Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

01.12.2020 - Stadt Borken

Neustrukturierung und Sanierung des Borkerner Rathauses
Heute erfolgte der erste Spatenstich für die neue Rathauserweiterung. In dem Gebäude soll neben Büroarbeitsplätzen auch das Stadtarchiv untergebracht werden.

© Stadt Borken Die Stadt Borken beabsichtigt das bestehende Rathaus in den kommenden Jahren grundlegend neu zu strukturieren und zu sanieren. Neben einem Neubau, in dem neben Büroarbeitsplätzen auch das Stadtarchiv untergebracht werden soll, sollen im Anschluss Zug um Zug die übrigen Gebäudeteile saniert und umgebaut werden.  Nachdem die Stadt Borken im November 2018 einen Teilförderbescheid für den neuen Gebäudeteil D (Neubau) in Höhe von 3.507.000 EUR (60 % der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben dafür) erhalten hatte, fasste der Umwelt- und...

mehr lesen...


01.12.2020 - documenta-Stadt Kassel

„Ein sportlich bewegtes Kassel“ – Jury prämiert weitere Projektideen

© Seit April 2018 ist die Stadt Kassel Modellregion Inklusion und fördert unter dem Titel "Ein sportlich bewegtes Kassel für ALLE" inklusive Sport- und Bewegungsangebote. Das mit Fördermitteln des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration bezuschusste Projekt sollte ursprünglich bis März 2020 laufen. Dank der großen Resonanz und des nachhaltigen Engagements in Kassel wurde das Projekt um ein weiteres Jahr verlängert. Jetzt stehen die neuen Preisträger fest.     Nach der großen Resonanz der ersten Wettbewerbsrunde, bei der 15 Ideen...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Wolfsburg

Coronavirus: 19 Neuinfektionen

© Im Vergleich zu Montag gibt es heute, 01.12.2020, 19 Neuinfektionen zu vermelden.   Die Gesamtzahl der Infizierten beträgt damit: 1035 (+19) davon genesen: 782 (±0) davon verstorben: 58 (±0) davon laufende Fälle: 195 (+19)   Im Zeitraum der letzten sieben Tage (25. November bis einschließlich heute, 1. Dezember) sind 130 Personen positiv getestet worden. Das entspricht nach den Berechnungsgrundlagen der Stadt Wolfsburg einem 7-Tage-Inzidenzwert von 104,5 pro 100.000 Einwohner*innen (Berechnungsgrundlage: 124.371 Einwohner*innen, Stand:...

mehr lesen...


01.12.2020 - Kreis Viersen Pressestelle

32 Neuinfektionen am Dienstag
Eine weitere Person an Corona gestorben

© Dem Kreis Viersen wurden am Dienstag, 1. Dezember, 32 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 651 Personen im Kreis Viersen als infiziert. Ein 81-jähriger Mann aus Viersen ist an der Corona-Krankheit gestorben.  Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner ist von 142 auf 138 gesunken. Corona-Fälle in den sechs Krankenhäusern im Kreis Viersen: 44 Menschen werden stationär behandelt (wie viele dieser Menschen im Kreis Viersen wohnen, wird nicht erfasst) davon befinden...

mehr lesen...


01.12.2020 - Kreis Borken

Pressemitteilung des Münsterland e.V.:
Gut geplant in die Unternehmensnachfolge: Online-Seminar am 7. Dezember mit zwei Nachfolgeexperten / Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland lädt ein

© Eine gute Planung ist das A und O – auch bei der Unternehmensnachfolge. Für alle, die sich vorstellen könnten, ein Unternehmen zu übernehmen oder vielleicht schon mitten in der Planung stecken, bietet das Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland am 7. Dezember (Montag) um 18 Uhr ein Online-Seminar an. Die Teilnahme ist kostenlos. In dem Online-Seminar mit dem Titel "Mein Nachfolge-Fahrplan" werden die Nachfolgeexperten Britta Schulz von der Handwerkskammer Münster und Michael Meese von der IHK Nord Westfalen Tipps und Anregungen...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Bielefeld

Vollsperrung wegen Baumfällarbeiten

© Wegen Baumfällarbeiten ist die Straße "Am Mühlenberg" in Höhe der Hausnummer 39 von Freitag, 4. Dezember, bis voraussichtlich Freitag, 18. Dezember, voll gesperrt. Zu Fuß kann der Bereich passiert werden. Fahrräder müssen gegebenenfalls kurzzeitig geschoben werden.

mehr lesen...


