Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

18.10.2021 - Stadt Ahaus

Ahauser Bürgerbüro nächste Woche geschlossen – Eingeschränkter Service ab Mittwoch
Umstellung auf neue Einwohnermeldesoftware

© Stadt Ahaus Das Bürgerbüro der Stadt Ahaus wird in der kommenden Woche (25. bis 29. Oktober) geschlossen bleiben. Daran erinnert die Stadt Ahaus. Grund ist die Umstellung auf eine neue Einwohnermeldesoftware. Alle Mitarbeiter/innen des Bürgerbüros erhalten dann Schulungen zur Umstellung und testen das neue System ausgiebig, bevor es am 2. November in den Echtbetrieb gehen wird. Die Migration von der alten zur neuen Software wird bereits am Mittwoch (20. Oktober) starten.  Bis zum Ende dieser Woche steht das Bürgerbüro daher nur eingeschränkt zur Verfügung,...

mehr lesen...


18.10.2021 - Stadt Braunschweig

Jahrgänge 1953 bis 1958 müssen Papier-Führerscheine schnellstmöglich umtauschen

© Der Fachbereich Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit der Stadtverwaltung weist erneut darauf hin, dass Führerscheininhaberinnen und -inhaber der Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958, die ihren Hauptwohnsitz in Braunschweig haben und noch einen grauen oder rosafarbenen Führerschein besitzen, diesen bis zum 19. Januar 2022 in einen EU-Kartenführerschein umtauschen müssen.   Bisher hat ein Großteil der Bürgerinnen und Bürger, die ihren Papierführerschein umtauschen müssen, dies noch nicht getan. Von den bis zu 17.000 Umtauschpflichtigen haben erst...

mehr lesen...


18.10.2021 - Kreisstadt Unna

Stadt verschenkt Obstbäume - nur noch19 verfügbar

© Unnas Bürgermeister Dirk Wigant und der Bereich Umwelt verschenken auch im Jahr 2021 Obstbäume für den eigenen Garten. Wie schon im vergangenen Jahr war auch bei diesem Angebot die Nachfrage sehr groß. Binnen einer Woche sind schon rund 100 Bäume reserviert worden. Aktuell stehen noch 19 Obstbaume am 12. November 2021 ab 14 Uhr bei dem Gartencenter Drücke zur Verfügung. Hier besteht die Möglichkeit zu den Öffnungszeiten des Gartenzentrums die Bäume abzuholen.                         Voraussetzung dafür ist, dass die Interessenten sich das...

mehr lesen...


18.10.2021 - Stadt Iserlohn

„Bildentstehungsprozesse“ – Kurs der Volkshochschule Iserlohn befasst sich mit Porträt-Fotografie

© Um Bildentstehungsprozesse geht es in dem Fotografie-Kurs der Volkshochschule Iserlohn, der am Donnerstag, 28. Oktober, um 19 Uhr (bis 20.30 Uhr, 5 Termine) im Stadtbahnhof beginnt. In einer (Portrait-)Fotografie ist eine Geschichte im Bild zu entdecken. Ein Fotograf legt Fährten an und gibt dem Betrachtenden Informationen, die gelesen werden müssen. Im Kurs "Bildentstehungsprozesse" geht es um das "Wie" und das "Warum". Anhand von zeitgenössischen Fotografien begeben sich die Teilnehmenden auf die Spurensuche. Wie kommt ein Fotograf dazu,...

mehr lesen...


18.10.2021 - Märkischer Kreis

Sprechstunde der Pflegeberatung in Meinerzhagen

© Die Sprechstunde der Pflegeberatung des Märkischen Kreises in Meinerzhagen findet am Mittwoch, 20. Oktober 2021, in den Räumlichkeiten des Märkischen Kreises an der Volmestraße 2A in Zimmer 1 statt. Dort steht Julia Biedendorf in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr für alle Fragen rund um die Pflege zur Verfügung. Eine Terminabsprache für die Sprechstunde ist unter 02352/966-7126 notwendig. Für eine erste Kontaktaufnahme oder eine telefonische Beratung ist die Pflegeberatung am Pflege-Info-Telefon unter 02352/966-7777 oder per E-Mail...

mehr lesen...


