Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


10.07.2024 - Kreis Viersen


Zwei Schülerinnen der Kreismusikschule Viersen haben Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen bestanden


Die Kreismusikschule Viersen freut sich, mitteilen zu dürfen, dass zwei Schülerinnen ihre Aufnahmeprüfungen an renommierten Musikhochschulen bestanden haben.

Zur Vorbereitung auf die Prüfungen haben die Schülerinnen die „Studienvorbereitende Ausbildung“ der Kreismusikschule Viersen sowie den Theorieunterricht bei Jürgen Löscher besucht, um sich musiktheoretische Kenntnisse anzueignen.

„Vielen Familien ist es nicht möglich, ihren Kindern den Unterricht auf zwei Instrumenten, Gesang und Musiktheorie bei hochqualifizierten Lehrkräften zu ermöglichen. Daher bietet die Kreismusikschule Unterstützung in Form von Gesamtangeboten für die Schülerinnen und Schüler an“, so Ingo Schabrich, Kreisdirektor und Dezernent für Jugend, Familie, Bildung und Kultur.

Anna Engels, eine langjährige Schülerin der Kreismusikschule, hat sich an mehreren renommierten Musikhochschulen in NRW sowie am Konservatorium in Bolzano/Bozen beworben, wo sie erfolgreich einen Studienplatz im Fach Gesang bei Sabina Martin erhalten hat. Ihre musikalische Ausbildung hat mit der musikalischen Früherziehung und dem Instrumentenkarussell an der Kreismusikschule begonnen. Im Alter von sechs Jahren hat sie mit dem Kontrabassunterricht bei Georg Klingenberg besucht, der sie zur aktiven Mitspielerin in verschiedenen Orchestern gemacht hat. Außerdem hat sie bereits beachtliche Wettbewerbserfolge erzielt, darunter einen ersten Preis bei Jugend musiziert in der Kategorie Duo (Kontrabass). Neben ihrer Instrumentalausbildung hat Anna Engels Gesangsunterricht bei Stefanie Kunschke und Klavierunterricht bei Lisa Richter erhalten und an zahlreichen Konzerten, Workshops und Meisterkursen teilgenommen.

Ella Thomas, ebenfalls Schülerin der Kreismusikschule, hat sich erfolgreich an der Universität der Künste Folkwang und an der Musikhochschule Lübeck beworben, wo sie im kommenden Oktober ihr Schulmusikstudium beginnen wird. Ihre musikalische Reise hat im Alter von sieben Jahren mit Harfenunterricht bei Nina Dahms begonnen, später wurde dieser um Gesang bei Stefanie Kunschke und Klavier bei Florian Fleischmann erweitert.

„Die Kreismusikschule ist stolz darauf, solche talentierten Schülerinnen zu fördern und ihnen zu helfen, ihre musikalischen Träume zu verwirklichen. Wir gratulieren Anna Engels und Ella Thomas herzlich zu ihren herausragenden Leistungen und wünschen ihnen viel Erfolg auf ihrem weiteren musikalischen Weg“, betont Ralf Holtschneider, Leiter der Kreismusikschule.

 




Kontaktdaten:

Herausgeber: Kreis Viersen | Der Landrat
Büro des Landrates | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rathausmarkt 3 | 41747 Viersen
pressestelle@kreis-viersen.de
www.kreis-viersen.de

Facebook    Facebook



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Ella Thomas beginnt ihr Musikschulstudium in Lübeck.
© Frank Thomas - Ella Thomas beginnt ihr Musikschulstudium in Lübeck. © Frank Thomas

Original herunterladen
Anna Engels hat einen Studienplatz im Fach Gesang erhalten.
© Sarah Schovenberg - Anna Engels hat einen Studienplatz im Fach Gesang erhalten. © Sarah Schovenberg

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 402.982

Donnerstag, 18. Juli 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.