Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

02.12.2022 - Stadt Hamm

40 Sirenen heulen am bundesweiten Warntag

© Am Donnerstag, 8. Dezember, findet der bundesweite Warntag 2022 statt. An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel. Dabei werden die technischen Abläufe im Fall einer Warnung und auch die Warnmittel selber auf ihre Funktion und auf mögliche Schwachstellen hin überprüft. Der bundesweite Warntag soll die Menschen in Deutschland für Warnungen sensibilisieren. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, wird eine Warnmeldung über viele...

mehr lesen...


02.12.2022 - Landkreis Leer

Corona: Impftermine in der kommenden Woche
Mobile Impfteams des Landkreises Leer bieten wieder Impfmöglichkeiten an

©   Die Mobilen Impfteams des Landkreises Leer bieten in der kommenden Woche Impfmöglichkeiten in den Gemeinden, im Multi Süd, im AWZ-Leer und im CEKA-Kaufhaus an. An allen Standorten stehen auch die mRNA-Omikron-angepassten Impfstoffe für Booster-Impfungen zur Verfügung. Die Mobilen Impfteams rotieren im Zwei-Wochen-Rhythmus durch das Kreisgebiet und bieten ohne vorherige Terminvereinbarung Impfaktionen vor Ort an. Ab der kommenden Woche werden keine Erstimpfungen mehr durchgeführt. Die Impfmöglichkeiten der Mobilen Impfteams im Überblick: ...

mehr lesen...


02.12.2022 - Stadt Münster

Zensus 2022 in Münster erfolgreich abgeschlossen
Fast 100 Prozent Rücklauf / Zahlen und Fakten im November 2023

© Münster (SMS) Die Namen von 32 000 Münsteranerinnen und Münsteraner standen in den Erhebungslisten für den Zensus 2022 und annähernd 100 Prozent der ausgewählten Personen haben die geforderten Auskünfte vollständig oder teilweise abgegeben. "Die Erhebung ist in Münster sehr erfolgreich verlaufen", bedankt sich Stadtrat Wolfgang Heuer für die große Bereitschaft der Bevölkerung zur Auskunft und Kooperation. "Viele politische Entscheidungen beruhen auf Bevölkerungs- und Wohnungszahlen, daher ist eine regelmäßige und möglichst präzise...

mehr lesen...


02.12.2022 - Landkreis Leer

Sitzung Kreistag: Donnerstag, 8. Dezember um 16 Uhr

© Der Kreistag tagt am 8. Dezember 2022 um 16 Uhr im Forum der Sparkasse LeerWittmund, Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße 14, 26789 Leer. Außer den Regularien und der Einwohnerfragestunde sind im öffentlichen Teil der Sitzung folgende Tagesordnungspunkte vorgehen: Zustimmung zu überplanmäßigem Aufwand im Bereich des Amtes für Kinder, Jugend und Familie Zustimmung zu überplanmäßigem Aufwand im Bereich des Amtes für Schule und Bildung Umbesetzung von Ausschüssen des Kreistages: Ausschuss für Ehrenamt, Sport und Kultur; Antrag der FDP-Fraktion...

mehr lesen...


02.12.2022 - Kreis Soest

Neuer Rundweg mit „Blick ins Pöppelschetal“
Umsetzung des Besucherlenkungskonzepts beginnt - Fördermittel fließen

© Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest e.V. (ABU) Bereits seit April ist klar, dass was passieren soll im nördlichen Teil des Naturschutzgebietes Pöppelschetal bei Erwitte-Eikeloh. Das Besucherlenkungskonzept, das die Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest e.V. (ABU) für den Kreis Soest erarbeitet hatte, wird umgesetzt. Die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Soest hat dazu einen Förderantrag im Rahmen des Förderprogrammes „Grüne Infrastruktur“ des Landes NRW gestellt und ca. 412.000 Euro bewilligt bekommen.

mehr lesen...


02.12.2022 - Emschergenossenschaft / Lippeverband

Gut fürs Klima: Kiesbeete am Emscher-Haus werden begrünt
Die Emschergenossenschaft baut Schottergärten an der Essener Hauptverwaltung zurück. Förderung vom Land

© Andrea Rickers/EGLV Schottergärten sind für das Mikroklima in Städten Gift: Sie heizen sich auf und bieten kaum Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Deshalb geht die Emschergenossenschaft als Teil der Zukunftsinitiative Klima.Werk mit gutem Beispiel voran und entsiegelt die Beete rund um ihre Hauptverwaltung in Essen auf einer Fläche von rund 250 Quadratmetern. Gefördert wird die Maßnahme vom Land NRW über das Ruhrkonferenz-Projekt „Klimaresiliente Region mit internationaler Strahlkraft“.

mehr lesen...


02.12.2022 - Stadt Hamm

Abfuhrkalender kommt und ist bereits online verfügbar

© Der Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb Hamm (ASH) versendet den Abfuhrkalender 2023 ab Mitte Dezember wieder per Post an alle Haushalte. „Einige wenige Touren der Bio- und Wertstoffbehälter mussten wegen geänderter Behälterzahlen oder Sammelmengen geändert werden. Wenn sich hierdurch der bestehende Zeitraum zwischen dem letzten Abfuhrtermin in 2022 und dem ersten in 2023 deutlich verlängert hat, führt der ASH eine einmalige kostenlose Zwischenleerung durch, die ebenfalls im Kalender aufgeführt ist“, erklärt ASH-Betriebsleiter...

mehr lesen...