18.10.2021 - Märkischer Kreis

Hospiz- und Palliativwegweiser aktualisiert

© Eine gute Hospiz- und Palliativversorgung ist ein wichtiger Baustein, um auch die letzte Lebensphase würdevoll zu gestalten. Im Märkischen Kreis besteht ein vielfältiges Angebot, angefangen von der medizinischen und pflegerischen Palliativversorgung über die stationären Hospize und ambulanten Hospizdienste, bis hin zu den Trauergruppen und Beratungsstellen. Eine Übersicht bietet der Hospiz- und Palliativwegweiser des Märkischen Kreises, der nun in einer aktualisierten Fassung vorliegt. Mit Hilfe der 40-seitigen, reich bebilderten Broschüre...

mehr lesen...


18.10.2021 - Stadt Mönchengladbach

Covid-19: Statusbericht vom 18. Oktober 2021 (Stand: 9 Uhr)

© Aktuell sind 387 (Vortag: 392) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnete am Montag (18. Oktober) drei neue positive Nachweise.   Seit Beginn der Pandemie verstarben 241 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell sechs COVID-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden drei Fälle invasiv beatmet.   Seit März 2020 wurde das Virus bei 14.101 (Vortag: 14.098) Personen aus Mönchengladbach...

mehr lesen...


18.10.2021 - Stadt Iserlohn

„a-BUS Iserlohn – New Mobility Lab“ – Fahrzeuge offiziell in Betrieb genommen – Shuttle-Verkehr zwischen Bahnhof und FH-Campus

© Der nächste Meilenstein beim Projekt "a-BUS Iserlohn – New Mobility Lab" ist geschafft: Die Partner des Projekt-Konsortiums, Stadt Iserlohn, Fachhochschule Südwestfalen, Märkische Verkehrsgesellschaft und Stadtwerke Iserlohn, freuen sich, dass die beiden automatisiert fahrenden Busse nun offiziell in Betrieb gehen. Am Freitag, 15. Oktober, eröffnete NRW-Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart im Beisein von Dr. Dirk Günnewig als Vertreter des Landesverkehrsministeriums, Iserlohns Bürgermeister Michael Joithe, Landrat Marco...

mehr lesen...


18.10.2021 - Stadt Hanau

STADTRADELN: In Hanau haben 1047 Aktive in 40 Teams mehr als 195.000 Kilometer zurückgelegt

© Die Stadt Hanau hat vom 4. bis 24. September bereits zum 14. Mal an der vom Klima-Bündnis organisierten Kampagne STADTRADELN teilgenommen. Im mittlerweile bewährten Wettstreit mit den Nachbarkommunen Bruchköbel, Maintal, Nidderau und – neu dabei – Erlensee galt es, drei Wochen lang in die Pedale zu treten und das Auto stehen zu lassen. In Hanau haben 1047 Aktive in 40 Teams mehr als 195.000 Kilometer erradelt. Das entspricht einer Strecke von fast fünf Mal um die Erde. Zudem sparten sie dabei mehr als 29 Tonnen Kohlendioxid ein, wären die...

mehr lesen...


18.10.2021 - Märkischer Kreis

Inzidenz sinkt

© Im Vergleich zur Vorwoche ist die Sieben-Tage-Inzidenz von 61,9 (11. Oktober) auf 49,9 (18. Oktober) gesunken. Aktuell sind beim Kreisgesundheitsamt 417 Corona-Infektionen (Vorwoche: 400) registriert.

mehr lesen...


