Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

23.05.2024 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Sommerbühne 2024
Pop, Klassik und Comedy

© Open-Air-Veranstaltungen vor historischer Kulisse – geht es noch besser? Nein. Und deshalb ist die Vorfreude auf das Open-Air-Festival „Sommerbühne“ auf dem Hof von Museum Haus Opherdicke auch jetzt schon riesig. Vom 8. bis zum 11. August gibt es vier Tage lang unter freiem Himmel Musik und Comedy.

mehr lesen...


23.05.2024 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

75 Jahre Grundgesetz
Videobotschaft vom Landrat

© Foto: Max Rolke – Kreis Unna Am Kreishaus weht seit dem 18. Mai die offizielle Landes-Beflaggung und Landrat Mario Löhr entsendet eine Videobotschaft über die Sozialen Medien. Der Grund ist ein besonderer: Heute vor 75 Jahren ist das Grundgesetz verkündet worden.

mehr lesen...


23.05.2024 - Naturpark Schwalm-Nette

Wandern auf der Zwei-Seen-Runde
Geführte Touren des Naturparks Schwalm-Nette am 1. und 7. Juni

© Interessierte sind eingeladen, einen typisch niederrheinischen Wanderweg kennenzulernen – die Zwei-Seen-Runde im Naturpark Schwalm-Nette. Wanderführer und Wegescout Dieter Polmans stellt die Besonderheiten des Wanderweges vor, der als einer von 15 Wegen für die Wahl zu Deutschlands schönstem Wanderweg nominiert ist. Es stehen zwei Termine zur Auswahl: Samstag, den 1. Juni, von 10.30 bis 13 Uhr und Freitag, den 7. Juni, von 18.30 bis 21 Uhr. Die Wanderung startet am Parkplatz der Mühlrather Mühle, einer ehemaligen Flachs- und Ölmühle aus dem...

mehr lesen...


23.05.2024 - Wirtschaft & Marketing Soest GmbH – Stadt Soest

Soester Bahnhofsgebäude wird saniert
Außenfassade wird für rund drei Monate abschnittsweise eingerüstet

© Zwischen Ende Mai und Ende August wird sich das Soester Bahnhofsgebäude wegen Instandsetzungsarbeiten an der Außenfassade im Gerüst zeigen. Die inzwischen in die Jahre gekommene Fassade des Gebäudes wird durch umfassende Maßnahmen in mehreren Schritten modernisiert und für Besucher aufgewertet. Bis der Soester Bahnhof in neuem Glanz erstrahlen kann, ist eine abschnittsweise Einrüstung von rund drei Monaten für die Arbeiten notwendig. Der Zugang zum Bahnhofsgebäude wird während der gesamten Maßnahmen erhalten bleiben und barrierefrei möglich...

mehr lesen...


23.05.2024 - Stadt Osnabrück

Presse-Einladung: Agnes Laubinger trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Osnabrück ein

© Die 1933 in Ludwigshafen geborene und in Osnabrück lebende Agnes Laubinger erlebte zwischen 1942 und 1945 die Grausamkeiten des Nationalsozialismus in den Lagern Ausschwitz, Ravensbrück und Bergen-Belsen. Oberbürgermeisterin Katharina begrüßt sie in einem Empfang und bittet sie um ihren Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Osnabrück am Freitag, 31. Mai, um 16 Uhr im Friedenssaal des historischen Rathauses. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen.

mehr lesen...


23.05.2024 - Stadt Osnabrück

Pressegespräch: Neues Jahresthema in der Kunsthalle Osnabrück „Kinder, hört mal alle her!“

© "Kinder, hört mal alle her!" ist der Titel des neuen Jahresthemas der Kunsthalle Osnabrück, das am Samstag, 15. Juni, 16 Uhr eröffnet wird. Es beinhaltet drei neu produzierte Ausstellungen von Julia Miorin, Sophia Süßmilch und Wilhelm Klotzek. Komplettiert wird das Ausstellungsprogramm mit dem neuen Konzept des "Video Corner" mit Arbeiten von Ji Su Kang-Gatto und Liz Magic Laser.  In ihrem Jahresprogramm "Kinder, hört mal alle her!" beschäftigt sich die Kunsthalle Osnabrück 2024 mit Themen rund um Erziehung, Bildung, Generationskonflikten und...

mehr lesen...


23.05.2024 - Stadt Münster

„Tech.Land“-Programm fördert grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei Zukunftstechnologien
Deutsch-niederländische Kooperation in vier Technologiefeldern

© Münster (SMS) Die Stadt Münster hat gemeinsam mit der Universität Münster und der IHK Nord Westfalen sowie den entsprechenden Partnern im Raum Enschede – der Stadt Enschede, der Universität Twente und dem Twente-Board – sowie weiteren Unterstützern ein neues Programm zur Stärkung der Zusammenarbeit gestartet. Über die deutsch-niederländische Grenze hinweg sollen Unternehmen und Wissenschaft von einer engen Kooperation profitieren, um das Innovationspotential der Region voll auszuschöpfen. Ein gemeinsam finanzierter Programm-Manager treibt unter...

mehr lesen...


