Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

19.07.2024 - Stadt Münster

OB Lewe zum Hochhaus in Coerde: „Die Wohnsituation ist unerträglich“
Stadt sichert die Notversorgung während des heißen Wochenendes / Gespräche mit der Eigentümerin zur Sanierung des Gebäudes

© Stadt Münster Münster (SMS) Zur kritischen Situation des Hochhauses an der Königsberger Straße im Stadtteil Coerde meldet sich Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe zu Wort. Angesichts der zusammengebrochenen Versorgung mit Frischwasser in dem neungeschossigen Gebäude drückt Lewe den betroffenen Mieterinnen und Mietern sein Mitgefühl aus und sichert Unterstützung zu: "Die Wohnsituation vor Ort ist unerträglich. Wir setzen alle Hebel in Bewegung, damit Sie über das Wochenende mit seinen hochsommerlichen Temperaturen eine gute, sichere Notfallversorgung...

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Lippstadt

Businessplan, Kundengewinnung, Behördenkontakte
Kostenfreies Online-Gründungsseminar am 26. und 27. Juli

© Für alle, die den Sprung in die Selbstständigkeit planen, veranstaltet die Wirtschaftsförderung Lippstadt GmbH in Zusammenarbeit mit dem Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung in der Zeit vom 26. bis 27. Juli ein zweitägiges Existenzgründungsseminar online. Angehenden Unternehmerinnen und Unternehmern zeigt das Seminar praxisnah, wie sie zum Start ihren Weg durch die Behörden finden, wie der erste Kontakt mit dem Finanzamt aussieht und wie sie bei den Sozialversicherungen Geld sparen können. Ausführlich werden auch die...

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Dortmund

Nach Feierabend Kunst und kulinarische Geschichte(n) entdecken

© MKK Dortmund Unter dem Titel "Essen verbindet" geht es auf der Suche nach kulinarischen Geschichten und Objekten einmal durch die Sammlung des Museums für Kunst und Kulturgeschichte. Die After-Work-Führung startet am Donnerstag, 25. Juli, um 18 Uhr und kostet 3 Euro pro Person. Der Eintritt ist frei. dortmund.de/mkk

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Dortmund

Stomaträger können sich im Wilhelm-Hansmann-Haus beraten lassen

© Im Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, findet am Donnerstag, 25. Juli, 15 Uhr, eine kostenfreie Beratung für Stomaträger*innen statt. Jeden vierten Donnerstag im Monat bietet die Selbsthilfegruppe Deutsche Ilco e. V. diese Beratung für Betroffene mit künstlichem Darm- und/oder Blasenausgang und Darmkrebs an. Die Verarbeitung psychosozialer Probleme ist dabei ebenso Thema wie Fragen der Versorgung. Die Veranstaltung ist kostenlos. Informationen gibt es telefonisch unter 0231 50 23357.

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Ahaus

Vollbeflaggung am Ahauser Rathaus zum Jahrestag des 20. Juli 1944
Gedenken an das gescheiterte Attentat auf Adolf Hitler

© Stadt Ahaus - Stefan Hilbring Vor dem Rathaus der Stadt Ahaus und an allen Dienstgebäuden deutschlandweit wehen am 20. Juli zum Gedenken an das gescheiterte Attentat auf Adolf Hitler die Europa-, die Bundes- und die Landesflagge. Zum Hintergrund: Am 20. Juli 1944 scheiterte das Attentat von Claus Graf Schenk von Stauffenberg auf Adolf Hitler. An diesem Tag zündete der Graf eine Bombe im "Führerhauptquartier". Die Ereignisse vom 20. Juli 1944 sind die größte Erhebung der deutschen Widerstandsbewegung gegen Adolf Hitler. Die Beteiligten stammen aus vielen Schichten der...

mehr lesen...


19.07.2024 - Kreis Viersen

Fahrbahnvollausbau der Kreisstraße 15 (K 15) auf der Kempener Landstraße
Beginn des 2. Bauabschnittes ab 24. Juli

© Kreis Viersen Die Bauarbeiten zur grundhaften Erneuerung der Kempener Landstraße K 15 werden am Mittwoch, den 24. Juli, in den nächsten Bauabschnitt wechseln. Dieser umfasst die Fahrbahnsanierung zwischen dem Kempener Außenring und der Straße Speefeld. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt. Somit ist die Bahnstraße nicht mehr über die K 15 zu erreichen. Der Kfz-Verkehr wird südlich über die B 509 und die K 23 Königshütte umgeleitet. Gleichzeitig ist damit der erste Bauabschnitt zwischen der Kreisstraße 23 Königshütte und der Straße Speefeld...

