Alle Meldungen der Pressestelle "Kreis Unna - Presse und Kommunikation"

 24.06.2024
Depressionen und Ängste

Nächstes Treffen im Gesundheitshaus Unna

Das Gruppenangebot für Menschen mit Depressionen und Ängsten, findet wieder am Donnerstag, 27. Juni, von 15 bis 16.30 Uhr im Raum D4/D5 des Gesundheitshauses Unna, Massener Straße 35 statt. Ein Aufzug ist vorhanden.

Diese Gruppe bietet Menschen eine Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe, die vormittags zeitlich eingebunden sind und im Abendbereich erfahrungsgemäß die notwendige Konzentration nicht mehr aufbringen können, um dem Gruppengeschehen zu folgen und sich mit dem eigenen Anliegen in die Gruppe einzubringen. Therapieerfahrung ist für eine Teilnahme nicht erforderlich, allerdings sollten die Teilnehmenden Verständnis für die Anliegen der anderen Gruppenteilnehmer aufbringen daran interessiert sein, sich mit Gleichgesinnten über die Erkrankung, die...

©

 24.06.2024
ABC-Zug Kreis Unna

Einheitsführung ernannt

Wenn ein Gefahrgut-LKW in einen Unfall verwickelt ist oder bei einem Brand gefährliche Stoffe freigesetzt werden, kommt der ABC-Zug des Kreises Unna zum Einsatz. Dieser übte am Samstag, 22. Juni, an einem Tanklager in Lünen. Landrat Mario Löhr war dabei, denn vor Ort ist bei der Gelegenheit die neue Einheitsführung ernannt worden.

Die Einsatzkräfte des ABC-Zugs sind speziell geschult und ausgestattet und können bei Feuerwehreinsätzen mit gefährlichen Stoffen oder Gütern unterstützen. Der ABC-Zug des Kreises setzt sich aus ehrenamtlichen Feuerwehrleuten der Feuerwehren Bergkamen, Selm und Werne zusammen, die sich neben ihrer eigentlichen Feuerwehrarbeit zusätzlich im ABC-Zug engagieren. Mehrmals im Jahr kommen diese dann zum Üben zusammen. Landrat Mario Löhr und Kreisbrandmeister Martin Weber waren vor Ort und haben den Rahmen genutzt, um die neue Einheitsführung zu...

©

 21.06.2024
Erste Sitzung der Unfallkommission im Jahr 2024

Keine neuen Unfallhäufungsstellen

Am Dienstag, 18. Juni, haben sich die Mitglieder der Unfallkommission unter Vorsitz des Kreises mit den durch die Kreispolizeibehörde bis zum 31. März 2024 neu identifizierten Unfallhäufungsstellen des Jahres 2024 beschäftigt. Die erfreuliche Nachricht: Für das erste Quartal 2024 konnte keine neue Unfallhäufungsstelle identifiziert werden.

Die erste "Quartalssitzung" des neuen Jahres wurde auch genutzt, um das Unfalljahr 2023 abzuschließen. Nachdem bereits alle neu aufgetretenen Unfallhäufungsstellen in den Quartalssitzungen beraten wurden, ging es nun um altbekannte Örtlichkeiten. Die folgenden Stellen befanden sich bereits 2022 in der Beratung und mussten auch für das Jahr 2023 als Unfallhäufungsstelle identifiziert werden.  Unna: Friedrich-Ebert-Straße, Kantstraße, Hansastraße, Viktoriastraße Kamen: Nordenmauer, Nordstraße Selm: Kreisstraße, Alte Zechenbahn Unna:...

©

 21.06.2024
Tier der Woche – Basti

Junger Kater sucht ein neues Zuhause

Oft steckt eine traurige Geschichte dahinter, wenn Tierheime ein Tier aufnehmen: Das Miteinander klappt nicht, der Zeitaufwand ist zu groß oder die Anschaffung unüberlegt. Das Tierheim Kreis Unna sucht für Fund- und Abgabetiere ein neues Zuhause – heute für den Kater Basti.

Das Tier der Woche ist diesmal der kastrierte Fundkater Basti. Der Anfang 2023 geborene Jungspund möchte die Welt als Freigänger entdecken und langweilt sich im Tierheim sehr. Das Tierheim sucht daher ein passendes Zuhause für den energetischen Kater. Er wäre auch sicherlich ein guter Mäusefänger. Er hat im Tierheim keine Berührungsangst gegenüber Menschen, sobald sein Gehege gesäubert wird, springt er den Pflegerinnen regelmäßig auf die Schulter und will gestreichelt und bespaßt werden. Basti wird schnell eifersüchtig, sobald andere Katzen...

©

 21.06.2024
Familienbüro Kreis Unna

Babycafé/Stillcafé in Bönen

Für frische Eltern stellen sich häufig viele Fragen: Wie lange sollte ich mein Kind stillen? Muss ich überhaupt stillen? Was tun bei Stillproblemen oder Milchstau? Deshalb lädt das Familienbüro Bönen Mütter zum Babycafé bzw. Stillcafé ein. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 27. Juni, ab 10 Uhr, in der Bahnhofstraße 137 in Bönen.

Das Babycafé ist eine Anlaufstelle für stillende und nicht stillende Mütter, die Fragen rund ums Stillen, Säuglingsernährung oder Fragen zur geeigneten Beikosternährung haben. Sie sind eingeladen die Zeit zu nutzen, um sich in angenehmer Atmosphäre bei einem Tee oder Kaffee mit anderen Müttern auszutauschen. Auf Wunsch können die Kinder auch gewogen werden. Es wird auch ein Frühstück angeboten. Brötchen werden durch das Familienbüro gestellt. Alle teilnehmenden Mütter können ihren gewünschten Belag für die Bötchen mitbringen. Eine Voranmeldung...