02.12.2022 - Stadt Münster

Neue Beratungsstelle für Wohn- und Energiekosten
Energiekrise: Gemeinsame Anlaufstelle von Jobcenter, Sozialamt und Wohnungsamt / Hotline für grundsätzliche Auskünfte

© Münster (SMS) Die Stadt Münster hat eine neue Beratungsstelle für Wohn- und Energiekosten eingerichtet, die ab dem 5. Dezember an den Start geht. Die Energiekrise stellt auch in Münster viele Menschen vor neue Herausforderungen und Existenzängste. Viele wissen trotz der Entlastungspakete nicht, wie sie die stark gestiegenen Gas- und Strompreise stemmen sollen.  Die Beratungsstelle richtet sich an Bürgerinnen und Bürger aus Münster, die bislang keine Sozialleistungen beziehen, aber befürchten, dass sie ihren Lebensunterhalt durch die steigenden...

mehr lesen...


02.12.2022 - Stadt Münster

Fuß- und Fahrradfreundlicher Ausbau der Straße „Zur Börgerbrücke“
Erfolgreich abgeschlossene Grundstücksverhandlungen / Ausbau im Rahmen des Projekts Kanalpromenade

© Münster (SMS) Ab dem 6. Dezember wird die Straße "Zur Börgerbrücke" bei Amelsbüren für Umbauarbeiten bis zum Frühjahr 2023  gesperrt werden. Fuß- und Radverkehr werden über die Straße "Hartmannsbrock" umgeleitet. Nachdem die Grundstücksverhandlungen vor wenigen Wochen erfolgreich abgeschlossen werden konnten, wird der etwa 300 Meter lange Abschnitt so ausgebaut, dass Rad- und Fußverkehr zukünftig getrennt vom landwirtschaftlichen Verkehr vorankommen. Als Teilstück der zukünftigen Kanalpromenade entsteht somit eine komfortabel und sicher zu...

mehr lesen...


02.12.2022 - Gemeinde Lotte

Wärmelecks aufspüren und Heizkosten sparen
Anmeldungen für die kreisweite Thermografie-Aktion noch bis zum 16.12. möglich | Zweite digitale Infoveranstaltung am 7. Dezember

© Heizkosten sparen heißt auch, die Gebäudehülle fit machen, damit die Wärme nicht von innen nach außen verloren geht. Mit den aktuell extrem hohen Energiekosten lohnt es sich besonders, Wärmelecks am Haus aufzuspüren und die Ursachen zu beheben. Dieses Angebot bietet die kreisweite Thermographie-Aktion: Teilnehmende erhalten Wärmebildaufnahmen ihres Hauses, eine umfassende Auswertung der Aufnahmen und daraus abgeleitete Sanierungsempfehlungen. Die kreisweite Thermografie-Aktion wird gemeinsam vom energieland2050 e.V. des Kreises Steinfurt und...

mehr lesen...


02.12.2022 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Fischerprüfung 2022
136 neue Petrijünger im Kreis Unna

© Kreis Unna. Im November dieses Jahres führte die Untere Fischereibehörde des Kreises Unna die Fischerprüfung durch. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 136 Petrijünger bestanden die Prüfung. 13 Prüflinge fielen durch, davon können acht an der Nachprüfung im Dezember 2022 teilnehmen.   Die Prüfung für den Fischereischein gliedert sich traditionell in zwei Teile. In der schriftlichen Prüfung müssen die künftigen Angler in einem Test 45 von insgesamt 60 Fragen richtig beantworten. Dabei wird gefordert, dass aus jedem der sechs Sachgebiete, die...

mehr lesen...


02.12.2022 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Ferien-Freizeit
Gruseln am Brocken und Poolhaus am Meer

© Kreis Unna. Ferien in Kroatien und im Harz – bei den Zielen der Ferienfreizeiten, die der Kreis im kommenden Jahr anbietet, ist für jeden etwas dabei. Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren aus Bönen, Holzwickede und Fröndenberg/Ruhr können sich ab sofort anmelden.   Interessant und erschwinglich sind die beiden Freizeiten, die der Fachbereich Familie und Jugend des Kreises Unna rechtzeitig vor dem Jahreswechsel ankündigt. In der Jugendarbeit erfahrene haupt- und nebenamtliche Betreuerinnen und Betreuer begleiten die jungen...

mehr lesen...


02.12.2022 - Stadt Marl

Informationen zum Bürgergeld online und als Flyer

© Mit der Einführung des Bürgergeldes wird die Grundsicherung für Arbeitsuchende reformiert. Das Jobcenter trifft derzeit Vorbereitungen für die Umstellung auf das Bürgergeld zum 1. Januar 2023.

mehr lesen...


