Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

18.01.2022 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Geänderte Corona-Regeln
NRW setzt neue Verordnung in Kraft

© Kreis Unna. Das NRW-Gesundheitsministerium hat eine geänderte Corona-Test-und-Quarantäneverordnung des Landes veröffentlicht. Inhalt: die Verkürzung der Isolierung (Absonderung von infizierten Personen) und Quarantäne (Absonderung von Kontaktpersonen) bei Corona-Infektionen. Die neuen Regeln ersetzen die Allgemeinverfügung des Kreises der letzten Woche.   Die Änderungen sind seit 16. Januar gültig und gelten automatisch – wie schon die Regeln der Allgemeinverfügung – auch für aktuelle Isolierungs- und Quarantäneanordnungen, auch wenn sie...

mehr lesen...


18.01.2022 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Baumaßnahme am Schloßberg in Selm
Neue Fahrbahn und Radweg

© Kreis Unna. Am kommen Montag, 24. Januar beginnen Baumaßnahmen an der Straße "Schloßberg" in Selm. Die Fahrbahn der Straße zum Schloss Cappenberg wird ebenso erneuert wie der benachbarte Radweg. Die Baustelle wird unter Vollsperrung in zwei Abschnitten erfolgen und insgesamt bis etwa Mitte August andauern. Umleitungen werden eingerichtet. Die Kosten belaufen sich auf rund 1,3 Millionen Euro.   Die Baumaßnahme beginnt an der Kreuzung Dreischfeld / Am Brauereiknapp / Schloßberg und endet an der Kreuzung Schloßberg / Freiherr-vom-Stein-Straße in...

mehr lesen...


18.01.2022 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Baumaßnahme in Bergkamen und Kamen
Neue Fahrbahn ab Häupenweg

© Kreis Unna. Am kommenden Montag, 24. Januar beginnen Bauarbeiten in Bergkamen und Kamen. Die Fahrbahn der Straße Häupenweg / Weddinghofer Straße / Bambergstraße / Bergkamener Straße in Bergkamen und Kamen soll erneuert werden. Die Maßnahme wird in zwei Bauabschnitten unter Vollsperrung mit Umleitungen durchgeführt, für Anlieger ist die Ein- und Ausfahrt frei. Die Kosten belaufen sich auf rund 1,2 Millionen Euro.   Der erste Bauabschnitt beginnt in Bergkamen auf Höhe der Feuerwehr, Einheit Weddinghofen, und erstreckt sich bis zur Kreuzung...

mehr lesen...


18.01.2022 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

FFP2 auch in Impfstellen
Maskenpflicht während der Spritze

© Kreis Unna. In der vergangenen Woche hat die Kreisverwaltung für alle Dienstgebäude der eine FFP2-Maskenpflicht eingeführt. Das Tragen einer FFP2-Maske gilt danach auch in allen Impfstellen in Verantwortung des Kreises Unna.   Damit sind neben der Impfstelle im ehemaligen Impfzentrum an der Platanenallee in Unna auch alle Impfstellen in den Kommunen gemeint. Eine Auflistung dieser Impfstellen findet sich unter: www.kreis-unna.de/impfen. PK | PKU

mehr lesen...


18.01.2022 - Stadt Münster

Corona: Zwei weitere Todesfälle in Münster

© Münster (SMS) In Zusammenhang mit dem Coronavirus hat es zwei weitere Todesfälle gegeben. Eine 90-jährige Frau und ein 92-jähriger Mann mit Vorerkrankungen sind mit Covid-19 gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der seit Ende März 2020 an oder mit Covid gestorbenen Münsteranerinnen und Münsteraner auf 144. Die weiteren Kennziffern: Registrierte Neuinfektionen: 270 Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 3.342 Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 19.159 Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 15.673 An/mit...

mehr lesen...


18.01.2022 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Pflege und Wohnberatung
Persönliche Beratung in Bönen

© Kreis Unna. Die Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna ist 2022 wieder regelmäßig mit einer persönlichen Sprechstunde in Bönen präsent. Das kostenlose und anbieterunabhängige Beratungsangebot bietet Hilfe und kompetente Informationen für Pflegebedürftige, ihre Angehörigen und andere Ratsuchende an. Der nächste Termin ist am Montag, 24. Januar von 14 bis 16 Uhr in Bönen im Familienbüro des Kreises Unna, Bahnhofstr. 137.   Die Pflege- und Wohnberatung ist in Bönen immer am vierten Montag im Monat persönlich präsent. Mit Pflegeberaterin Elke...

mehr lesen...