01.12.2020 - Kreis Borken

Kreis Borken sagt den im Januar 2021 vorgesehenen Neujahrsempfang ab
Grund: Das Infektionsgeschehen lässt ein solches Treffen nicht zu

© Ein Neujahrsempfang dient vor allem dem Meinungs- und Gedankenaustausch vieler Menschen, die zu dem Zweck in geselliger Weise zusammenkommen. Genau dies lässt die Coronavirus-Pandemie derzeit und in den kommenden Wochen allerdings nicht zu. Daher habe jetzt der Kreis Borken seinen eigentlich im Januar vorgesehenen Neujahrsempfang leider absagen müssen, teilt die Kreispressestelle mit. Im jährlichen Wechsel mit der Stadt Borken richtet der Kreis den Neujahrsempfang aus. Turnusmäßig wäre er 2021 wieder Gastgeber gewesen.

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Wolfsburg

DRK Therapiehundeteam erhält Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2020
Oberbürgermeister Mohrs gratulierte den Preisträger*innen

© Oberbürgermeister Klaus Mohrs gratulierte im Namen der Stadt Wolfsburg dem DRK Therapiehundeteam Wolfsburg-Mitte: Tanja Weiler und Vanessa Engelstädter haben am vergangenen Samstag, den 28.11.2020, einen der Preise des Wettbewerbs "unbezahlbar und freiwillig – Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2020" digital entgegen genommen. Die beiden sind die Initiatorinnen des prämierten Projekts, das sie im August 2018 ins Leben gerufen haben.   Landesregierung, VGH und Sparkassen zeichneten zehn Vereine, Gruppen und Einzelpersonen in einer...

mehr lesen...


01.12.2020 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Ausschuss für Bauen diskutiert Gefahrenabwehrzentrum

© (pen) Im Mittelpunkt der Sitzung des Ausschusses für Bauen des Ennepe-Ruhr-Kreises steht am Donnerstag, 3. Dezember, das Gefahrenabwehrzentrum. Die öffentliche Sitzung unter Vorsitz von Oliver Flüshöh (CDU) beginnt um 17 Uhr im Kreistagssitzungssaal des Kreishauses in Schwelm (Hauptstr. 92).   Tagesordnung sowie Vorlagen sind im Internet unter www.en-kreis.de im Bereich Politik/Verwaltung und dort unter Politik/Kreistagsinformationssystem zu finden.   Besucher sollten die aktuell geltenden Vorgaben für die Teilnahme an Sitzungen der...

mehr lesen...


01.12.2020 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Zweite Runde: Kreis nimmt Laub nochmals kostenlos an

© (pen) Nachdem die allerletzten Blätter von den Bäumen geweht wurden, häufen sich bei der Kreisverwaltung die Anfragen, ob in diesem Jahr nochmals kostenfrei Laub abgegeben werden kann.   Jetzt steht fest: Dieser Service wird an den Umladeanlagen in Gevelsberg (Hundeicker Str. 24-26) und Witten (Bebbelsdorf 73) von Montag, 7., bis Samstag, 12. Dezember, angeboten. Bürger können die Umlageanlagen zu folgenden Zeiten ansteuern: Gevelsberg montags bis freitags von 13 bis 16.30 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr, Witten montags bis freitags von 8...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Wolfsburg

Aktuelle Maßnahmen des Gesundheitsamtes an Schulen und Kindertageseinrichtungen
Stand: 1. Dezember, 15.30 Uhr