02.12.2022 - Stadt Marl

750.000 Euro Förderung für den Freizeitpark Brassert
NRW-Ministerin Ina Scharrenbach übergibt Zuwendungsbescheid persönlich in Marl

© Foto: Stadt Marl Höchstpersönlich war jetzt Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung, in Marl und übergab einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 750.000 Euro aus dem Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten Nordrhein-Westfalen 2022.

mehr lesen...


02.12.2022 - Stadt Münster

Gelbe Westen am Nikolaustag
Vor dem Rathaus / Am 9. Dezember am Stadthaus II

© Münster (SMS) Am Nikolaustag, 6. Dezember, gibt es noch einmal gelbe Westen. Die Mitglieder der Ordnungspartnerschaft "Sicher durch Münster" verteilen am kommenden Dienstag ab 16.30 Uhr auf dem Prinzipalmarkt vor dem Rathaus die letzten reflektierenden Westen. Am 9. Dezember besteht ab 6.30 Uhr vor dem Stadthaus II die allerletzte Chance des Jahres auf die gelben "Sicher durch Münster"-Westen. An beiden Tagen gilt: "Solange der Vorrat reicht!" Bereits im November hatte die Ordnungspartnerschaft zu Beginn der dunklen Jahreszeit an elf...

mehr lesen...


02.12.2022 - Stadt Osnabrück

Zweiter Bauabschnitt für Erschließungsstraße am Wohn- und Wissenschaftspark beginnt

© Beim Bau der Erschließungsstraße am Wohn- und Wissenschaftspark beginnt am Montag, 5. Dezember, der zweite Bauabschnitt. Westlich vom Gelände der ehemaligen Scharnhorstkaserne entsteht eine Straße, die die Natruper Straße mit der Sedanstraße verbindet. Der Anschluss an den Wohn- und Wissenschaftspark wird durch die Anbindung an die Albert-Einstein-Straße hergestellt. Dabei wird der zweite Bauabschnitt noch einmal in zwei Bauphasen unterteilt: Bis November 2023 stellt die Stadt die Erschließungsstraße her, für November 2023 bis April 2024 ist...

mehr lesen...


02.12.2022 - Stadt Braunschweig

Impftermine in der kommenden Woche

© Die mobilen Impfteams bieten in der kommenden Woche weiterhin Corona-Schutzimpfungen an. Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig. Mitzubringen sind lediglich ein Identitätsnachweis mit Name, Geburtsdatum und Foto sowie – falls vorhanden – der Impfausweis. In der Stadthalle werden Impfungen aller Art und mit allen Impfstoffen angeboten, bei allen mobilen Impfangeboten werden aktuell nur Auffrischungsimpfungen (Booster) durchgeführt, insbesondere auch zweite Auffrischungsimpfungen (Viertimpfung). Geimpft wird an folgenden Standorten:   ...

mehr lesen...


02.12.2022 - Stadt Braunschweig

Jahresabschluss der Reihe „Sound vor Ort“ mit zwei Konzerten

© THE CRYPTEX Auf gleich zwei Konzerte der Reihe "Sound vor Ort" können sich Musikbegeisterte am 9. und 10. Dezember freuen.   Am Freitag, 9. Dezember, stehen im B58, Bültenweg 58, diverse Bereiche des Doom im Mittelpunkt. Das Line-Up: URZA aus Berlin, ASCIAN aus Braunschweig und HELIOZOA aus Hannover. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Tickets kosten 5 Euro im Vorverkauf (8 Euro an der Abendkasse) und können über folgenden Link gekauft werden: https://www.eventim-light.com/de/a/5cff7a2b9e563b0001a165e5/e/632d75f752067d67e8f26154/   Einen Tag...

mehr lesen...


02.12.2022 - Stadt Mönchengladbach

Bundesweiter Warntag am 8. Dezember
Auch in Mönchengladbach heulen dann ab 11 Uhr die Sirenen. Erstmals werden Warnungen auch per Textnachricht auf aktive Mobiltelefone geschickt.

© Am Donnerstag, den 8. Dezember, findet der bundesweite Warntag statt. An diesem Aktionstag erproben Bund, Länder und Kommunen in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel. Auch in Mönchengladbach heulen an diesem Tag wieder die Sirenen. Der Probealarm der Sirenen in Mönchengladbach beginnt um 11 Uhr mit dem Signal "Entwarnung", einem einminütigen Dauerton. Um 11.06 Uhr folgt das Signal "Warnung", ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton, wodurch die Mönchengladbacher Bürger*innen im Ernstfall aufgefordert werden, schnellstmöglich Gebäude...

mehr lesen...


02.12.2022 - documenta-Stadt Kassel

Sport-Gala findet am 1. April 2023 statt: Vereine, Schulen und Universität können herausragende Sportlerinnen und Sportler melden

© Im Jahr 2023 soll die beliebte Sportgala wieder stattfinden. Nachdem die traditionelle Veranstaltung im vergangenen Jahr pandemiebedingt abgesagt werden musste, waren die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler im kleineren Rahmen im VIP-Raum des Kasseler Auestadions geehrt worden.

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 364.045

Freitag, 02. Dezember 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.