Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

02.02.2023 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundliche Stadt im Münsterland

Sehnsuchtsorte: Ergebnis nun als Collage am Rathaus und in der Stadtsparkasse zu sehen
Projekt "Generationen, Kulturen, Vielfalt" // 14 Personen aus fünf Nationen stellen ihre Orte vor

© Caroline Kuhl (BaS) Im September hatten sich 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus fünf Nationen in Bocholt getroffen, um gemeinsam ihre Lieblings- und Sehnsuchtsorte zu finden und diese in Bildern festzuhalten. Jetzt sind diese Bilder in einer Collage am Bauzaun des Rathauses, Berliner Platz, und im Foyer der Stadtsparkasse Bocholt zu sehen.

mehr lesen...


02.02.2023 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundliche Stadt im Münsterland

Verkehr: Durchfahrt Hemdener Weg nicht möglich
20.02.2023 bis 24.02.2023

© An einem Grundstück Up´m Höwel muss ein Hausanschluss erstellt werden, wodurch die Straße für den Zeitraum der Arbeiten gesperrt werden muss. Die Arbeiten finden im Zeitraum 20.02.2023 bis 24.02.2023 statt.

mehr lesen...


02.02.2023 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundliche Stadt im Münsterland

Verkehr: Beeinträchtigungen an der Uhlandstraße
Ab 6. Februar 2023 für mehrere Wochen

© Aufgrund von Arbeiten an der Fahrbahn und im Geh- und Radwegbereich im Bereich der Uhlandstraße ist ab 06.02.23 für mehrere Wochen mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.

mehr lesen...


02.02.2023 - Stadt Braunschweig

Kriminalist und Autor Carsten Schütte liest aus „Opferbucht“

© Aus seinem im Kreuzfahrtmilieu spielenden neuen Kriminalroman "Opferbucht" liest Carsten Schütte, jahrelanger Leiter der Operativen Fallanalyse des Landeskriminalamts Niedersachsen, am Donnerstag, 9. Februar, ab 19 Uhr in der Stadtbibliothek im Schloss. Schüttes Krimis enthalten viele spannende autobiografische Aspekte aus seiner eigenen Berufserfahrung. Eintritt: 10 €. Karten in der Stadtbibliothek. Weitere Informationen unter Tel.: 0531 470-6833.    

mehr lesen...


02.02.2023 - Stadt Braunschweig

Vortrag: Verkehrswende – gesünder und gerecht

© Stadt Braunschweig Zu einem Vortrag mit dem Thema: "Verkehrswende – gesünder und gerecht" der Verkehrsplanerin Juliane Krause lädt Marion Lenz, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Braunschweig, am Donnerstag, 16. Februar, um 18 Uhr ins KULT Theater, Hamburger Straße 273, Eingang C2, ein. Der Eintritt ist frei. Der Vortrag wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Gesundheitsregion Braunschweig "Gesundheit in Zeiten des Klimawandels" angeboten.   Wie werden Innenstädte zukunftssicher gestaltet? Dieses Thema ist in vielen Städten aktuell in der Diskussion, auch...

mehr lesen...


02.02.2023 - Stadt Ahaus

Aktuelles aus dem Ahauser Fundbüro
Eigentümer*innen der Fundsachen können sich beim Bürgerservice melden

© Stadt Ahaus Im Januar wurden folgende Fundsachen beim Bürgerservice abgegeben und bislang nicht abgeholt: 2 Damenräder 2 Herrenräder 1 Jugendrad 1 E-Bike 1 In-Ear-Kopfhörer 2 USB Sticks 1 Fahrradtasche Die Eigentümer*innen können sich dort gerne melden. Das Bürgerbüro der Stadt Ahaus bietet einen 24-Stunden-Bürgerservice zur Recherche von Fundsachen an (https://bit.ly/FundsachenAhaus). Gegenstände, die im Fundbüro abgegeben worden sind, können online tagesaktuell gesucht werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerbüros bereiten die...

mehr lesen...


02.02.2023 - Stadt Osnabrück

„Vom Westfälischen Frieden zur Friedensstadt – Städtische Erinnerungskultur in Osnabrück“.
Stadtgespräch zum Westfälischen Frieden im Museumsquartier Osnabrück

© Thorsten Heese, © Museumsquartier Osnabrück Das Museumsquartier Osnabrück bietet gemeinsam mit dem "Verein für Geschichte und Landeskunde von Osnabrück" "Stadtgespräche" an. Den Themenschwerpunkt bildet der Westfälische Friede, der sich 2023 zum 375. Mal jährt. Veranstaltungsort ist das Akzisehaus. Der Eintritt ist frei. Die erforderliche Anmeldung wird unter der Telefonnummer 0541 323-2237 oder per E-Mail unter willkommen-mq4@osnabrueck.de angenommen. Am Donnerstag, 16. Februar, 19 Uhr referiert Gerd Steinwascher zu dem Thema "Vom Westfälischen Frieden zur Friedensstadt – Städtische...

mehr lesen...