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Wolfsburg

Kurznachrichten aus dem Rathaus
Sperrungen zum Eberfest, Aufbau GTI Fanfest, Blitzerinfo

© Eberfest in Vorsfelde Anlässlich des Eberfestes vom 26. bis 27. Juli in der Altstadt von Vorsfelde werden die Lange Straße sowie die Straße "An der Propstei" im Rahmen der notwendigen Aufbauarbeiten bereits ab Donnerstag, 25. Juli, ab etwa 7 Uhr für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Dadurch bedingt können auch die Kattenstraße und die südliche Meinstraße nicht angefahren werden. Die Sperrungen werden am Sonntag, 28. Juli, voraussichtlich gegen 18 Uhr wieder aufgehoben. Von Donnerstag, 25., bis Sonntag, 28. Juli, fahren die Linien...

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundliche Stadt im Münsterland

Graffitis zeigen Zukunft und Vergangenheit der Bocholter Stadtbibliothek
Junge Bocholterinnen und Bocholter nehmen an "Kulturrucksack"-Workshop teil // Werke in Eingangshalle des Medienzentrums ausgestellt

© Wer jetzt in das Medienzentrum kommt, wird staunen: In der Eingangshalle sind vier auffällige Graffiti-Kunstwerke junger Bocholterinnen und Bocholter zu sehen. Sie thematisieren die Zukunft und die Vergangenheit der Stadtbibliothek.

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Braunschweig

Infoabend zum Umbau der Adolfstraße wird verschoben

© Der für den 7. August angekündigte Informationsabend zum Umbau der Adolfstraße muss aus terminlichen Gründen ausfallen. Er wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, der rechtzeitig bekanntgegeben wird.  

mehr lesen...


19.07.2024 - Kreis Soest

Einige Dienstleistungen nicht verfügbar
Weltweiter Ausfall bei Sicherheitsdienstleister Crowdstrike betrifft Kreis Soest nur in wenigen Bereichen

© Judith Wedderwille/ Kreis Soest Die Kreisverwaltung ist vom weltweiten Ausfall des Sicherheitsdienstleisters Crowdstrike nur in wenigen Bereichen betroffen. Einige Fachanwendungen, die vom Dienstleister Südwestfalen-IT (SIT) bereitgestellt werden, laufen aktuell nicht. Eingeschränkt ist beispielsweise das System der Ausländerbehörde.

mehr lesen...


19.07.2024 - Kreis Borken

WestfalenTarif passt Preise an und vereinfacht Ticketsortiment
Pressemitteilung der WestfalenTarif GmbH

© WestfalenTarif GmbH Die im WestfalenTarif zusammengeschlossenen Kreise und Städte Westfalens passen zum 1. August 2024 ihre Preise für die Nutzung von Bus und Bahn im ÖPNV an. Zudem wird das Ticketsortiment weiter vereinfacht und dadurch übersichtlicher. Für Deutschlandticket-Nutzende gelten die Änderungen dagegen nicht – sie fahren voraussichtlich bis Ende 2024 weiter für 49 Euro pro Monat mit dem ÖPNV. Auch Studierende, Schülerinnen und Schüler, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und anspruchsberechtigte Hilfeempfängerinnen und Hilfsempfänger, die bislang auf...

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Gummersbach

Geschwindigkeitsdämpfende Maßnahme in der Von-Steinen-Straße

© Die Stadt Gummersbach beabsichtigtt in der zweiten Sommerferienhälfte, vom 29. Juli bis voraussichtlich 16. August 2024, ein Fahrbahnplateau in der Von-Steinen-Straße in Höhe der Kindertagesstätte zu errichten. Die Maßnahme dient der Geschwindigkeitsdämpfung, da es hier immer wieder zu Geschwindigkeitsüberschreitungen kommt und insbesondere die Kindergartenkinder hierdurch gefährdet werden. Die Baumaßnahme bedingt eine Vollsperrung der Von-Steinen-Straße im Abschnitt Hausnummer 3 bis 7. Damit der Verkehr aus der Von-Steinen-Straße abfließen...

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Mönchengladbach

VHS-Kurs: Schutz vor Cyberkriminalität
Kostenloses VHS Angebot

© In diesem Workshop am 20.08.2024 von 18:00 bis 19:00 Uhr in der Volkshochschule zum Thema Cyberkriminalität erhalten die Teilnehmenden grundlegende Informationen und hilfreiche Tipps, wie man sich besser gegen Bedrohungen im digitalen Raum schützen kann. Der Dozent Guido Schleffler vermittelt Kenntnisse und Strategien praxisnah und leicht nachvollziehbar. Leitung: Guido Schleffler 20.08.2024, 18:00 - 19:00 Uhr Zweigstelle VHS/MS Raum 02 Kurs-Nr.: 242A0929 Entgelt: 0,00 € Information und Anmeldung: vhs-mg.de, Tel. 02161 / 25-6400   ...