©

 20.06.2024
Pflegefall – Was nun?

Pflegeberatung in Schwerte bietet Rat und Hilfe

Mit Eintritt eines Pflegefalles stehen Betroffene und Angehörige vor vielen Fragen: „Wie beantrage ich einen Pflegegrad?“, „Welche Leistungen bietet die Pflegeversicherung?“ oder „Wo gibt es Betreuungsangebote für Menschen, die an Demenz erkrankt sind?“.

Informationen und Hilfe gibt es vor Ort in den Sprechstunden der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna. In Schwerte findet die nächste Sprechstunde der Pflegeberatung am Donnerstag, 27. Juni im Gesundheitsamt Schwerte, Kleppingstraße 4 statt. Die Beraterin Stephanie Neumann steht dort in der Zeit von 10 bis 12 Uhr als Ansprechpartnerin für pflegende Angehörige und andere Ratsuchende zur Verfügung. In der Beratung geht es um Fragen rund um das Thema Pflege, wie zum Beispiel zu den verschiedenen Leistungen der Pflegeversicherung oder der...

©

 20.06.2024
Entdeckerpass 2024

Familientouren für die Ferien

Zehn Rad- und Wandertouren für Familien gibt es mit dem neuen Familien-Entdeckerpass 2024 zu erkunden. Bis Ende Oktober können große und kleine Entdecker auf den Touren Stempel sammeln und Preise gewinnen.

Die Touren sind speziell auf Familien ausgerichtet. Besonders spannend: Die Sehenswürdigkeiten laden Kinder auf vielfältige Art und Weise zum Mitmachen ein. Die Wandertouren sind in der Regel 10 Kilometer lang, die Radtouren 20 Kilometer. Einige sind teilbar, andere wiederum lassen sich durch einen Abstecher ergänzen und sind so perfekt für einen Familienausflug während der Sommerferien. In jeder Stadt bzw. Gemeinde im Kreis Unna gibt es eine Tour. Touren sammeln und gewinnen Wer eine Tour absolviert hat, kann sich diese im Pass stempeln...

©

 20.06.2024
Gedenken an Opfer von Flucht und Vertreibung

Innenminister Reul ordnet Beflaggung an

Innenminister Herbert Reul hat für Donnerstag, 20. Juni, aus Anlass des Gedenktages für die Opfer von Flucht und Vertreibung Beflaggung angeordnet.

Daher sind auch die Flaggen vor dem Kreishaus in Unna heute auf Vollmast gesetzt. Die Anordnung, die Flaggen auf Vollmast zu setzen, gilt für alle Dienstgebäude des Landes, der Gemeinden und Gemeindeverbände sowie der übrigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterliegen. "Krieg, Konflikte und Verfolgung zwingen heute über hunderte Millionen von Menschen zu einem letzten Ausweg: ihre Heimat zu verlassen. Oftmals lassen sie dabei nicht nur ihr Hab und Gut zurück, sondern auch ihre...

©

 19.06.2024
Einsatzbereitschaft BHP-B 50

137 Einsatzkräfte an der Florianstraße

Bei der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland trägt auch der Kreis Unna seinen Teil in puncto Sicherheit bei: Anlässlich des Spiels Türkei gegen Georgien wurde am Dienstag, 18. Juni, die Einsatzbereitschaft der Behandlungsplatz-Bereitschaft 50 (BHP-B 50) aus dem Kreis Unna eingerichtet, um im Falle einer Anforderung zügig in Richtung Dortmund ausrücken zu können.

  Kräfte der Feuer- und Rettungswache der Kreisstadt Unna sorgten dafür, dass alle ankommenden Fahrzeuge mitsamt Personal erfasst und registriert sowie in einsatztaktisch sinnvoller Reihenfolge auf dem Hof des Gefahrenabwehrzentrums abgestellt wurden. Unter Leitung und Organisation der Mitarbeiter des Fachbereiches 38 waren mit der Behandlungsplatz-Bereitschaft insgesamt 137 Einsatzkräfte folgender Organisationen zusammengezogen worden: Deutsches Rotes Kreuz mit Einsatzeinheiten aus verschiedenen Ortsvereinen im Kreis Unna (z.B. Unna, Bönen,...

©

 19.06.2024
Mobiler Gesundheitskiosk – Termine KW 26

Eine Anlaufstelle für alle

Gesundheit kann herausfordernd sein. Nicht nur eine Krankheit selbst, sondern auch das Drumherum: Hilfe für Ratsuchende gibt es von den Gesundheitslotsen des „Mobilen Gesundheitskiosks”.

Vor Ort können Sie sich zu allen Fragen rund um die Gesundheit unbürokratisch und kostenlos in der Sprechstunde beraten lassen. Die Gesundheitslotsen beraten Sie zu Angeboten unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation. Es geht zum Beispiel um Themen wie: "Was tue ich, wenn ich eine Verordnung bekommen habe? Ich habe Fragen zu Angeboten rund um meine Erkrankung." Frau Jana Krethen Dienstag 25. Juni: Villa FIB, Rathausplatz 4, 59174 Kamen: 9:30 – 11 Uhr Freitag 28. Juni (Beratung mit Termin): Gesundheitsamt Unna (Raum 126),...

©

  Nächste Seite