Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


01.10.2014 - Stadt Flensburg


Park, Parkplatz oder…? Ab sofort online abstimmen!

Flensburg.


Vom 19.-28.09. hatten alle Flensburgerinnen und Flensburger Gelegenheit, im Rahmen des gemeinsamen Impulsprojekts „Stadt in Bewegung“ der Flensburger Stadtentwicklung und der Hamburger Stadtentwicklungsagentur „orange edge“ ihre Zukunftsvision vom Parkplatz Schiffbrücke (Teilstück vom Oluf-Samson-Gang bis zur Museumwerft) an Ort und Stelle zu veranschaulichen.

Im Nachgang der Aktion sind weiterhin alle eingeladen, bis zum 31.10. mit ihrer Stimme der zukünftigen Planung an der Schiffbrücke eine Richtung zu geben.

 

Sie können dabei u.a. wählen, ob das Teilstück der Schiffbrücke weiter als Parkplatz bestehen sollte, ob die Parkplätze ersatzlos gestrichen werden sollten oder ob ihrer Meinung nach mit einer Lösung des Parkplatzproblems und gleichzeitiger Vorhaltung alternativer Angebote eine Attraktivitätssteigerung herbeigeführt könnte und sollte.

 

Zur Umfrage gelangen Sie auf www.flensburg.de

 

Wie geht es weiter?

 

Die Ideen und Vorschläge werden von orange edge weiterhin evaluiert. Sie werden genau wie die Ergebnisse der Online-Befragung dem Ausschuss für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung (SUPA) präsentiert und gehen in eine Evaluation ein. Der SUPA bestimmt die Einbindung in weitere Planungsverfahren, wobei auch der Status Quo selbstverständlich mit einbezogen wird, wenn eine endgültige Entscheidung über die zukünftige Nutzung des Geländes getroffen wird.



Pressekontakt: Kathrin Ove

Kontaktdaten:
Stadt Flensburg
Pressestelle des Rathauses
Tel. 04 61 / 85 - 25 42
Fax 04 61 / 85 - 21 71
E-Mail: pressestelle@flensburg.de
www.flensburg.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 322.255

Sonntag, 28. Februar 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.