18.10.2021 - Stadt Braunschweig

Bodensanierung beginnt Anfang November
Altlasten am Gebhard-von-Bortfelde-Weg

© Im Zeitplan liegen die Vorbereitungen zur Altlastensanierung im Bereich des Gebhard-von-Bortfelde-Wegs. Anfang November soll es losgehen. Zunächst wird die Baustelle eingerichtet, und die provisorische Baustraße wird ausgebaut, bevor ein Großbohrgerät seine Arbeit aufnehmen kann. Zum Einsatz kommt ein Kettenfahrzeug, das mit großer Kraft Bohrungen von 1,20 Metern Durchmesser und bis zu sieben Metern Tiefe niederbringt, um die belasteten Böden zu Tage zu fördern. Diese werden dann zu einer Bodenwaschanlage abtransportiert. Für die Baumaßnahme...

mehr lesen...


18.10.2021 - Stadt Iserlohn

Start der Onlinekonsultation zur Konferenz zur Zukunft Europas

© Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat einen bundesweit einzigartigen Beteiligungsprozess zur Konferenz zur Zukunft Europas gestartet: In einer Onlinekonsultation (https://make.org/DE/consultation/nrw-europa/selection?utm_source=nrw&utm_medium=mailing&utm_campaign=nrweuropa&utm_term=&utm_content=) können Bürgerinnen und Bürger einfach und ohne Expertenwissen ihre Meinung zur künftigen Entwicklung der Europäischen Union äußern. Wie soll die Zukunft der EU aussehen, in welchem Europa wollen die Menschen leben? Das Europaparlament, die...

mehr lesen...


18.10.2021 - Stadt Hanau

Radschnellverbindung Aschaffenburg-Hanau: Bürgerschaft und Interessenverbände werden beteiligt

© Die Machbarkeitsstudie für eine Radschnellverbindung zwischen Aschaffenburg und Hanau ist gestartet worden. Auf insgesamt 27 Kilometern Länge sollen Radfahrerinnen und Radfahrer in Zukunft deutlich bessere Bedingungen vorfinden, als das derzeit der Fall ist. Bei einem Auftakttermin trafen sich in Karlstein rund 30 politische Entscheiderinnen und Entscheider der beiden beteiligten Städte Hanau und Aschaffenburg, der zwei Landkreise Aschaffenburg und Main-Kinzig sowie der fünf Gemeinden auf der Strecke - Großkrotzenburg, Kahl, Karlstein,...

mehr lesen...


18.10.2021 - Stadt Iserlohn

VHS-Vortrag zum Thema „Europäische Grenzsicherung - aktuelle Lage an den Außengrenzen und die Rolle von Frontex“

© Die Volkshochschule Iserlohn lädt alle Interessierten herzlich ein zu dem Vortrag "Europäische Grenzsicherung - aktuelle Lage an den Außengrenzen und die Rolle von Frontex", der am Mittwoch, 27. Oktober, im Stadtbahnhof stattfindet. Die Lage an den Außengrenzen der Europäischen Union spielt weiterhin eine große Rolle. Dabei war die Lage dort nur kurzfristig entspannt. An den Fluchtursachen und den Situationen in den Ursprungsländern zeigen sich kaum Veränderungen. Die Europäische Union sieht sich auch weiterhin der Aufgabe gegenüber, für...

mehr lesen...


18.10.2021 - Stadt Iserlohn

VHS-Seminar der Iserlohner Ehrenamts-Akademie: „Motivierte Freiwillige gewinnen - ein praktischer Methodenkoffer für Vereine, Initiativen, Verbände und gemeinnützige Einrichtungen“

© Die Volkshochschule Iserlohn lädt im Rahmen der Iserlohner Ehrenamts-Akademie alle Interessierten am Dienstag, 26. Oktober, herzlich ein zum Seminar "Motivierte Freiwillige gewinnen - ein praktischer Methodenkoffer für Vereine, Initiativen, Verbände und gemeinnützige Einrichtungen". Die Herausforderungen für das künftige bürgerschaftliche Engagement sind vielfältig. Zwei zentrale Fragen für den Praxisalltag sind: Was motiviert Menschen für ein Ehrenamt? Wie kann man neue Freiwillige für konkrete Aufgaben gewinnen? - Im Seminar werden neue...

mehr lesen...


