Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

20.01.2022 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundliche Stadt im Münsterland

JUNGE UNI in Bocholt: YouTube-Star beim Semesterauftakt dabei
Freitag, 11. Februar 2022, online via "Zoom" // Weltraumerklärer Tim Julian Ruster dabei // Komplettes Semesterprogramm ab 27. Januar 2022 auf www.juboh.de abrufbar

© privat (T. Ruster) Beim diesjährigen Semesterauftakt "JUNGE UNI Bocholt" (JUBOH) wirkt ein YouTube-Star mit: Tim Julian Ruster, auf YouTube als "Astro-Tim" mit fast 80.000 Followern unterwegs, unternimmt mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Reise durch die Galaxie.

mehr lesen...


20.01.2022 - Stadt Flensburg

Tagesmeldung Corona vom 20.01.2022

© Die Gesundheitsdienste der Stadt Flensburg melden für heute, den 20.01.2022 folgende aktuelle Zahlen zur Corona-Pandemie: Fallzahl insgesamt: 6.267 (+ 155 zu gestern) aktive Infektionen: 1.324 Verstorbene: 49 Genesene: 4.894 Der Inzidenzwert für morgen beträgt 954,0.

mehr lesen...


20.01.2022 - Stadt Münster

Für Schul- und Kitabauten müssen Bäume weichen
Betroffen sind Konversionsflächen und weitere Standorte im Stadtgebiet / Fällarbeiten laufen bis Ende Februar / Umfangreiche Ersatzpflanzungen geplant

© Münster (SMS) Neben vielen Wohneinheiten werden auf den Konversionsflächen auch Grundschulen und Kitas gebaut. Als Vorbereitung hierzu müssen auf dem Gelände der ehemaligen York-Kaserne in Gremmendorf und der ehemaligen Oxford-Kaserne in Gievenbeck bis Ende Februar Bäume gefällt werden. Gemäß Bundesnaturschutzgesetz werden diese Arbeiten außerhalb der Brutzeit und Vegetationsperiode durchgeführt. Für den Neubau der vierzügigen Grundschule samt Zweifachsporthalle auf dem Gelände der ehemaligen York-Kaserne müssen 17 Buchen und Eichen gefällt...

mehr lesen...


20.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Corona: 267 Neuinfektionen
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt laut RKI auf 493,4

© Dem Kreis Viersen wurden am Donnerstag, 20. Januar, 267 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 2121 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 398 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 503,1 auf 493,4. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 627,3. Neuinfizierte nach Altersgruppen im Kreis Viersen: ...

mehr lesen...


20.01.2022 - Stadt Flensburg

Flensburger Oberbürgermeisterin an Corona erkrankt

© Jetzt hat das Virus auch Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange erwischt. Sie reiht sich ein unter die Flensburgerinnen und Flensburger, die sich mit dem Covid 19-Virus infiziert haben. Nach einem positiven Schnelltest hatte sich die Oberbürgermeisterin regelkonform in Absonderung begeben.  Ein entsprechender PCR-Test hat heute das Schnelltestergebnis bestätigt. Simone Lange ist an Corona erkrankt und befindet sich in häuslicher Isolation.  Zur Zeit informiert sie alle in Frage kommenden engen Kontakte der letzten Tage. Bürgermeister...

mehr lesen...


20.01.2022 - Kreis Borken

Hinweis zu Isolations- beziehungsweise Quarantänebescheinigungen:
Zur Vorlage beim Arbeitgeber ist zunächst der positive PCR-Test mit Informationsschreiben des Kreises ausreichend, bis die persönliche Bescheinigung vorliegt

© Derzeit kommt es beim Kreisgesundheitsamt Borken aufgrund der dynamischen Infektionslage zu Verzögerungen des Versands der Isolations- beziehungsweise Quarantänebescheinigungen. Aus diesem Grund bittet die Corona-Hotline des Kreises betroffene Bürgerinnen und Bürger, von Nachfragen zu den entsprechenden Bescheinigungen abzusehen – auch wenn diese zur Vorlage beim Arbeitgeber benötigt werden. An dieser Stelle bittet der Kreis Borken auch die Arbeitgeber um Geduld und Verständnis. Bis die Isolations- beziehungsweise Quarantänebescheinigung...

mehr lesen...