23.05.2024 - Stadt Lippstadt

Historische Stadtführung – der Klassiker
Öffentliche Führung am 26. Mai

© Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die charmante Altstadt werden die eindrucksvollsten Stationen der 839-jährigen Geschichte erläutert. Entlang imposanter Sakralbauten, historischer Gemäuer und kunstvoll verzierter Fachwerkhäuser erfahren die Teilnehmer mehr über die interessanten Persönlichkeiten, die Lippstadt in politischer, wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht geprägt haben. Die idyllische Atmosphäre der Stadt verzaubert die Gäste. Die Stadtführung dauert ca. 90 Minuten. Der Kostenbeitrag beträgt 6,00 Euro für Erwachsene, 3,00...

mehr lesen...


23.05.2024 - Stadt Herten

Europawahl am 9. Juni 2024
Städtisches Wahlamt gibt wichtige Hinweise

© Das Briefwahlbüro im Rathaus-Nebengebäude ist seit dem 13. Mai für die Europawahl am 9. Juni geöffnet. Nun gibt das städtische Wahlamt Bürgerinnen und Bürgern noch aktuelle Hinweise für die Wahl, die in weniger als drei Wochen stattfindet. Das sind unter anderem Informationen zu Wahllokalen, der Barrierefreiheit und der repräsentativen Wahlstatistik.

mehr lesen...


23.05.2024 - Pressestelle LANDKREIS KASSEL

Stadtradeln im Landkreis Kassel geht in eine neue Runde
Städte und Gemeinden radeln wieder gemeinsam im kreisweiten Aktionszeitraum

© L. Scharpen Landkreis Kassel. Zum zweiten Mal agiert in diesem Jahr der Landkreis Kassel federführend bei der Mitmachkampagne Stadtradeln. Mit fünfzehn kreisangehörigen Kommunen geht es gemeinsam in der Zeit von Samstag, 25. Mai, bis Freitag, 14. Juni, in den 21-tägigen Wettbewerb. "Dieses Jahr können teilnehmende Bürgerinnen und Bürger zeitgleich an den Start gehen und Radkilometer sammeln. Gemeinsam können wir als Region ein klares Zeichen für mehr Mobilitätsvielfalt setzen", betont Landrat Siebert zum Auftakt. Auch Nahmobilitätskoordinator Stefan Arend...

mehr lesen...


23.05.2024 - Kreis Viersen

Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für Heinz Aandekerk

© Foto: Kreis Viersen Für sein ehrenamtliches Engagement ist dem Grefrather Heinz Aandekerk die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden. Die Auszeichnung hat ihm Heike Höltken, erste stellvertretende Landrätin des Kreises Viersen, am Mittwoch, den 22. Mai, überreicht. "Mit Ihrem vielfältigen Engagement und Ihrem unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz machen Sie sich wahrlich um die Gemeinschaft verdient", sagt Heike Höltken bei der Verleihung der Verdienstmedaille. Aandekerk ist bereits zeitlebens sportlich begeistert...

mehr lesen...


23.05.2024 - Märkischer Kreis

IT-Sicherheit Thema im Digitalausschuss

© Eine 100-prozentige Sicherheit gibt es nicht. Das machte Sören Hendrich als IT-Sicherheitsbeauftragter im Digitalausschuss deutlich. Er zeigte in seinem Bericht zum Schutz der Informationstechnologie (IT) aber auf, dass der Märkische Kreis viele richtige Wege geht, um einem Hackerangriff vorzubeugen.

mehr lesen...


23.05.2024 - Stadt Leverkusen

Eintauchen in die bunte MINT-Welt
zdi-Kurse für die Sommerferien können ab sofort gebucht werden

© In den Sommerferien (08. Juli – 20. August) wartet wieder ein abwechslungsreiches zdi-Programm auf Jugendliche in Leverkusen: Im Probierwerk können die Teilnehmenden digital Comics zeichnen, ein eigenes Longboard bauen oder Lampen aus Upcycling-Materialien gestalten. Zusätzlich gibt es gleich drei neue Kurse, auf die man gespannt sein kann. Schülerinnen und Schüler können eine 5-Watt-Aktivbox für klaren Sound zusammenlöten, ihren eigenen Handysitzsack designen und fertigen oder am Probierwerk ein Hochbeet mit automatisierter Bewässerungsanlage...

mehr lesen...


