Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

18.05.2021 - Landeshauptstadt Magdeburg

Schiffshebewerk Rothensee als Kandidat für deutsche UNESCO-Vorschlagsliste
Pressemitteilung der Staatskanzlei und Ministerium für Kultur

© Nach dem Willen der Landesregierung soll das Schiffshebewerk in Magdeburg-Rothensee UNESCO-Weltkulturerbe werden. Jedes Denkmal, das den Status eines UNESCO-Welterbes erringen will, muss jedoch zunächst einen Platz auf der deutschen Vorschlagsliste für die UNESCO erringen. Diese wird derzeit durch die Kultusministerkonferenz neu zusammengestellt. Hierzu kann jedes Bundesland bis zu zwei Kulturdenkmale für die deutsche Vorschlagsliste benennen. Die Vorschläge werden von einer Expertenkommission auf ihre Erfolgsaussichten hin geprüft. Die...

mehr lesen...


18.05.2021 - Stadt Flensburg

Tagesmeldung Corona vom 18.05.2021

© Die Gesundheitsdienste der Stadt Flensburg melden für heute, den 18.05.2021 folgende aktuelle Zahlen zur Corona-Pandemie:    Positive gesamt*: 2241 (1 Neuinfektion) Genesene*: 2172 verstorben: 39 aktive Infektionen: 30 Quarantänefälle: 144 Der Inzidenzwert für morgen beträgt 12,2   *Im Rahmen einer Datenkontrolle wurden 8 Doppelerfassungen korrigiert. Wegen der Umstellung auf SORMAS können vorübergehend keine Detaildaten veröffentlicht werden. Wir bitten um Verständnis.  

mehr lesen...


18.05.2021 - Stadt Wolfsburg

Angebot wird vielfältiger
Mietwohnungsmarkt transparent gemacht

© Bereits das sechste Jahr in Folge untersucht die Stadt Wolfsburg inzwischen die Entwicklung der Mieten im Stadtgebiet. Hierfür sind aktuell wieder mehr als 21.000 Mieten der drei Wohnungsgesellschaften Neuland, Volkswagen Immobilien und der Allertal Immobilien ausgewertet worden. Diese drei Unternehmen besitzen in Wolfsburg den größten Anteil - zwei Drittel - aller Mietwohnungen. "Neuland, Volkswagen Immobilien und die Allertal sind unsere Garanten für einen stabilen Mietwohnungsmarkt. Die Wohnungsgesellschaften haben auch eine dämpfende...

mehr lesen...


18.05.2021 - Stadt Wolfsburg

Coronavirus: 13 Neuinfektionen

© Im Vergleich zu Montag, 17. Mai, gibt es heute, Dienstag, 18. Mai, 13 Neuinfektionen zu vermelden (Datenstand: 12:30 Uhr). Davon Montag (ab 12:30 Uhr): 4 Fälle, davon Dienstag (bis 12:30 Uhr): 9 Fälle.   Die Gesamtzahl der Infizierten beträgt damit: 3.836 (+13) davon genesen: 3.609 davon verstorben: 82 (±0) davon laufende Fälle: 145   Nach den Berechnungsgrundlagen des Robert-Koch-Instituts (RKI) hat die Stadt Wolfsburg einen 7-Tage-Inzidenzwert von 83,6 pro 100.000 Einwohner*innen (124.371 Einwohner*innen, Stand: 31. Dezember 2019). Die...

mehr lesen...


18.05.2021 - Kreis Viersen Pressestelle

Corona: 23 Neuinfektionen am Dienstag
Aktuell 415 Personen infiziert

© Dem Kreis Viersen wurden am Dienstag, 18. Mai, 23 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 415 Personen im Kreis Viersen als infiziert. Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt von 72 auf 66. Aktueller Überblick zu den Mutationen im Kreis Viersen: Bislang wurden in 2.157 Fällen Corona-Mutationen durch Labore nachgewiesen (im Vergleich zur letzten Meldung steigt die Anzahl um 16). Von den 2.157 Fällen sind 220 Personen aktuell infiziert - alle mit der englischen...

mehr lesen...


18.05.2021 - Stadt Wolfsburg

Rat der Stadt tagt
Sitzung lässt sich online verfolgen

© Der Rat der Stadt kommt am Mittwoch, 26. Mai, um 16 Uhr in Form einer hybriden Sitzung im Rathaus und von zu Hause aus zusammen. Die Sitzung ist live unter wolfsburg.de/rat_live sowie auf Facebook unter facebook.com/stadtwolfsburg verfolgbar.   Das Gremium befasst sich nach der Einwohnerfragestunde unter anderem mit den neuen Räumlichkeiten am Nordkopf/ZOB für den Jugendort "Haltestelle", dem Bebauungsplan "Erlebniswelt Allerpark – Sport und Erholung, 3. Änderung" sowie dem E-Radschnellweg Braunschweig - Lehre - Wolfsburg.   Das komplette...

mehr lesen...


18.05.2021 - Landkreis Leer

Online-Seminar: Mehrfachbelastungen von Frauen in der Corona-Krise
9. Juni 2021 l Die Teilnahme ist kostenlos.