20.01.2022 - Kreis Borken

„Bestickender Frühling“: Neue Kollektion in der aktuellen Kabinettausstellung
Stickereien zum Frühling von Christine Welper, im kult Westmünsterland in Vreden zu sehen

© Auch wenn es bis zum Frühling noch ein bisschen dauert, macht sich in der Kabinettausstellung im kreiseigenen kult Westmünsterland entsprechende Stimmung breit. Denn die dort bislang passend zur Weihnachtszeit präsentierten "bestickenden" Ausstellungsstücke wie Tischdecken, Geschenk-Säckchen und Wanddekorationen mit weihnachtlichen Kreuzstich-Motiven sind inzwischen wieder zurück ins Magazin gegangen. Stattdessen lassen sich nun Decken mit filigran gearbeiteten Blütenkränzen begutachten. Besonderes Augenmerk verdient dabei eine...

mehr lesen...


20.01.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Corona: Verzicht auf Kontakt zu jedem positiv Getesteten

© (pen) Inzidenzwerte und Fallzahlen auf Rekordniveau - bundes-, landes- und kreisweit sorgt die Omikron-Variante des Coronavirus für einen nie gesehenen Arbeitsanfall für die Gesundheitsbehörden. Mehr und mehr stößt das System an seine Grenzen. Dies gilt im Schwelmer Kreishaus aktuell insbesondere für die Kontaktaufnahmen mit positiv Getesteten sowie mit Kontaktpersonen.   "Mehrfach und wiederholt haben wir das Pandemieteam in den letzten Monaten und Wochen verstärkt. Wir haben die Bundeswehr um Unterstützung gebeten, wir haben Mitarbeiter aus...

mehr lesen...


20.01.2022 - Stadt Herten

Einnahmen für den guten Zweck
Frauenhaus Herten freut sich über Spenden von „Sisters of Comedy“

© Die Benefizveranstaltung „Sisters of Comedy“ sorgte im November für Begeisterung beim Publikum. Jetzt gab sie auch Anlass zur Freude im Frauenhaus Herten: Die Einnahmen der Veranstaltung kommen dem Frauenhaus in Form einer Spende über 850 Euro zugute.

mehr lesen...


20.01.2022 - Kreis Borken

Kreis Borken führte im vergangenen Jahr 2.987 planmäßige Routinekontrollen in Lebensmittelbetrieben durch
In 51 Betrieben wurden Verstöße festgestellt

© Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebensmittelüberwachung des Kreises Borken haben im Jahr 2021 insgesamt 2.987 (2020: 2.845) Kontrollen in 2.121 (2020: 1.866) der insgesamt 4.476 (2020: 4.131) registrierten und EG-zugelassenen Betriebe durchgeführt. Trotz der Corona-Beschränkungen konnte der Routinebetrieb somit weitgehend aufrechterhalten werden – natürlich unter Einhaltung der Hygieneregeln. Bei diesen Kontrollen wurden in 51 (2020: 37) Betrieben Verstöße festgestellt, bei denen formelle Maßnahmen wie zum Beispiel Nachkontrollen,...

mehr lesen...


20.01.2022 - Kreis Steinfurt

Leiter des NRW-Verfassungsschutzes lobt Handlungskonzept des Kreises Steinfurt
Kommunales Integrationszentrum präsentiert EXTRA

© Kreis Steinfurt Kreis Steinfurt. "Ein gutes Beispiel für andere Kommunen in Nordrhein-Westfalen." - Über dieses Lob für das Handlungskonzept EXTRA (Extremismus, Rassismus und Antisemitismus) freut sich das Kommunale Integrationszentrum Kreis Steinfurt enorm. Schließlich kommt es von Burkhard Freier, Ministerialdirigent im Ministerium des Innern NRW und Leiter des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes. Mit ihm und Prof. Dr. Andreas Zick, Gewalt- und Konfliktforscher der Universität Bielefeld haben zwei renommierte Experten an der digitalen Präsentation...

mehr lesen...


