Kreis Unna - Presse und Kommunikation


Geld für Schulpartnerschaften


[Pressemeldungen abonnieren]
[Pressemeldungen durchsuchen]
#Printlink#



13. März 2018

Geld für Schulpartnerschaften

Kreis stellt 2.700 Euro bereit

Kreis Unna. Enge Verbindungen über Grenzen hinweg zeigen, dass Völkerverständigung gelebt wird und Europa trotz einiger Stolpersteine zusammenwächst. Der Kreis fördert die Kontakte – vor allem, wenn sie die Verbindungen Richtung Polen vertiefen. So stellt der Kreisausschuss aktuell 2.700 Euro für den Schüleraustausch bereit.

Der im Mai anstehende Schüleraustausch der Gesamtschule Schwerte mit der Partnerschule in der Stadt Nowy Sacz wird mit 1.260 Euro bezuschusst. Ermöglicht wird so auch mit finanzieller Hilfe des Kreises der Besuch von fast 40 polnischen Schülerinnen und Schülern sowie vier Lehrkräften. Ebenfalls als Sponsoren dabei sind das Deutsch-Polnische Jugendwerk und der Arbeitskreis Schwerte – Nowy Sacz.

Geld erhält auch das Barlach-Gymnasium Unna

Ebenfalls auf Besuch aus dem östlichen Nachbarland freut sich das Ernst-Barlach-Gymnasium Unna, ehe dann Schüler aus dem Kreis gen Osten reisen. Der Besuch von 16 Schülerinnen und Schülern mitsamt Lehrkräften der Partnerschule im Kreis Nowy Sacz steht im Juni an und wird mit 540 Euro bezuschusst. Der Gegenbesuch von 16 Gymnasiasten plus Begleitung aus Unna bei den polnischen Schulfreunden ist für Ende September/Anfang Oktober vorgesehen. Hierfür stellte der Kreisausschuss am Montag 900 Euro bereit. PK | PKU




Pressekontakt: Kreis Unna - Presse und Kommunikation,Constanze Rauert, Fon 02303 27-1013, E-Mail constanze.rauert@kreis-unna.de


[Zurück]

Kreis Unna | Presse und Kommunikation | Friedrich-Ebert-Straße 17 | 59425 Unna | Tel. 02303 27-1213 | Fax: 02303 27-1699 | E-Mail: pk@kreis-unna.de