© Kindertageseinrichtungen In der Katholischen Kita St. Elisabeth bleibt die Krippengruppe "Raupen" bis einschließlich 1. Dezember geschlossen.  In der DRK Kita Heiligendorf ist die Kindergartengruppe "Hasengruppe" bis zum 2. Dezember geschlossen. Die weiteren Gruppen befinden sich bis zum 2. Dezember im eingeschränkten Betrieb. In der Kita St. Petrus wurden die Kindergartengruppen "Wölfe" und "Tiger" der Butze nachträglich vom 27. bis zum 30. November in Quarantäne gesetzt. Für die korrespondierenden Gruppen im Haupthaus und die...

mehr lesen...


01.12.2020 - Kreis Viersen Pressestelle

Arbeiten auf der Deponie Viersen I in Bockert haben begonnen
Landrat Dr. Andreas Coenen: „Maßnahme leistet wichtigen Beitrag zum Klimaschutz“

© Thomas Rudlof / Abdruck honorarfrei Die Arbeiten auf der Deponie Viersen I im Stadtteil Viersen-Bockert haben offiziell begonnen. Landrat Dr. Andreas Coenen informierte sich vor Ort über die umfangreichen Arbeiten. "Die Optimierung der Deponie I bringt nicht nur wirtschaftliche und technische Vorteile mit sich. Durch die Modernisierung der Gastechnik leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz", hebt Landrat Dr. Coenen hervor und ergänzt: "Erfreulicherweise konnten wir für die neue Schwachgasanlage auch Fördermittel des Bundes aus der Nationalen Klimaschutzstrategie...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Wolfsburg

Der Winter kann kommen
Streumittelvorräte sind aufgefüllt

© Die Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung (WAS) ist gut auf den Winter vorbereitet. Mit der aktuellen Bevorratung von 1.600 Tonnen Streusalz sowie 400 Tonnen Splitt stehen ausreichende Lagermengen für den kommenden Winter zur Verfügung. Der Verbrauch im Winter 2019/2020 lag bei 125 Tonnen Salz, 3 Tonnen Splitt und 50 Tonnen Sole. Im Winter 2018/2019 wurden 320 Tonnen Salz, 10 Tonnen Splitt und etwa 115 Tonnen Sole verbraucht. Im Winter 2017/18 waren es knapp 600 Tonnen Salz und 110 Tonnen Splitt. Die Streumaterialien sind...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Hamm

Keine Silvesterkonzerte in diesem Jahr

© Viele Musikfreunde wird die jetzt getroffene Entscheidung nicht überraschen: Angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen und der von Bund und Ländern bereits gemeinsam beschlossenen Verlängerung der bislang geltenden Maßnahmen wird das Kulturbüro der Stadt Hamm erstmals mit der liebgewonnenen Tradition der Silvesterkonzerte brechen. Die für 16 Uhr bzw. 19.30 Uhr angesetzten Konzerte werden nicht stattfinden.

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Osnabrück

Sonderausstellungen 2021 in Osnabrück

© Änderungen vorbehalten! Keine Gewähr auf Vollständigkeit! Stand: 01.12.20   Bis 03.01. Mission 2030 – Globale Ziele erleben Museum am Schölerberg 17 Ziele, die die Welt verändern. Keine Armut, kein Hunger, saubere Energie sind nur drei der insgesamt 17 nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) der Vereinten Nationen (UN), die weltweit vorangetrieben und bis 2030 realisiert werden sollen. Das klingt nach einer wirklich großen Aufgabe. Einer Aufgabe, die von Politik und Wirtschaft auf der ganzen Welt gelöst werden muss. Doch betrifft das auch...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Wertheim

Die neuen Regeln: weniger Kontakte, mehr Maske
Land verlängert und verschärft die Corona-Maßnahmen