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Münster

Auftakt im Kindercamp 2024 – Verborgene Schätze
Zu Beginn einer spannenden Lager-Woche bauten 60 Kinder im Wienburgpark ihre Zelte auf

© Stadt Münster Münster (SMS) Am Donnerstag, 18. Juli, bauten Eltern mit ihren Kindern im Wienburgpark ihre Zelte auf. 60 Kinder werden hier eine Woche lang unter dem Motto "Verborgene Schätze" das Lagerleben genießen. Das Team des städtischen Kinderbüros vom Amt für Kinder, Jugendliche und Familien und die ehrenamtlichen Betreuenden haben ein spannendes Programm zusammengestellt. Neben Ausflügen zum Ketteler Hof in Haltern, ins Naturkundemuseum und ins Freibad werden beim abendlichen Lagerfeuer Pläne geschmiedet, wie die Schatzsuche in den nächsten Tagen...

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Münster

Zukunftssicher, energiesparend und günstig heizen: Online-Themenabend zu Wärmepumpen
Kostenlose Info-Veranstaltung der Stabstelle Klima

© Verbraucherzentrale NRW Münster (SMS) Als umweltfreundliche und unabhängige Heizungstechnologie erfreut sich die Wärmepumpe immer größerer Beliebtheit. Wie und warum die zukunftssichere Lösung nicht nur Energie, sondern auch bares Geld spart, erklärt Energieberater Thomas Weber beim nächsten kostenlosen Online-Themenabend der Stabsstelle Klima der Stadt Münster.  Die zweistündige Veranstaltung "Nachhaltig heizen mit der Wärmepumpe" am Donnerstag, 25. Juli beginnt um 18 Uhr und findet über das Konferenzsystem "Zoom" statt.  Thomas Weber, Energieberater der...

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Münster

Flaggen erinnern an Attentat

© Münster (SMS) Am Samstag, 20. Juli, erinnern Flaggen an allen städtischen Dienst- und Schulgebäuden in Münster an das Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944. Dazu hisst die Stadt die Europafahne und die Flaggen von Bund und Land NRW.

mehr lesen...


19.07.2024 - Kreisstadt Unna

Aktuelle Verkehrsänderungen im Zuge der Baumaßnahme des Bildungsstandortes Unna-Mitte am Hertinger Tor

© Im Zuge der Baumaßnahme zum Neubau des Bildungsstandortes Unna-Mitte am Hertinger Tor beginnen am Montag, 22. Juli, weitere Arbeiten mit Auswirkungen auf den Verkehr auf der Hertingerstraße. Konkret betroffen ist die Zu- bzw. Ausfahrt der Brockhausstraße in die Hertingerstraße. Diese muss für die anstehenden Arbeiten verlegt werden. Hierzu wurde südlich der Einmündung Brockhausstraße in die Hertingerstraße auf dem Baugelände des Neubaus eine Rampe angelegt. Sie ermöglicht die Zu- bzw. Ausfahrt auf bzw. aus der Brockhausstraße. Die eigentliche...

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Münster

Beratung zu Depression

© Münster (SMS) Das "Bündnis gegen Depression" bietet für Betroffene, ihre Angehörigen und Bekannten persönliche und professionelle Beratung zu allen Fragen rund um das Thema Depression an. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 25. Juli, von 16 bis 18 Uhr im Paritätischen Zentrum, Dahlweg 112 (Erdgeschoss). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Diese Einzelberatung findet regelmäßig am letzten Donnerstag im Monat statt.

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Hemer

Stadtradeln 2024 – Erneuter Teilnehmerrekord in Hemer

© Stadt Hemer/Giebels Gemeinsam mit vielen andern Kommunen im Märkischen Kreis hat die Stadt Hemer in diesem Jahr erneut an der Aktion Stadtradeln teilgenommen. Dabei konnte zum vierten Mal in Folge ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt werden.

mehr lesen...


19.07.2024 - Stadt Iserlohn

Städtische Radarkontrollen im Juni: 566 zu schnell

© Die Stadt Iserlohn kündigt regelmäßig die Messstellen des städtischen Radarwagens jeweils wochenweise im Voraus in den örtlichen Medien, auf ihrer Internetseite www.iserlohn.de sowie bei Facebook und Instagram an. Die regelmäßige Berichterstattung soll die Akzeptanz der Geschwindigkeitsüberwachung in der Öffentlichkeit steigern und dafür sorgen, dass überall angemessen gefahren wird.           Im Juni war der städtische Radarwagen an 16 Tagen im Einsatz (im Mai 18 Tage). Dabei haben die Mitarbeitenden der Straßenverkehrsabteilung an 57...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 403.128

Freitag, 19. Juli 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.