Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

27.02.2024 - Naturpark Schwalm-Nette

Naturpark Schwalm-Nette: Radwandern im grünen Tal der Niers

© Eine Radwanderung des Naturparks Schwalm-Nette am Sonntag, den 10. März, führt die Teilnehmenden über den Niersquellenweg nach Liedberg und weiter zum Nikolauskloster. Naturschutzbeauftragte Gisela Messing begleitet die Gruppe von 11 bis 17 Uhr auf der rund 40 Kilometer langen Strecke. Der Rückweg führt am Jüchener Bach und später an der Niers entlang, zurück zum Ausgangspunkt. Treffpunkt ist am Parkplatz des Bahnhofsplatzes vor dem alten Bahnhofsgebäude in Wickrath. Wer mitfahren möchte, sollte Getränke und Verpflegung mitbringen. Eine Einkehr...

mehr lesen...


27.02.2024 - Naturpark Schwalm-Nette

Naturpark Schwalm-Nette: Nistkasten selber bauen
Veranstaltung für Kinder und Erwachsene

© Der Naturpark Schwalm-Nette bietet am Mittwoch, den 13. März, eine gemeinsame Aktivität für große und kleine Naturfans an. Unter Anleitung von Alexander Brillen bauen die Teilnehmenden im beginnenden Frühling Nistkästen für Meisen und andere Vögel. Die Nistkästen können mit nach Hause genommen werden. Los geht es um 15.30 Uhr im Naturparkzentrum Wachtendonk, Haus Püllen, Feldstraße 35 in Wachtendonk. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 02162 – 81709430 erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden für die Materialkosten werden gerne...

mehr lesen...


27.02.2024 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Gewässerschau 2024
24 Gewässer werden untersucht

© Kreis Unna Kreis Unna. Wild oder geruhsam, ausufernd oder schmal, trüb oder klar – sie sind praktisch in allen Facetten im Kreis zu finden. Die Rede ist von den Gewässern. Ob im Gewässerbett oder längs der Böschungen sowie im nahen Gewässerumfeld alles in Ordnung ist, überprüft der Kreis bei der jährlichen Begutachtung der Fließgewässer. Die Begehungen beginnen am Montag, 4. März in Werne und enden am Freitag, 15. März in Holzwickede. Insgesamt werden mehr als 20 Wasserläufe zwischen Schwerte und Selm unter die Lupe genommen. Unter anderem stehen der...

mehr lesen...


27.02.2024 - Stadt Wolfsburg

Frausein ist vielfältig und bunt
Programm zum Internationalen Frauentag vorgestellt

© Am 8. März ist Internationaler Frauentag. Gemeinsam mit dem 8. März-Bündnis stellt das Gleichstellungsreferat der Stadt Wolfsburg ein umfangreiches Programm auf die Beine – für alle! Dabei sind viele Veranstaltungen kostenlos. Ziel der Organisator*innen ist es, niedrigschwellig zu informieren und zeitgleich der gesamten Stadtgesellschaft etwas anzubieten. Denn: In unserer heutigen Gesellschaft ist das Frausein vielfältig und bunt. "Wir sind sehr stolz, das diesjährige Programm vorstellen zu dürfen und freuen uns sehr darüber, dass es gelungen...

mehr lesen...


27.02.2024 - Landkreis Leer

Ausschuss für allgemein- und berufsbildende Schulen und ÖPNV: Montag, 04.03. um 17 Uhr

© Der Ausschuss für allgemein- und berufsbildende Schulen und ÖPNV tagt am Montag, 4. März 2024 um 17 Uhr im Forum der Schule am Osterfehn, Hauptstraße 155, 26842 Ostrhauderfehn. Außer den Regularien und der Einwohnerfragestunde sind in der öffentlichen Sitzung folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen: Gründung einer Verbundstruktur in der Verkehrsregion Ems-Jade bestehend aus dem Zweckverband Verkehrsregion Ems-Jade (ZVEJ) und der Gesellschaft Verkehrsregion Ems-Jade mit beschränkter Haftung (GVEJ) Änderung der Satzung über die Finanzierung...

mehr lesen...