© Der Lockdown wird verlängert und teilweise verschärft. Das war das Ergebnis der Bund-Länder-Beratungen letzte Woche. Nun hat das Land seine Corona-Verordnung mit dieser Zielrichtung überarbeitet und am Montag veröffentlicht. Die neuen Regeln gelten ab heute, 1. Dezember. Sie standen im Mittelpunkt der heutigen Beratungen des Corona-Lenkungsstabs. Die wichtigsten Änderungen: Die Maskenpflicht wird ausgeweitet, die Kontaktbeschränkung enger gefasst.   Die neuen Regeln gelten zunächst bis 20. Dezember. Mitte des Monats wollen die Politiker in...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Flensburg

Kleines Weihnachtsgeschenk aus der Stadtbibliothek
Bücherbus donnerstags auf dem Südermarkt

© Die aktuellen Beschränkungen im öffentlichen Raum haben auch Auswirkungen auf die Besuche der Stadtbibliothek. Viele Kunden scheuen offenbar den direkten Kontakt und verzichten auf die Ausleihe. "Durch die guten Erfahrungen mit dem Bücherbus im Mai auf dem Südermarkt wollen wir unser kontaktarmes Angebot wiederaufleben lassen", so Gudrun Kraemer, Leiterin der Stadtbibliothek. In der Vorweihnachtszeit ab 03.12.20 und zunächst bis Ende Januar steht der Bücherbus jeden Donnerstag in der Zeit von 14.00 -16.00 Uhr auf dem Südermarkt. Vorbestellte...

mehr lesen...


01.12.2020 - Märkischer Kreis

Die neue Coronaschutzverordnung

© Das Land Nordrhein-Westfalen hat eine neue Coronaschutzverordnung erlassen. Sie gilt landesweit ab dem 1. Dezember und tritt am 20. Dezember außer Kraft.

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Iserlohn

Letzte Abfuhren von Sperrmüll und Elektrogroßgeräten vor dem Jahresende!

© Wer bis Ende des Jahres noch Sperrmüll oder Elektrogroßgeräte abholen lassen möchte, muss sich sputen: Die letzte Abfuhr für Elektrogroßgeräte findet am Donnerstag, 10. Dezember, statt. Die Anmeldepostkarten müssen bis spätestens Montagmorgen, 7. Dezember, vorliegen. Die Online-Anmeldung ist am Montag bis 24 Uhr möglich. Im neuen Jahr werden Elektrogroßgeräte erstmals am Donnerstag, 7. Januar, abgeholt. Die letzte Sperrmüllabfuhr in diesem Jahr ist am Freitag, 18. Dezember. Die Anmeldepostkarten müssen bis spätestens Montag, 14. Dezember, bei...

mehr lesen...


01.12.2020 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Eingeschränkter Service in der Wittener Zulassungsstelle

© (pen) Wegen eines personellen Engpasses wird die Zulassungsstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises in Witten bis Ende der Woche (Freitag, 4. Dezember) nicht alle Dienstleistungen wie gewohnt anbieten können. Die Möglichkeit, ohne Termin einen Antrag samt zugehöriger Dokumente abzugeben, der dann in der Abwesenheit des Antragstellers bearbeitet wird, entfällt.   In der Zulassungsstelle in Schwelm, Hattinger Str. 2a, ist dies bis Donnerstag weiterhin möglich. Freitags wird dieser Service grundsätzlich nicht angeboten.   Für alle anderen Anliegen gilt...

mehr lesen...


01.12.2020 - Kreis Borken

24 Türchen voller Weihnachten
Online-Adventskalender des kult Westmünsterland bietet jeden Tag Kultur für Zuhause

© Kultur muss in diesem Jahr wie viele Lebensbereiche plötzlich ganz anders funktionieren als sonst. Museen und Einrichtungen wie auch das kult Westmünsterland sind aktuell zum zweiten Mal in diesem Jahr geschlossen. Um trotzdem ein Kulturerlebnis zu bieten, arbeitet das Team im kult in Vreden auf Hochtouren an Möglichkeiten, die Kultur eben zu den Menschen zu bringen, wenn die Menschen schon nicht zu der Kultur gehen können. Neben anderen digitalen Projekten ist jetzt auch ein Online-Adventskalender auf...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Herten