02.02.2023 - Stadt Osnabrück

Jugend musiziert-Konzerte

© Die Abschlusskonzerte des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" finden am 17. und am 19. Februar jeweils in der Angelaschule (Bramstraße 41a) statt. Am Freitag, 17. Februar, präsentieren sich die jungen Preisträgerinnen und Preisträger um 18 Uhr. Hier werden auch die Urkunden und Preise verliehen. Die Kinder und Jugendlichen bietetn am Sonntag, 19. Februar, um 11 Uhr einen Querschnitt aus ihren Wettbewerbsprogrammen. Der Eintritt ist frei.

mehr lesen...


02.02.2023 - Stadt Osnabrück

Der Bücherfresser
Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek am Markt

© LiesA vom Fantasiemobil e.V. lädt am Donnerstag, 2. März, um 17 Uhr Kinder ab vier Jahren zum Bilderbuchkino in die Stadtbibliothek Osnabrück, Markt 1, ein. Gezeigt wird die Geschichte "Der Bücherfresser" von Cornelia Funke und Annette Swoboda. Stens Opa ist verstorben und hinterlässt der Familie viele schwere Kartons voll mit Büchern. Stens Papa möchte sie am liebsten verfeuern, doch Sten hat andere Pläne damit. Schnell baut sich Sten auf dem Dachboden eine riesige Bücherhöhle und findet dabei einen Brief samt Holzkiste von seinem Opa. Was da...

mehr lesen...


02.02.2023 - Kreis Soest

Gehölze ab 1. März nicht mehr kappen
Nur schonende Form- und Pflegeschnitte bis 30. September erlaubt – Nistzeiten maßgebend

© Achim Grebe/ Kreis Soest Gartenfreunde und Landwirte, die mit dem Winterschnitt an ihren Hecken noch nicht fertig sind, sollten sich damit in den letzten Februartagen beeilen. Denn vom 1. März bis 30. September gilt nach dem Bundesnaturschutzgesetz ein allgemeines Verbot für diese Maßnahmen. In diesem Zeitraum dürfen Hecken und Gebüsche sowie Bäume nicht abgeschnitten, gerodet oder „auf den Stock gesetzt“ werden. Darauf weist das Sachgebiet Natur- und Landschaftsschutz der Abteilung Umwelt des Kreises Soest hin.

mehr lesen...


02.02.2023 - Landkreis Leer

Ausschuss für Gleichstellung, Familienförderung und Migration: Mittwoch, 8. Februar um 17 Uhr

© Der Ausschuss für Gleichstellung, Famiienförderung und Migration tagt am Mittwoch, 8. Februar 2023 um 17 Uhr im Konferenzraum des Maritimen Kompetenzzentrums, Bergmannstraße 36, 26789 Leer. Außer den Regularien und der Einwohnerfragestunde sind in der öffentlichen Sitzung folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen: Jugendmigrationsdienst Leer; Bericht AWO Bezirksverband Weser-Ems e. V. Bericht Beratungsstellen "Treffpunkt Anleger" und "Familienstützpunkte" Sachstandsbericht zu Hilfs- und Beratungsmöglichkeiten zum Thema Ausweitung der...

mehr lesen...


02.02.2023 - Landeshauptstadt Magdeburg

Baumfällung auf Sportanlage in Fermersleben
Arbeiten erfolgen in der kommenden Woche/Genehmigung liegt vor

© Auf der Sportanlage des Fermersleber Sportvereins muss in der kommenden Woche eine nicht mehr standsichere Linde gefällt werden. Das Umweltamt hat die Arbeiten genehmigt.   Zeitnahe Ersatzpflanzungen sind direkt auf der Sportanlage vorgesehen.

mehr lesen...


02.02.2023 - Stadt Borken

Aquarellmalerei für Anfänger*innen und Fortgeschrittene - Ein VHS-Workshop
Weitere Infos hier!

© © Marianna Piontkevych Ein Kurs für Alle rund um die Aquarellmalerei: die ukrainische Künstlerin Marianna Piontkevych führt Sie gern in die verschiedenen technischen Möglichkeiten – klassisch oder modern – der Aquarellfarben ein. Sie begleitet Sie in Ihrer freien Wahl eines Themas wie Landschaft, Abstraktion, Stillleben, Blumen, Natur oder menschliche Figur. Sie unterstützt Sie bei Ihrer individuellen Herangehensweise und gibt – wenn erwünscht – Hilfestellungen. Es bleibt Raum zur Diskussion der Werke und der Technik. Die Dozentin lebt seit Mai 2022 in Velen, sie...

mehr lesen...


02.02.2023 - Landeshauptstadt Magdeburg

Aktuelle Bauarbeiten im Stadtgebiet
Verkehrseinschränkungen erforderlich

© Die Arbeiten an der Bundesstraße 81 in Höhe der Baumschulensiedlung konnten mehr als drei Wochen früher als geplant beendet werden. Mit dem Start der Schulferien beginnen auf Magdeburgs Straßen in der kommenden Woche neue Bauvorhaben, die Verkehrseinschränkungen zur Folge haben.   Im Zusammenhang mit den Arbeiten an der Neuen Strombrücke müssen auf dem Schleinufer im Baustellenbereich mehrere Fahrspuren gesperrt werden. Der Kfz-Verkehr unter der Brücke wird deshalb vom 6. Februar bis voraussichtlich 28. Juli mit einer Baustellenampel geregelt...

mehr lesen...