20.01.2022 - Stadt Hanau

Pop-up-Konzepte kommen gut an
Stadt zieht positive Zwischenbilanz – Junge Gründerin ergänzt „Second-Vintage-Store“ – Dritte Fläche angemietet

© Hanau Marketing GmbH Das Konzept der Pop-up-Stores, die im Rahmen des Stadtentwicklungsprogramms "Hanau aufLADEN" in der Innenstadt Einzug halten, entwickelt sich immer mehr zum Erfolgsmodell. Die aktuellen Mieter zeigen sich, nachdem das erste Geschäftsquartal fast absolviert ist, begeistert vom Kundenzuspruch und den stationär erzielten Umsatzzuwächsen. Unternehmerischen Zuwachs bekommt ab 1. Februar der Pop-up-Store "Second Vintage", in dem die Angebotspalette um hochwertige Damen-Kleidungsstücke aus zweiter Hand erweitert wird: "Lotte im Glück" heißt das...

mehr lesen...


20.01.2022 - Emschergenossenschaft / Lippeverband

Saubere Emscher erhält nun eine neue Promenade
Ausbau des heutigen Emscher-Weges beginnt im Sommer, Vorbereitungen starten bereits kommende Woche

© Europäische Union Das Generationenprojekt Emscher-Umbau ist mit der Abwasserfreiheit in der Emscher fertiggestellt. Nun macht sich die Emschergenossenschaft daran, den sauberen Fluss erlebbarer zu machen: Ab diesem Sommer entsteht zwischen dem Schellenbruchgraben in Herten und der Ickerner Straße in Castrop-Rauxel die neue Emscher-Promenade. Die ersten Vorbereitungen dafür beginnen bereits am 25. Januar, dann starten in Herten, Herne, Recklinghausen und Castrop-Rauxel die vorbereitenden Baumarbeiten. Diese Maßnahmen werden bis voraussichtlich Ende Februar dauern. Die Emschergenossenschaft bittet um Verständnis für etwaige Beeinträchtigungen.

mehr lesen...


20.01.2022 - Stadt Wolfsburg

Planungs- und Bauausschuss findet digital statt

© Der nächste Planungs- und Bauausschuss findet am Donnerstag, 27. Januar, um 16 Uhr ausschließlich als digitale Sitzung statt. Präsenzplätze für Einwohner stehen in Rathaus A, Sitzungszimmer 1, Porschestraße 49 in Wolfsburg nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Zutritt erhalten nur geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen. Ein entsprechender Nachweis ist am Eingang zum Rathaus vorzuweisen. Auf der Tagesordnung steht die erste Lesung des Haushaltsplanes 2022. Darüber hinaus beschäftigt sich das Gremium mit Änderungsbeschlüssen zum...

mehr lesen...


20.01.2022 - Kreis Borken

Pressemitteilung der Stadt Borken:
34. Deutsch-Niederländische Grafikbörse im Mai: Drei Tage im Zeichen der Druckgrafik/Vom 27. bis 29. Mai 2022 in der Stadthalle Vennehof in Borken / Der übliche Termin Anfang März kann aufgrund der Corona-Lage nicht gehalten werden

© © Grafikbörse / Foto: Lisa Kannenbrock Das Interesse an der 34. Ausgabe der Deutsch-Niederländischen Grafikbörse in Borken ist in diesem Jahr besonders groß. Künstlerinnen und Künstler sowie zahlreiche Freundinnen und Freunde der grafischen Künste freuen sich auf das jährlich stattfindende Treffen im Zeichen der Druckgrafik und fiebern nach dem ausgefallenen Termin in 2021 nun der neuen Ausgabe entgegen. Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus haben sich die Veranstalter, der Kreis und die Stadt Borken, dazu entschlossen, die Messe 2022 nicht wie gewohnt im März...

mehr lesen...


