Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


13.06.2018 - Kreis Viersen Pressestelle


Ritter und Händler in der Dorenburg

Mittelaltermarkt im Niederrheinischen Freilichtmuseum vom 15. bis 17. Juni

Grefrath.


Hautnah die Welt der Ritter entdecken: Das können die Besucher des Mittelaltermarkts im Niederrheinischen Freilichtmuseum dieses Jahr erstmalig an drei Tagen. Der Markt öffnet bereits am Freitag, 15. Juni, von 12 bis 20 Uhr. Die Uhrzeit gilt ebenfalls für den Samstag, am Sonntag ist der Mittelaltermarkt rund um die Dorenburg von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4,50 Euro. Wer im Mittelalter-Gewand kommt, zahlt ebenfalls den ermäßigten Preis. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt, Kinder ab sechs bis einschließlich 17 Jahre zahlen 1,50 Euro. Am Samstag und Sonntag haben Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren freien Eintritt.

Fast 40 Lagergruppen sowie zahlreiche Verkaufsstände sorgen auf dem Museumsgelände für reges Markttreiben. Spielleute und Gaukler erwecken das Mittelalter zum Leben, der Falkner zeigt seine Vögel und der Schmied lässt sich bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Scherenschleiferin, Wollfärberin, Töpfer und Weberin führen ebenfalls ihr Handwerk vor.

Zur Markteröffnung können sich die Besucher auf einen Umzug freuen. Es gibt eine Gewandschau und in diesem Jahr können die Gäste einem Tumult zwischen einem Ehepaar beiwohnen, der letztendlich in einer Feldschlacht endet. Musik, Tanz und ein breites kulinarisches Angebot gibt es an allen drei Tagen ebenfalls. Auch der Tante-Emma-Laden hat geöffnet und im historischen Backhaus wird am Samstag und Sonntag frisches Dorenburgbrot gebacken.

www.niederrheinisches-freilichtmuseum.de
www.facebook.com/niederrheinisches-freilichtmuseum 



Pressekontakt: Pressesprecher Markus Wöhrl, Telefon 02162 / 39 1024

Kontaktdaten:
Herausgeber:
Kreis Viersen - Der Landrat

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rathausmarkt 3
41747 Viersen

Tel. 02162 / 39-1024
Fax 02162 / 39-1026
pressestelle@kreis-viersen.de
www.kreis-viersen.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Mittelaltermarkt2018
© Foto: Philipp Kreißl / Abdruck honorarfrei - Mittelaltermarkt2018 Der Mittelaltermarkt im Niederrheinischen Freilichtmuseum beginnt dieses Jahr bereits am Freitag, 15. Juni. Foto: Philipp Kreißl / Abdruck honorarfrei

© Foto: Philipp Kreißl / Abdruck honorarfrei

Original herunterladen
Mittelaltermarkt2018_2
© Foto: Philipp Kreißl / Abdruck honorarfrei - Mittelaltermarkt2018_2 Zahlreiche Aussteller stellen ihr Handwerk vor. Foto: Philipp Kreißl / Abdruck honorarfrei

© Foto: Philipp Kreißl / Abdruck honorarfrei

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 271.246

Dienstag, 16. Oktober 2018

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.