23.05.2024 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Stadtradeln: Vorjahresergebnis deutlich übertroffen

© (pen) 3.343 Stadtradelnde haben im Ennepe-Ruhr-Kreis drei Wochen lang kräftig in die Pedale getreten und zusammen 721.978 Kilometer zurückgelegt – mindestens. Bis Dienstag, 28. Mai, wird die Zahl vermutlich noch steigen – bis dahin können die Teilnehmer nämlich alle zwischen dem 1. und 21. Mai geradelten Strecken noch nachtragen.   "Für eine endgültige Bilanz ist es also noch etwas zu früh. Fest steht aber bereits: Unser Ziel, die 620.000 Fahrradkilometer aus dem Vorjahr zu übertreffen, haben wir locker erreicht. Wir konnten mehr als  100.000...

mehr lesen...


23.05.2024 - Stadt Dortmund

Fronleichnam: Feiertag wirkt sich auf drei Wochenmärkte aus

© Am Donnerstag, 30. Mai, ist Fronleichnam. Der Feiertag wirkt sich auf drei Wochenmärkte aus.

mehr lesen...


23.05.2024 - Stadt Ahaus

Dienstjubiläen bei der Stadt Ahaus
Ehrung für 25 bzw. 40 Dienstjahre

© 25 Jahre bzw. 40 Jahre bei der Stadt Ahaus – am Dienstag, 21. Mai 2024, sind acht Beschäftigte von Bürgermeisterin Karola Voß geehrt worden. Im Rahmen einer Feierstunde mit gemütlichem Abendessen wurden Anekdoten und Erinnerungen aus 215 Dienstjahren ausgetauscht. Diese Mitarbeitenden wurden für ihre langjährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst durch die Bürgermeisterin Karola Voß ausgezeichnet (in chronologischer Reihenfolge): 25 Jahre Andrea Enning - Fachbereich Tiefbau und Entsorgung Petra Mört - Fachbereich Immobilienwirtschaft ...

mehr lesen...


23.05.2024 - Stadt Lippstadt

"Gratis abstellen - gratis mitnehmen"
Sperrmüllbörse auf dem Baubetriebshof findet wieder statt

© Lippstadt. "Gratis abstellen – gratis mitnehmen": Am Samstag, 01. Juni 2024, findet die Lippstädter Sperrmüllbörse auf dem Gelände des städtischen Baubetriebshofes statt. Gut erhaltener und gebrauchsfähiger Sperrmüll kann von 8 Uhr bis 14 Uhr an der Welserstraße 23 angeliefert werden. Von 10 bis 14 Uhr können Gegenstände kostenfrei mitgenommen werden.   Zu gebrauchsfähigem Sperrmüll gehören zum Beispiel Gartenmöbel, Sonnenschirme, Sandkästen, Koffer, Schlitten, Ski, Fahrräder, Schränke, Regale, Kommoden, Tische, Sessel, Schreibtische, Stühle...

mehr lesen...


23.05.2024 - Stadt Münster

Sentruper Straße: Baustellenampel regelt Verkehr
Ab Montag zwei Wochen Bauarbeiten an Aa-Brücke

© Münster (SMS) Die Sentruper Straße ist von Montag, 27. Mai, an in Höhe der Brücke über die Aa wegen Bauarbeiten einseitig gesperrt. Die Fahrt ist weiter in beiden Richtungen möglich, eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Der Grund für die Arbeiten sind altersbedingte Mängel an der Geh- und Radwegbrücke neben der Sentruper Straße, die behoben werden: Schäden im Beton werden ausgebessert und das alte Geländer durch eine höhere Konstruktion ersetzt. Während der Bauarbeiten wird der Fuß- und Radverkehr von der Brücke auf die Sentruper...

mehr lesen...


23.05.2024 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundliche Stadt im Münsterland

Der besondere Film: "Los Colonos"
Offizieller Oscar-Beitrag aus Chile am Dienstag, 28. Mai, ab 20 Uhr im Kinodrom // Eintritt 6 Euro

© MUBI Am Dienstag, 28. Mai, läuft im Kinodrom Bocholt ein Historiendrama über die Landeroberung Patagoniens zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Präsentiert wird der Streifen im Rahmen der Kulturreihe "Der besondere Film". Die Stadt Bocholt lädt Kinofans und Kulturinteressierte ein. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt kostet 6 Euro. Besitzer des "Kulturpass" haben freien Eintritt.

mehr lesen...


23.05.2024 - Naturpark Schwalm-Nette

Naturpark Schwalm-Nette: Radtour auf den Spuren Bonapartes

© Auf den Spuren Bonapartes über die Fietsallee am Nordkanal führt eine Radtour des Naturparks Schwalm-Nette am Sonntag, den 2. Juni. Naturschutzbeauftragte Gisela Messing trifft sich um 11 Uhr mit den Teilnehmenden am Bahnhofsplatz vor dem alten Bahnhofsgebäude in Mönchengladbach-Wickrath. Von dort geht es entlang der Niers weiter durch die Bockerter Heide zum Hardter Wald und am Stadion vorbei zurück zum Ausgangspunkt. Ende der rund 45 Kilometer langen Tour ist gegen 17 Uhr. Es besteht die Möglichkeit einzukehren, dennoch sollten Getränke und...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 398.883

Donnerstag, 23. Mai 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.