20.01.2022 - Stadt Wolfsburg

Kopfweiden werden geschnitten
Für die Arbeiten wird der grabenbegleitende Weg gesperrt

© An der Mühlenriede südlich von Mörse wurden vor vielen Jahren auf private Initiative hin Kopfweiden gepflanzt. Diese bereichern das Landschaftsbild und bieten in ihren "Köpfen" vor allem vielen Vogel- und Insektenarten einen wichtigen Lebensraum.   Bei Kopfweiden bedarf es alle paar Jahre eines Pflegeschnitts. Die aus den alten Schnittflächen herauswachsenden Äste werden zurückgenommen, der "Kopf" wird so immer dicker. Die Stadtforst Wolfsburg hat ein Unternehmen beauftragt, den anstehenden Pflegeschnitt fachgerecht vorzunehmen.   Die...

mehr lesen...


20.01.2022 - Stadt Stadtlohn

Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen

© Im Februar finden die Anmeldungen zu den städtischen weiterführenden Schulen statt

mehr lesen...


20.01.2022 - Stadt Wolfsburg

Corona: Impfaktion für Kinder und Jugendliche im phaeno

© Gemeinsam mit dem Science Center phaeno Wolfsburg bietet das Gesundheitsamt am Samstag, 29. Januar, und Montag, 31. Januar (Winterferien), jeweils von 10 bis 16 Uhr eine Erstimpfaktion für Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren an.   An diesen beiden Tagen werden zwei Kinderärzt*innen und ein Impfteam vor Ort sein. Die Buchung der Termine für diese Erstimpfungen erfolgt ausschließlich online über das Impfportal Niedersachsen (https://impfportal-niedersachsen.de) oder per Telefon unter 0800 99 88 66 5.   Die Impfaktion findet direkt...

mehr lesen...


20.01.2022 - Kreis Borken

Start des „Kommunalen Integrationsmanagements“ (KIM) im Kreis Borken
Passgenaue Angebote, die die Integration erleichtern

© KIM – so kürzt sich das vom Land Nordrhein-Westfalen neu eingeführte Projekt, das "Kommunale Integrationsmanagement", ab. Seit dem 1. Dezember 2021 ist dies nun auch im Kreis Borken im Einsatz. Der Schlüssel für gelingende Integrationsarbeit vor Ort liegt in der Vernetzung und Zusammenarbeit verschiedener Ämter und Beteiligter, wie beispielsweise zwischen dem Integrations- und Migrationsbereich oder zwischen Kreisen und ihren kreisangehörigen Gemeinden. Nur so kann zielgerichtet unterstützt werden. KIM zielt darauf ab, Menschen mit einer...

mehr lesen...


20.01.2022 - Kreisstadt Unna

Die wechselvolle Geschichte des Sedertellers der Familie Brandenstein

© Kreisstadt Unna 2006 erhielt das Hellweg-Museum Unna einen Sederteller aus dem Jahr 1766, der ursprünglich dem einst in Unna lebenden jüdischen Ehepaar Brandenstein gehörte. Dieser rituelle Teller, auf dem am Sederabend, dem Auftakt zum Pessach, Speisen angerichtet werden, blieb damals, als die Familie 1938 Unna verlassen musste, in deren Wohn- und Geschäftshaus in der Bahnhofstraße zurück. Anfang 2020 gelang es Museumsleiterin Dr. Beate Olmer, Nachfahren der Familie Brandenstein in den USA ausfindig zu machen, mit denen seitdem ein reger Austausch besteht. ...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 342.046

Donnerstag, 20. Januar 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.