touren
  • Fotos standortgenau mit der Karte verknüpfen
  • Kompassfunktionen
  • Speichern von Markierungspunkten
  • Erfassen von beliebigen Notizen zu den Markierungspunkten
  • Importieren von Tourenvorschlägen und Standorten besonderer Orte im kml-Format
  •  Suche nach Straßennamen, Orten und anderen interessanten Punkten



Kontaktdaten:

Stadt Braunschweig
Referat Kommunikation
Platz der Deutschen Einheit 1
38100 Braunschweig

Postfach 3309 - 38023 Braunschweig

Telefon: (0531) 470 - 2217, - 3773, - 2757
Telefax: (0531) 470 - 29 94
Mail: kommunikation@braunschweig.de

Weitere Informationen unter: www.braunschweig.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

smartphone_karte_2
© Stadt Braunschweig - smartphone_karte_2 Übersicht über die erhältlichen Karten mit QSL-Code.

© Stadt Braunschweig

Original herunterladen
smartphone_karte_1
© Stadt Braunschweig - smartphone_karte_1 Die Riddagshausen-Karte auf dem Smartphone

© Stadt Braunschweig

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 402.950

Donnerstag, 18. Juli 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.