27.02.2024 - Kreisstadt Unna

Osterband-Coaching der Jugendkunstschule

© Osterband-Coaching, Sonntag, 24. – Donnerstag, 28. März Seit vielen Jahren macht die Jugendkunstschule Kurse und Veranstaltungen für jugendliche Musiker. Neben wöchentlicher Bandanleitung sind der "Osterrock-Workshop" und "Rock den Nikolaus" in Unna ein Begriff. Jugendlichen Instrumentalist*innen und Sänger*innen wollen Jugendkunstschule und Lindenbrauerei bei Bandgründungen helfen: In der 1. Osterferienwoche findet ein fünftägiger Rock-Crash-Kurs in der JKS statt, der am Gründonnerstag mit einem Abschlusskonzert im Musikclub der...

mehr lesen...


27.02.2024 - Stadt Soest

Vollsperrung der Predigergasse

© Die Predigergasse ist zwei Tage lang am 28. und 29. Februar 2024 voll gesperrt.

mehr lesen...


27.02.2024 - Stadt Soest

Fahrbahndecke an Kreisverkehr wird erneuert

© An dem Kreisverkehr Ardeyweg / Oelmüllerweg finden ab Freitag, 1. März 2024, Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke statt.

mehr lesen...


27.02.2024 - Stadt Soest

Verkehrseinschränkung an der Walburgerstraße

© Wegen Grünschnittarbeiten an einem Privatgrundstück ist die Walburgerstraße am Donnerstag, 29. Februar 2024, teilweise gesperrt.

mehr lesen...


27.02.2024 - Stadt Soest

Führung durch die Ausstellung von Wilhelm Wulff

© Interessierten bietet sich am Mittwoch, 28. Februar 2024, die Gelegenheit einer Führung durch die Ausstellung "Wilhelm Wulff - Zeichnungen und Skulpturen".

mehr lesen...


27.02.2024 - Stadt Soest

Vorübergehend reduzierte Öffnungszeiten des Friedhofbüros

© Die Öffnungszeiten des Friedhofsbüros auf dem Osthofenfriedhof bleiben bis zum 15. März 2024 eingeschränkt.

mehr lesen...


27.02.2024 - Kreis Borken

Münsterland Festival part 13: Spanien wird Gastland im Herbst 2025
Pressemitteilung des Münsterland e.V.

© Münsterland e.V./Maren Kuiter Mit Spannung erwartet, nun steht es fest: Beim Münsterland Festival 2025 geht es in den Süden Europas – nach Spanien. Nach zuletzt Finnland und davor Österreich wird Spanien Gastland beim Münsterland Festival part 13 und steht damit im Zentrum der vom Münsterland e.V. organisierten Veranstaltungsreihe im Herbst 2025. Damit knüpft das Festivalteam an das Konzept der vergangenen beiden Ausgaben an: Da hatte es sich dazu entschieden, ein Gastland zu präsentieren – und nicht wie in der Vergangenheit mehrere gemeinsam. "Dadurch gelang es uns, die...

mehr lesen...


27.02.2024 - Stadt Vreden

Neues Amtsblatt der Stadt Vreden veröffentlicht

© Amtsblatt mit Haushaltssatzung 2024 veröffentlicht

mehr lesen...


27.02.2024 - Stadt Arnsberg

Städtischen Baumfällungen gehen intensive Überprüfungen voraus
Eschen auf Fläche an der Twiete zum Teil bereits umgestürzt – Weitere Baumfällungen an Hüstener Straße in Kürze

© Stadt Arnsberg Die Stadt Arnsberg geht sehr sorgfältig mit ihrem Baumbestand um und unterhält rund 50.000 Einzelbäume im gesamten Stadtgebiet. Jeder einzelne Baum ist in einem Baumkataster erfasst und wird regelmäßig kontrolliert. Zu jedem Baum kann die Verwaltung jederzeit Auskunft geben im welchem Zustand dieser ist, welche Maßnahmen eingeleitet worden sind oder vorgenommen werden müssen.

mehr lesen...