Kanalsanierung „Langenbochumer Straße“
Kurzfristige Vollsperrung ab voraussichtlich Donnerstag, 3. Dezember

© Bei einer routinemäßigen Inspektion stellet das Tiefbauamt der Stadt Herten auf Höhe der in der Langenbochumer Straße 468-464 größere Mängel am Kanal fest. Um die akuten Schäden zu beseitigen und die Verkehrssicherheit wiederherzustellen, wird voraussichtlich ab Donnerstag, 3. Dezember, der Kreuzungsbereich Langenbochumer Straße/Kollenbrink vollständig gesperrt, um die notwendigen Reparaturen durchzuführen.

mehr lesen...


01.12.2020 - Kreis Soest

28. Todesfall zu beklagen
89-Jährige aus Bad Sassendorf verstorben – 20 Neuinfektionen – 7-Tage-Inzidenz bei 68,6

© Im Kreis Soest ist der 28. Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Eine 89-Jährige aus Bad Sassendorf ist am Freitag, 27. November, verstorben. Außerdem wurden 20 Neuinfektionen an COVID-19 registriert, und zwar in Anröchte (2), Erwitte (1), Geseke (3), Lippstadt (6), Rüthen (1), Soest (3), Warstein (2), Werl (1), Wickede (1).

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Bielefeld

Eduard-Windthorst-Straße erneut gesperrt

© Von Mittwoch, 2. Dezember, bis voraussichtlich Dienstag, 8. Dezember, ist die Eduard-Windthorst-Straße an der Einmündung zur Oelmühlenstraße voll gesperrt. Hier werden die unterbrochenen Straßenbauarbeiten fortgesetzt. Zu Fuß und mit dem Rad kann die Arbeitsstelle jederzeit passiert werden.

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

Neuer Partnerschaftsschöffe in Belgisch-Bocholt
Bert Schelmans tritt Nachfolge des verstorbenen Leo Cardinaels an

© Henny Driesen In der belgischen Partnerstadt Bocholt hat Bert Schelmans als neuer Schöffe sein Amt angetreten. Er ist Nachfolger des Ende September plötzlich verstorbenen Schöffen und Parteikollegen Leo Cardinaels. Zu den neuen Aufgaben Schelmans gehören die Städtepartnerschaften und Feste.

mehr lesen...


01.12.2020 - Hochsauerlandkreis

Straßensperrung Kreisstraße 46 Abschnitt 8 Olsberg- Brunskappel ab 7. Dezember

© Hochsauerlandkreis/Olsberg. Von Montag, 7. Dezember, bis Mittwoch, 9. Dezember, wird die Kreisstraße 46-8 zwischen Olsberg-Brunskappel und Wiemeringhausen aufgrund von Gehölzpflegearbeiten gesperrt. Die Arbeiten finden von 08:00 bis 16:30 Uhr statt. Außerhalb der Zeiten ist die Straße für den Verkehr freigegeben. Die Arbeiten finden in direkter Nähe des Viadukts bei Olsberg-Brunskappel statt. Die hier vorherrschenden beengten Platzverhältnisse lassen keinen weiteren Verkehr im Baustellenbereich zu. Eine Umleitungsstrecke über...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

Der ESB-Abfallkalender 2021 wird an die Haushalte verteilt

© ESB Bocholt Ab Mitte Dezember verteilt der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt (ESB) per Postzustellung den Abfallkalender 2021 an alle Haushalte in Bocholt. Der ESB weist darauf hin, dass die Verteilung des Kalenders aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr voraussichtlich länger dauern wird.

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Wolfsburg

Kanalsanierungen im Bereich der Helmstedter Straße in Vorsfelde starten erst jetzt

© Die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe beginnen am 2. Dezember mit Sanierungsarbeiten an der Kanalisation in der Helmstedter Straße, Am Drömlingstadion, der Kümmelgasse und im Hubertusweg in Vorsfelde. Die Arbeiten werden größtenteils mittels eines Rohr-im-Rohr-Verfahrens in geschlossener Bauweise durchgeführt, sodass Straßenaufbrüche weitestgehend ausgeschlossen sind. Ursprünglich geplant war der Start der Bauarbeiten für den 2. Oktober. Aufgrund der Überschneidung mit Arbeiten an den Trinkwasserleitungen musste der Baubeginn verschoben werden....