18.10.2021 - Stadt Hanau

Aufholen nach Corona: Spiel, Spaß und Gemeinschaftserlebnisse für Kinder und Jugendliche
- Aktionsprogramm der Familien- und Jugendarbeit startet mit den 1. Hanauer Hüpfburgentagen

© "Aufholen für Kinder und Jugendliche nach Corona", so lautet das Aktionsprogramm vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, welches den Kommunen Fördermittel für die Jahre 2021 bis 2023 zur Verfügung stellt. "Auf diese Weise sollen Kinder und Jugendliche bei der Bewältigung, der durch die Corona-Pandemie und die erheblichen Einschränkungen im Lebensalltag entstandenen Belastungen unterstützt werden", zitiert Bürgermeister Axel Weiss-Thiel aus der Rahmenvereinbarung des Landes mit den Kommunen. "Das können neben allgemeinen...

mehr lesen...


18.10.2021 - Kreis Recklinghausen

EXPO REAL 2021 in München
Kreis Recklinghausen und Partner ziehen positives Fazit

© Business Metropole Ruhr Der Kreis Recklinghausen zieht gemeinsam mit seinen Partnern nach der EXPO REAL 2021 eine positive Bilanz. Auf der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen in München zeichnete sich großes Interesse ab: Viele Gespräche legten den Grundstein für potentielle Aufträge und Projekte.

mehr lesen...


18.10.2021 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Betreuungsstelle bietet Termin-Sprechstunde in Wetter (Ruhr)

© Matthias Finger von der Betreuungsstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises steht Interessierten am Montag, 25. Oktober, von 12 bis 15 Uhr im "Café 1898" Mitgliedertreffpunkt der Wohnstättengenossenschaft Wetter eG (Bismarckstr. 27, gegenüber der "Bücherstube Draht") in persönlichen Beratungsgesprächen Rede und Antwort.   Bürger und ehrenamtliche Betreuer, die mehr über rechtliche Betreuungen und Vorsorgevollmachten erfahren möchten, müssen vorab einen Termin vereinbaren. "Auf diese Weise kann im Vorfeld kurz besprochen werden, um welches Thema es gehen...

mehr lesen...


17.10.2021 - Stadt Flensburg

Tagesmeldung Corona vom 17.10.2021

© Die Gesundheitsdienste der Stadt Flensburg melden für heute, den 17.10.2021 folgende aktuelle Zahlen zur Corona-Pandemie: Fallzahl insgesamt: 2.888 (+6 zu gestern) Genesene: 2.782 aktive Infektionen: 67 Verstorbene: 39 Quarantänefälle: 313 Der Inzidenzwert für morgen beträgt 47,8.

mehr lesen...


17.10.2021 - Stadt Mönchengladbach

833 mobile Impfungen am Samstag
Impfstellen im Minto und im Karstadtbau auch am 23. Oktober, wieder geöffnet

© Insgesamt 833 Impfungen melden die beiden mobilen Impfstellen der Stadt für den vergangenen Samstag (16. Oktober). 504 Personen sind ins Minto an der Hindenburgstraße gekommen, um sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen, 329 Personen nutzten das Impfangebot im Karstadt-Gebäude am Rheydter Marktplatz. Das ist gegenüber der vergangenen Woche, als die mobilen Impfteams 628 Personen versorgen konnten, noch einmal eine deutliche Steigerung.  Auch am kommenden Samstag (23. Oktober) sind die Impfstellen wieder geöffnet: im Minto an der...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 335.889

Montag, 18. Oktober 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.