18.01.2022 - Kreis Recklinghausen

Unterstützung für ältere Menschen mit Migrationshintergrund
Kreis Recklinghausen und Stadt Herten ziehen an einem Strang

© Älter werden bedeutet oft, auf mehr Unterstützung angewiesen sein. Aber welche Hilfsangebote gibt es und an wen kann ich mich wenden? Ältere Menschen mit Einwanderungsgeschichte kann die Suche nach Unterstützung im Alter vor besonders große Herausforderungen stellen. Um ihnen den Zugang zu Pflegeangeboten zu erleichtern, nimmt der Kreis Recklinghausen in Kooperation mit der Stadt Herten und dem Haus der Kulturen am Landesförderprogramm "Guter Lebensabend NRW" teil. Das Projekt findet in insgesamt 21 Modellkommunen statt und beteiligt neben...

mehr lesen...


18.01.2022 - Stadt Braunschweig

Irish Folk Konzert im Roten Saal

© Veranstalter Die nordirische Band "The Rapparees" gastiert am Dienstag, 25. Januar, um 19.30 Uhr im Roten Saal, Schlossplatz 1. Mit einem Einschlag von Weltmusik beschreiten "The Rapparees" (so werden in Irland Wegelagerer und Gesetzlose genannt) einen neuen und erfrischenden Weg der irischen Ballade. Die Band versteht es, unbändige Energie mit Finesse und handwerklicher Brillanz zu paaren. Die Musiker, die in einem der Arbeiterviertel Belfasts leben, sind mit einem herzlich rauen Umgangston groß geworden und wenn sie ihre Songs ansagen, dann schwingt immer...

mehr lesen...


18.01.2022 - Stadt Vreden

Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses

© Ausschuss tagt am Donnerstag, 20. Januar, 18 Uhr, im Großen Sitzungssaal des Rathauses.

mehr lesen...


18.01.2022 - documenta-Stadt Kassel

Online-Angebot der Stadt Kassel zum Thema Einbürgerung auf Erfolgskurs: In kurzer Zeit 2.661 Mal genutzt

© Der Online-Service der Stadt Kassel zur unverbindlichen Prüfung der Einbürgerung ist ein voller Erfolg. Seit der Einführung im Mai 2020 nutzen ihn 2.661 Personen, davon allein 2.001 im vergangenem Jahr.

mehr lesen...


18.01.2022 - Stadt Borken

Online Informationsabend zur Ausbildung in Mediation
Donnerstag, 27. Januar 2022 sowie Mittwoch, 09. Feburar 2022, 18.30-20.30 Uhr

© © Photo by Unsplash Error 420 Ab dem 18. März 2022 startet an der VHS Borken die neue Ausbildungsreihe für Mediation. Wir bieten am Donnerstag, 27.01.2022 und am Mittwoch, 09.02.2022 hierzu online einen Informationsabend von 18.30-20.30 Uhr an. An diesem Info-Abend haben interessierte Personen die Gelegenheit, etwas über das alternative Konfliktlösungsverfahren Mediation und die Ausbildung in dieser Disziplin zu erfahren. Sie erhalten umfangreiche Informationen zu den gesetzlichen Vorgaben und einer möglichen Einbettung der Mediation in den beruflichen oder privaten...

mehr lesen...


18.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Konzert Blech Royale am Samstag, 22. Januar, um 17 Uhr in der Kreismusikschule

© In der Kreismusikschule des Kreises Viersen findet am Samstag, 22. Januar, um 17 Uhr im Ernst Klusen Saal das Blechbläserkonzert "Blech Royale" statt. Der Eintritt ist frei. Eine vorherige Online-Ticketbuchung unter https://tickets.kreis-viersen.de/blechroyale/ ist notwendig. Das Konzert ist eine Veranstaltung des Kammermusikzentrums NRW. Neben Jan Stopka, Schüler aus der Klasse von Ursula Böer an der Kreismusikschule, ist Jurek Lehmkühler aus Bochum an der Trompete zu hören. Antonia Borgers aus Bocholt spielt Horn, Clemens Braß aus Bochum...

mehr lesen...


18.01.2022 - Stadt Vreden

Führerscheine müssen bald getauscht werden

© Neuer EU-Führerschein für alle alten Modelle bis 2033

mehr lesen...


18.01.2022 - Stadt Hanau

Pilzbefall im Fuß des Stammes zwingt zum Fällen einer Pyramideneiche am Beethovenplatz

© Weil sie einen Pilzbefall im Stammfuß aufweist und damit die Verkehrssicherheit beeinträchtigt, muss in den nächsten Tagen am Beethovenplatz eine Pyramideneiche gefällt werden. Der 70 bis 80 Jahre alte Baum steht an der Kreiselausfahrt zur Kastanienallee. Die mangelnde Verkehrssicherheit des Baumes hat ein externes Gutachterbüro festgestellt. "Die Pyramideneiche an prominenter Stelle wird wenn irgend möglich ersetzt", verspricht Stadtrat Thomas Morlock. Leider wachse die Zahl einzelner Stadtbäume mit Pilzbefall oder Rissen im Stamm in Folge...

mehr lesen...