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Osnabrück

Große Resonanz – rund 500 Jugendliche haben sich schon an Umfrage zur „Grünen Jugendbibliothek“ beteiligt
Bis zum 13. Dezember können noch Wünsche an die Stadtbibliothek Osnabrück gemeldet werden

© Die Stadtbibliothek Osnabrück plant für 2022 den Bau einer "Grünen Jugendbibliothek". Seit dem 26. Oktober läuft eine Online-Umfrage, in der Jugendliche ihre Wünsche für eine eigene Bibliothek abgeben können. Das Interesse ist groß: Inzwischen haben bereits rund 500 Jugendliche mitgemacht. Alle jungen Leute aus Osnabrück zwischen 14 und 20 Jahren sind weiterhin bis zum 13. Dezember herzlich eingeladen, sich zu beteiligen und die Umfrage auf der Homepage der Stadtbibliothek zu beantworten. Seit diesem Jahr wird mit dem städtischen Fachdienst...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Leverkusen

Impfzentrum wird im Erholungshaus eingerichtet

©  In Abstimmung mit dem Krisenstab hat der Verwaltungsvorstand beschlossen, das Impfzentrum im Erholungshaus einzurichten. Das Gebäude der Kulturabteilung hatte Bayer zur Nutzung angeboten. Die Örtlichkeit vereint mehrere entscheidende Vorteile: Sie liegt zentral und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen; zudem bestehen ausreichend Parkmöglichkeiten. Bayer kann dort neben den Räumlichkeiten auch die umfangreiche technische Betriebsinfrastruktur zur Verfügung stellen.  Die konkreten weiteren Schritte zur Einrichtung des...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Hanau

„Jungfernfahrt“ des ersten Hanauer Stadtbusses mit UV-C-Technologie von Heraeus gegen Covid-19

© Bussteig A3 am Hanauer Freiheitsplatz. Der Wagen der Hanauer Straßenbahn (HSB) mit der Nummer 32 und Aufklebern "UV Licht an – Viren aus" an den Türen startet zur ersten Fahrt mit neuer Technologie von Heraeus Noblelight. Die zerstört mittels ultraviolettem Licht in den Lüftungskanälen des Busses SARS-CoV-2-Viren. Oberbürgermeister Claus Kaminsky verbindet mit dieser "Jungfernfahrt" viel Hoffnung: "Das bringt uns einen wichtigen Schritt weiter im Kampf gegen die Covid-19-Krankheit. Dank Heraeus Noblelight verfügen wir über einen wichtigen...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Stadtlohn

Das Fundbüro informiert

© Im November wurden im Fundbüro folgende Fundsachen abgegeben und noch nicht abgeholt:

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Arnsberg

Anmeldung in Kita und Kindertagespflege für das Kindergartenjahr 2021/2022

© Ab sofort können Eltern ihre Kinder online in bis zu zwei Kindertageeinrichtungen ihrer Wahl und/oder der Kindertagespflege anmelden. Dies muss bis Donnerstag, 14. Januar über die Internetseite https://kita.arnsberg.de geschehen. Im Anschluss müssen sich die Eltern persönlich mit der Kindertageseinrichtung oder der Fachberatung für Kindertagespflege für ein Aufnahmegespräch in Verbindung setzen. Eine Anmeldung ist nach Terminvereinbarung auch vor Ort in den Kitas möglich. Die Anmeldung ist ebenfalls bis zum 14. Januar erforderlich. Aufgrund...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Vreden

Der Arbeitskreis „Keine Gewalt an Frauen und Kindern in Vreden“ informiert und sensibilisiert

© Informationen zu Hilfsangeboten, Telefon- und Onlineberatung.