02.02.2023 - Kreis Recklinghausen

Untersuchung von Brauchwasserbrunnen in Marl-Hamm - Auswertungen liegen vor

© Der Kreis Recklinghausen hat im Oktober 2022 zum fünften Mal umfangreiche Beprobungen der Brauchwasserbrunnen in Marl-Hamm im Umfeld der Silvertsiedlung durchführen lassen. Insgesamt wurden 39 Brunnen beprobt und auf Schadstoffe untersucht. Die Auswertung der Ergebnisse hat ergeben, dass von den 39 Brauchwasserbrunnen nach Einschätzung der Fachleute zwei nicht mehr als Brauchwasserbrunnen nutzbar sind. Eine entsprechende Empfehlung wurde den Besitzern gegenüber ausgesprochen. Bei diesen Brunnen waren die PAK (Polyzyklische aromatische...

mehr lesen...


02.02.2023 - documenta-Stadt Kassel

Ausschuss für Stadtentwicklung, Mobilität und Verkehr tagt am 7. Februar

© Zu seiner nächsten Sitzung trifft sich der Ausschuss für Stadtentwicklung, Mobilität und Verkehr der Stadtverordnetenversammlung am Dienstag, 7. Februar, ab 17 Uhr im Sitzungssaal der Stadtverordneten des Rathauses.

mehr lesen...


02.02.2023 - Stadt Ahaus

Auch 2023 wieder Trauungen in den Ortsteilen – es sind noch Termine frei

© Stadt Ahaus Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr bietet das Standesamt Ahaus auch in diesem Jahr wieder Termine für Eheschließungen in den Ortsteilen an. Neben der Villa van Delden, dem Schloss und dem Rathaus besteht die Möglichkeit in den Heimathäusern der Ortsteile zu heiraten. Die Organisation vor Ort wird sehr engagiert von den jeweiligen Heimatvereinen geleistet. Sie übernehmen die Dekoration des Trauraums und auf Wunsch die Gestaltung eines Umtrunks. Anmeldungen für die Trauungen nimmt das Standesamt Ahaus unter der Telefonnummer...

mehr lesen...


02.02.2023 - Kreis Viersen Pressestelle

Verdienstmedaille für Wilhelm Kohnen
Stellvertretende Landrätin Heike Höltken ehrt ehrenamtliches Engagement des Tönisvorsters

© Kreis Viersen Wilhelm Kohnen aus Tönisvorst hat am Mittwoch, den 1. Februar, die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Die stellvertretende Landrätin Heike Höltken hat ihm die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde im Forum des Viersener Kreishauses verliehen. Der 89-jährige Wilhelm Kohnen hat sich durch sein langjähriges Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr verdient gemacht. "Herr Kohnen hat sich fast sein ganzes Leben lang in der Freiwilligen Feuerwehr engagiert. Das allein ist bereits herausragend. Bemerkenswert ist zudem, dass...

mehr lesen...


02.02.2023 - Märkischer Kreis

Starke Mädchen ab 12
Selbstbehauptungsseminar für Mädchen

© In der Jugendbildungsstätte des Kreises findet vom 17. Bis 19. März ein Selbstbehauptungstraining für Mädchen von 12 bis 15 Jahren statt. Elena Rempel zeigt mit Unterstützung von Luisa Bergmann wie sich Mädchen mit Stimme und Körper für die eigenen Bedürfnisse einsetzen und notfalls auch gegen Übergriffe körperlich wehren können. Die Referentinnen fördern das Selbstbewusstsein der Mädchen und stärken sie für die Herausforderungen des Alltags. Der Kurs startet am Freitag um 17 Uhr und endet am Sonntag um 15 Uhr. Die Kosten betragen 45 Euro für...

mehr lesen...


02.02.2023 - Stadt Borken

ATMEN ist mehr, als nur Luftholen! Die heilende Kraft des bewussten Atmens
Mittwoch, 22. Februar 2023, 19.30 - 21.30 Uhr, VHS Forum, Heidener Straße 88, Borken

© Bild von Stefan Keller auf Pixabay Es sollte eine jede und ein jeder von uns die lebensspendende Macht des Atems erfahren, begreifen und erkennen, dass er ein äußerst wichtiger Baustein für die Erhaltung unserer Gesundheit und der Qualität unseres Lebens ist. Sie erfahren während unseres gemeinsamen Abends Wissenswertes aus ganzheitlicher Sicht zum Thema "Bewusstes Atmen". Mit einigen praktischen Atemübungen für den Alltag zeige ich Ihnen z. B., wie Sie zwischendurch schnell mal in die Entspannung kommen, wieder energievoller, konzentrierter und klarer sind oder...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 366.363

Donnerstag, 02. Februar 2023

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.