27.02.2024 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Gruppentreffen in Kamen
Angehörige psychisch Erkrankter

© Kreis Unna. Zum nächsten Treffen des Gesprächskreises für Angehörige von Menschen mit einer psychischen Erkrankung, sind interessierte betroffene Angehörige herzlich eingeladen. Das Treffen findet am Dienstag, 5. März, in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr im Besprechungsraum des Hellmigium im Severinhaus Kamen, Nordenmauer 18 statt. Treffpunkt ist der Haupteingang des Hellmig Krankenhauses.    Bei den Gruppentreffen geht es um gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um den Umgang mit Problemen, die sich im Zusammenleben mit einem psychisch...

mehr lesen...


27.02.2024 - Stadt Ahaus

Stadt Ahaus lädt zum „Marktplatz der Jugend“ ein
#präsentieren, #palavern, #planen – Jugendkonferenz in der Stadthalle am 2. März

© Präsentieren, palavern, planen – das ist nicht nur der Titel der Jugendkonferenz "Marktplatz der Jugend", die am 2. März ab 14:15 Uhr in der Stadthalle stattfindet, sondern auch das Programm dieser ganz besonderen Veranstaltung. Hierzu lädt die Stadt Ahaus herzlich ein - ganz besonders die Ahauser Jugendlichen. Was wünschen sich Jugendliche in Ahaus? Welche Ideen haben sie für die Zukunft? Und welche Vereine, Gruppen oder Organisationen gibt es in Ahaus eigentlich? Der "Marktplatz der Jugend" setzt auf Dialog. Jugendliche erhalten die...

mehr lesen...


27.02.2024 - Stadt Lippstadt

Historische Stadtführung
Öffentliche Führung am 2. März

© Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die charmante Altstadt werden die eindrucksvollsten Stationen der 839-jährigen Geschichte erläutert. Entlang imposanter Sakralbauten, historischer Gemäuer und kunstvoll verzierter Fachwerkhäuser erfahren die Teilnehmer mehr über die interessanten Persönlichkeiten, die Lippstadt in politischer, wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht geprägt haben. Die idyllische Atmosphäre der Stadt verzaubert die Gäste. Die Stadtführung dauert ca. 90 Minuten. Der Kostenbeitrag beträgt 5,00 Euro für Erwachsene, 2,50...

mehr lesen...


27.02.2024 - Münsterland e. V.

Münsterland Festival part 13: Spanien wird Gastland im Herbst 2025

© Münsterland e.V./Maren Kuiter Mit Spannung erwartet, nun steht es fest: Beim Münsterland Festival 2025 geht es in den Süden Europas – nach Spanien. Nach zuletzt Finnland und davor Österreich wird Spanien Gastland beim Münsterland Festival part 13 und steht damit im Zentrum der vom Münsterland e.V. organisierten Veranstaltungsreihe im Herbst 2025. Damit knüpft das Festivalteam an das Konzept der vergangenen beiden Ausgaben an: Da hatte es sich dazu entschieden, ein Gastland zu präsentieren – und nicht wie in der Vergangenheit mehrere gemeinsam. "Dadurch gelang es uns, die...

mehr lesen...


27.02.2024 - Stadt Münster

Bücherbus fällt Anfang März aus

© Münster (SMS) Der Bücherbus der Stadtbücherei fährt von Freitag, 1. März, bis Freitag, 8. März, keine Haltestellen an, weil das Fahrpersonal ausfällt. Fragen rund um das Ausleihkonto und Leihfristverlängerung beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbücherei am Servicetelefon unter 02 51 / 492-42 42.

mehr lesen...


27.02.2024 - Stadt Münster

Wochen gegen Rassismus: Auftakt am 9. März
Nach Jury-Empfehlung: Stadt Münster fördert zehn Veranstaltungen

© Münster (SMS) Die Frage "Wie können wir effektiv gegen Rassismus vorgehen?" steht im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung zu den diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus in Münster. Am Samstag, 9. März, ab 11 Uhr diskutieren in der Stadtbücherei, Am Alten Steinweg 11, drei Fachleute zum Thema: Prof. Ahmad Milad Karimi (Stellvertretender Leiter des Zentrums für Islamische Theologie der Universität Münster), Molla Demirel (Dichter und Gründer des Internationalen Spielzeugmuseums sowie Vorsitzender des Kaktus Münster e.V.) und Helga...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 392.367

Dienstag, 27. Februar 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.