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Vreden

Thermografie-Gutachten bis zum 15. Januar 2021 und wieder Beratung zur Altbausanierung

© Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass Anmeldungen zur Thermografie-Aktion bis zum 15. Januar 2021 möglich sind.

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Stadtlohn

Dunkelfeldstudie zum Thema Sicherheit und Gewalt
Land NRW stellt Ergebnisse vor

© Im September 2019 hat das Land NRW eine großangelegte Dunkelfeldstudie zu Sicherheit und Gewalt durchgeführt. In den Städten Bocholt und Stadtlohn wurden mehrere Hundert Personen befragt. Die Ergebnisse liegen nun vor.

mehr lesen...


01.12.2020 - Kreisstadt Unna

Stadtbetriebe Unna – Gebührenentwicklung 2021

© Stadtbetriebe Unna Die Gebühren für Restmüll steigen im Jahr 2021 um 3,60 Prozent, für Straßenreinigung um 18 Prozent, für Schmutzwasser um 7,06 Prozent, für Niederschlagswasser um 2,42 Prozent. Um fast 6 Prozent sinken dagegen die Gebühren für den Biomüll. 4 Euro mehr pro Monat als im Jahr 2020 muss damit eine vierköpfige Musterfamilie, die in einem Eigenheim wohnt, im Jahr 2021 zahlen. 3,89 Euro pro Monat mehr zahlt künftig eine vierköpfige Musterfamilie in einer Mietwohnung. 1,05 Euro pro Monat zahlt im Jahr 2021 ein Single-Haushalt für den Komplett-Service...

mehr lesen...


01.12.2020 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Kreis macht Betriebsferien
Regelung zu Öffnungszeiten

© Kreis Unna. Die Kreisverwaltung macht Betriebsferien. Von einschließlich Donnerstag, 24. Dezember 2020 bis einschließlich Sonntag, 3. Januar 2021 bleiben die Türen der Kreishäuser in Unna und Lünen und alle anderen Nebenstellen geschlossen. Terminbuchungen sind für diese Tage ausgesetzt. Der erste Öffnungstag im neuen Jahr ist Montag, 4. Januar 2021.   Von der Regelung ausgenommen sind die Rettungsleitstelle, der Kreisbauhof und Mitarbeiter mit Rufbereitschaft. Notdienst-Erreichbarkeiten von Dienststellen des Kreises sind – wie auch an...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Lippstadt

Alle Jahre wieder – aber nicht in 2020
Keine Silvesterkonzerte des Städtischen Musikvereins

© Lippstadt. Mit großem Bedauern muss der Städtische Musikverein Lippstadt seine diesjährigen Silvesterkonzerte absagen. Hatte man zu Beginn der Saison noch gehofft, aufgrund der alles überschattenden Corona-Pandemie wenigstens eine Veranstaltung im frisch renovierten Stadttheater durchführen zu können, macht die zweite Welle nun auch diese Hoffnung zunichte. Weder der beliebte, langjährige Dirigent Hermann Breuer noch die Philharmonie Lemberg stehen zur Verfügung. Das ukrainische Orchester ist nicht in der Lage, in der geplanten Besetzung nach...

mehr lesen...


01.12.2020 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Geld clever ausgeben
Zu Finanzen tanzen Teil 2

© Kreis Unna. Nachdem die Premiere der digitalen Kinder-Uni vor drei Wochen erfolgreich auf YouTube über die Bühne gegangen ist, geht es jetzt weiter mit Teil 2. Am Freitag, 4. Dezember um 17 Uhr referiert Jacob Risse vom FunnyMoney Team der Fachhochschule Dortmund darüber, wie man am besten Geld ausgibt.   In Teil 1 von "Zu Finanzen tanzen" ging es um die Frage, wie und wo man Geld sparen kann. Im zweiten Teil soll es nun darum gehen, was man mit dem Ersparten anstellen kann. "Wer so fleißig spart, sollte natürlich nie sein ganzes Erspartes...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 317.931

Dienstag, 01. Dezember 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.