Meldungsdatum: 20.07.2020

Corona: Versorgungsamt bietet wieder Sprechstunde im Kreishaus an

Fragen rund um den Schwerbehindertenausweis werden wieder persönlich beantwortet

Ab Dienstag, 04. August, findet an jedem ersten Dienstag im Monat zwischen 08:30 und 12:30 Uhr wieder die Sprechstunde des Versorgungsamtes im Kreishaus in Viersen statt. Zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr im Zuge der Corona-Pandemie müssen Besucher zwingend eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Bei Ankunft im Kreishaus werden sie gebeten, sich an der Information am Haupteingang anzumelden und ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Anschließend werden die Besucher von Mitarbeitern des Versorgungsamtes abgeholt. Es kann gegebenenfalls zu Wartezeiten kommen.

Darüber hinaus ist es weiterhin möglich, Anliegen insbesondere rund um die Verlängerung des Schwerbehindertenausweises, telefonisch unter 02161/250 zu klären.

Pressekontakt: Janine Martschinske, Tel. 02162/39-1071