18.01.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Gesamtschule des Kreises nimmt Anmeldungen entgegen

© (pen) Erziehungsberechtigte von Jungen und Mädchen, die im kommenden Schuljahr die Jahrgangsstufe 5 der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises in Sprockhövel besuchen möchten, können ihre Kinder ab Samstag, 29. Januar, anmelden. Anmeldungen für die gymnasiale Oberstufe sind ab dem 31. Januar möglich.   Künftige Fünftklässler können zu folgenden Zeiten im Geschäftszimmer der Schule, Geschwister-Scholl-Straße 10, angemeldet werden: Samstag, 29. Januar, von 10 bis 16 Uhr sowie von Montag bis Mittwoch, 31. Januar bis 2. Februar,...

mehr lesen...


18.01.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Anmeldungen an den Berufskollegs des Ennepe-Ruhr-Kreises

© (pen) Wer im kommenden Schuljahr eines der drei Berufskollegs des Ennepe-Ruhr-Kreises in Ennepetal, Hattingen oder Witten besuchen möchte, kann sich dafür in Kürze anmelden. Die Frist ist für alle drei Schulen identisch (28. Januar bis 28. Februar) und muss unbedingt eingehalten werden.   Die Anmeldung sollte online unter www.schueleranmeldung.de erfolgen. Auf dieser Internetseite lässt sich der gewünschte Bildungsabschluss auswählen. Das System führt automatisch zu den passenden Berufskollegs und zeigt an, welche Dokumente im Einzelfall...

mehr lesen...


18.01.2022 - Stadt Hanau

Sonderabfallsammlung am 1. Februar 2022

© Sonderabfall nehmen Fachleute des Main-Kinzig-Kreises an ihrem Spezialfahrzeug am Dienstag, 1. Februar, in Mittelbuchen, im Industriegebiet Hanau-Nord und in Großauheim an. Sie sind von 10 bis 11 Uhr an der Mehrzweckhalle (Zur Breulwiese) erreichbar, von 12 bis 13 Uhr im Wendehammer Donaustraße und von 13.30 bis 14.30 Uhr in der Nähe des Parkplatzes Brown-Boveri-Straße. Am Spezial-Mobil des Kreis-Eigenbetriebs Abfallwirtschaft abzugeben sind schadstoffhaltige Produkte wie Haus- und Heimwerkerchemikalien, Farben, Dispersionsfarben bis zu einer...

mehr lesen...


18.01.2022 - Stadt Münster

Tablet-Kurs im Emmerbach-Treff

© Münster (SMS) Vom 26. Januar bis zum 16. März findet jeweils mittwochs von 10 bis 11.30 Uhr in der Begegnungsstätte Emmerbach-Treff in Hiltrup-Ost ein Tabletkurs für Späteinsteiger und Späteinsteigerinnen statt. Der Kurs richtet sich an Senioren und Seniorinnen ohne oder mit wenig Vorkenntnissen. Ein eigenes Gerät ist keine Voraussetzung für die Teilnahme, bei Bedarf kann ein Tablet im Emmerbach-Treff geliehen werden.   Die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten des Tablets werden erklärt, notwendiges Wissen über den Aufbau des Gerätes und...

mehr lesen...


18.01.2022 - Stadt Wolfsburg

Oberbürgermeister Weilmann begrüßt italienischen Generalkonsul
Antrittsbesuch im Wolfsburger Rathaus

© Im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Jubiläum "60 Jahre Italiener in Wolfsburg" empfing  Oberbürgermeister Dennis Weilmann den italienischen Generalkonsul aus Hannover, David Michelut, zum Antrittsbesuch im Wolfsburger Rathaus. Begleitet wurde er vom italienischen Konsularagenten aus Wolfsburg, Fabio Dorigato. Nach der Begrüßung und Eintragung in das Gästebuch der Stadt Wolfsburg, nahm der Generalkonsul an der Zusammenkunft am L'Emigrante auf dem Bahnhofsvorplatz teil.   Oberbürgermeister Dennis Weilmann: "Die Geschichte Wolfsburgs ist...

mehr lesen...


18.01.2022 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 198 Neuinfizierte, 718 Genesene, 21 stationär

© Hochsauerlandkreis. Die Statistik des Kreisgesundheitsamtes weist für Dienstag, 18. Januar, 9 Uhr, gegenüber dem Vortag 198 Neuinfizierte und 718 Genesene aus. Bei den Genesenen handelt es sich um die bereinigte Zahl zwischen Freitagmorgen und heute.   Damit sind es aktuell 617 Infizierte, 15.815 Genesene sowie 241 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 358,6 (Stand 18. Januar, 0 Uhr). Stationär werden 21 Personen im Krankenhaus behandelt, sieben intensivmedizinisch und davon werden zwei Personen...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 341.836

Dienstag, 18. Januar 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.