© Der Arbeitskreis der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Leer bietet am 9. Juni 2021 ein Online-Seminar zum Thema "Mehrfachbelastungen von Frauen in der Corona-Krise" an. Los geht es um 19.30 Uhr. Referentin ist Prof. Dr. phil. Claire Schaub-Moore, Psychologische Psychotherapeutin. Zum Inhalt: Homeschooling, Haus- und Familienarbeit, Berufstätigkeit: Die Corona-Krise befördert wieder traditionelle Rollenzuweisungen, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Bertelsmann Stiftung zeigt. Die Mehrfachbelastungen, die in...

mehr lesen...


18.05.2021 - Stadt Osnabrück

Bücherbus der Stadtbibliothek Osnabrück wieder auf Tour

© Ab Montag, 31. Mai, geht der Bücherbus der Stadtbibliothek Osnabrück wieder auf Tour. Der Bücherbus fährt im gewohnten Rhythmus die Haltestellen im gesamten Stadtgebiet an. Der aktuelle Fahrplan ist an den Bücherbushaltestellen, in der Stadtbibliothek am Markt und im Internet unter https://www.osnabrueck.de/stadtbibliothek/ einsehbar. Es können sowohl Medien zurückgegeben als auch ausgeliehen werden. Auch Neuanmeldungen und Ausweisverlängerungen sind möglich. Aufgrund der Corona-Pandemie kann der Bücherbus nur einzeln betreten werden. Außerdem...

mehr lesen...


18.05.2021 - Kreis Borken

Presse-Mitteilung des Interkulturellen Netzwerks Westmünsterland:
„Wir im Kreis Borken… Bitte weitersagen!“: Interkulturelles Netzwerk startet zwei Plakataktionen zum „Testen und Impfen“ in der Corona-Pandemie

© Das Interkulturelle Netzwerk Westmünsterland hat sich während der andauernden Corona-Pandemie zum Ziel gesetzt, die Menschen im Kreis Borken noch besser zu erreichen. Damit dies gelingt, wurden nun im Auftrag und in Abstimmung mit dem Netzwerk mehrsprachige Plakate und Handzettel mit zwei Schwerpunkten entwickelt: "Wir im Kreis Borken lassen uns alle testen. Bitte weitersagen!" und "Wir im Kreis Borken lassen uns impfen. Bitte weitersagen!". "Wir wollen mit den Plakaten nochmals für die wichtigen Themen Testen und Impfen werben und um dabei...

mehr lesen...


18.05.2021 - Stadt Ahaus

Stadt Ahaus vergibt 5 x 100 Euro für Beispiele einer tollen Nachbarschaft
Fotoaktion - Einsendeschluss ist Mittwoch der 26. Mai 2021

© Klaus D. Wolf Am Freitag in einer Woche (28. Mai) ist wieder "Tag der Nachbarn". Dafür haben die Stadt Ahaus und die nebenan.de Stiftung kürzlich zu Aktionen (natürlich coronakonform) aufgerufen. Noch vor diesem besonderen Aktionstag möchte die Stadt Ahaus gern eine Fotoaktion mit Beispielen einer toll funktionierenden Nachbarschaft starten. Die Fotos für die Aktion können bis Mittwoch, 26. Mai, per E-Mail an fotos@ahaus.de geschickt werden. Die Stadt Ahaus vergibt 5 x jeweils 100 Euro für die Nachbarschaftskasse für die besten fünf Beispiele aus Ahaus und...

mehr lesen...


18.05.2021 - Stadt Vreden

Teilendausbau An’t Lindeken

© Bauarbeiten beginnen nach Pfingsten.

mehr lesen...


18.05.2021 - Stadt Stadtlohn

Wilde Müllkippe am Parkplatz der St.-Josephs-Kirche

© Stadt Stadtlohn Herd „entsorgt“

mehr lesen...


18.05.2021 - Stadt Hanau

Online-Veranstaltung informiert zu den „Grauen Wölfen“
- Ein Angebot der DEXT-Fachstelle Hanau und in Kooperation mit der Bildungsstätte Anne Frank

© Die DEXT-Fachstelle Hanau hat in Kooperation mit der Bildungsstätte Anne Frank für Donnerstag, 27. Mai 2021 eine Online-Veranstaltung zur Ülkücü-Bewegung, auch bekannt als die "Grauen Wölfe" organisiert. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei den sogenannten "Grauen Wölfen" handelt es sich um eine rassistische, türkisch-nationalistische Bewegung die auch viele Anhänger*innen in Deutschland hat und zur größten rechtsextremistischen Gruppierung zählt. Die Grauen Wölfe sind seit Jahrzehnten komplex organisiert und vernetzt. Die Anhänger*innen der...

mehr lesen...


18.05.2021 - Münsterland e. V.

Bilanz der RennFietsen Tour steht fest: 25.000 Euro für Kinder in Not

© Münsterland e.V./Philipp Fölting "Trotz Corona eine so hohe Spendensumme – wir sind begeistert", freute sich Tourleiter Joachim Wechner am vergangenen Sonntag bei der Bekanntgabe der Spendensumme der RennFietsen Tour Münsterland 2021. Vom 13. bis zum 16. Mai waren 30 Rennradfahrer und Rennradfahrerinnen in der Region unterwegs und "machten Kilometer" für den guten Zweck. Mit jedem der gefahrenen Kilometer wurden Spenden für die beiden Hilfsorganisationen Stiftung AGAPEDIA und roterkeil.net gesammelt, insgesamt 25.000 Euro. Nachdem die RennFietsen Tour im vergangenen Jahr...

mehr lesen...


18.05.2021 - Stadt Wolfsburg

Du bist gefragt! Der Kinderbeirat und der Jugendbeirat der Stadt suchen Mitglieder für die nächste Amtszeit

© Im Rahmen des Aktionsplans "Kinderfreundliche Kommune" wurde bereits 2015 der Kinderbeirat der Stadt Wolfsburg als Beteiligungsgremium gegründet und hat sich seitdem gut etabliert. Stadträtin Iris Bothe ruft auf: "Gesucht werden engagierte und interessierte Kinder zwischen 10 und 13 Jahren, die Lust haben, sich mit ihren eigenen Themen einzubringen und ihre Stadt mitzugestalten."   Darüber hinaus gibt es seit Februar diesen Jahres auch den Jugendbeirat, der sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 13 bis einschließlich 27 Jahren...

mehr lesen...


18.05.2021 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Stadtradeln-Endspurt: Teilnehmer fahren mehr als neunmal um die Welt

© (pen) Seit dem 1. Mai und noch bis Freitag treten mehr als 2.300 Bürgerinnen und Bürger aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis in die Pedale. Ihr Ziel: Innerhalb von drei Wochen wollen sie im Rahmen des diesjährigen Stadtradelns und im bundesweiten Wettbewerb mit anderen Kommunen so viele Kilometer erstrampeln wie möglich. Im Fokus haben sie dabei vor allem den Klimaschutz, positive Nebenwirkungen für Gesundheit und Wohlbefinden werden aber gerne mitgenommen.   Beim Einbiegen auf die Zielgerade stehen in Summe schon stolze 370.173 Kilometern auf den...

mehr lesen...


18.05.2021 - Stadt Osnabrück

Recherchekompetenz-Schulungen in der Stadtbibliothek – jetzt online möglich

© Die Stadtbibliothek Osnabrück, Markt 1, bietet digitale Recherchekompetenz-Schulungen ab der Klasse 9 bis zu den Berufsschulen an. Die Schüler:innen lernen die Nutzung des Bestandskatalogs der Stadtbibliothek sowie die Recherche in verschiedenen Fachdatenbanken kennen. Je nach gewünschtem Schwerpunkt beinhaltet die Schulung auch Informationen rund um Fake News oder Tipps und Tricks zum wissenschaftlichen Arbeiten. Die Bibliothekarin Isabel Widera passt jede Schulung individuell an den Lehrplan und die Bedürfnisse der Klasse an. Dieses Angebot...

mehr lesen...


18.05.2021 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Ärzteverzeichnis 2021 verfügbar

© "Ob bei einer akuten Erkrankung, einem planbaren medizinischen Eingriff oder einer langfristigen Therapie – bei den Ärzten im Ennepe-Ruhr-Kreis sind die Bürgerinnen und Bürger in guten Händen. Und in unserem Ärzteverzeichnis haben sie alle Mediziner kompakt auf einen Blick." Für Landrat Olaf Schade ist die neueste Publikation des Fachbereiches Soziales und Gesundheit ein guter Ratgeber, wenn es darum geht, im Falle der Fälle medizinische Hilfe zu finden. "Auch in Zeiten, in denen man mit wenigen Klicks auf dem Smartphone zahlreiche...

mehr lesen...


18.05.2021 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundliche Stadt im Münsterland

Sport: Alle Rasenplätze in Bocholt gesperrt

© Aufgrund der starken Regenfälle sind die Rasenplätze im gesamten Stadtgebiet derzeit nicht bespielbar.

mehr lesen...


18.05.2021 - Kreis Recklinghausen

Hier blitzt der Kreis Recklinghausen in der Woche vom 17. bis zum 23. Mai

© Mobile Geschwindigkeitsmessungen Dienstag: Oer-Erkenschwick • Freiligrathstraße • Steinrapener Weg • Schillerstraße Mittwoch: Haltern am See • Zum Silverberg • Lembecker Straße • Hullerner Straße Donnerstag: Datteln • Hachhausener Straße • Türkenort • Friedrich-Ebert-Straße Freitag: Waltrop • Krusenhof • Recklinghäuser Straße • Lohburger Straße   Semistationäre Geschwindigkeitsmessungen Mittwoch / Donnerstag / Freitag / Samstag / Sonntag / Montag / Dienstag: Haltern am See • Marler Straße Stationäre...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 325.095

Mittwoch, 19. Mai 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.