Alle Meldungen der Pressestelle "Kreis Steinfurt"

 20.06.2024
Wilde Wiese statt raspelkurzer Rasen

Wanderausstellung „Vielfalt im Garten“ der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW ist ab 27. Juni im Kreishaus zu sehen

Kreis Steinfurt. Welchen Beitrag Gärten zur Artenvielfalt leisten können und wie ein Garten mit einfachen Mitteln naturnah gestaltet werden kann, darum geht es in der Wanderausstellung "Vielfalt im Garten – Lebensräume für Insekten und Co" der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW, die Besucherinnen und Besucher des Kreishauses ab Donnerstag, 27. Juni, im Steinfurter Kreishaus zu sehen bekommen. Der Garten als vielfältiger Lebensraum steht dabei im Mittelpunkt dieser Roll-Up-Ausstellung, wie auch seine summenden, krabbelnden und fliegenden...

© Jessica Focke/Kreis Steinfurt

 20.06.2024
Verfahrenslotsen im Kreis Steinfurt: Beratungsangebot für junge Menschen mit Behinderung und deren Angehörige

Kostenfreie, unabhängige und vertrauliche Unterstützung

Kreis Steinfurt. Familien von Kindern und jungen Menschen mit seelischen, geistigen oder körperlichen Einschränkungen stehen vor vielen Herausforderungen. Insbesondere wenn die Situation neu oder unvermittelt auftritt, kann Orientierung und Unterstützung erforderlich werden. Seit dem 1. Januar 2024 bieten die Jugendämter im Kreis Steinfurt eine kostenfreie und unabhängige Beratung durch Verfahrenslotsinnen und Verfahrenslotsen an, die sich an junge Menschen mit (drohender) Behinderung bis zum 27. Lebensjahr und deren Angehörige richtet. Die...

© Kreis Steinfurt

 20.06.2024
Gesamtes Berufsleben beim Kreis Steinfurt

Landrat verabschiedet Monika Gruschka in den Ruhestand

Kreis Steinfurt. Monika Gruschka war ihr gesamtes Berufsleben und damit 45 Jahre in der Kreisverwaltung tätig. Am Dienstag wurde Sie in den Ruhestand verabschiedet. Nach ihrem Realschulabschluss begann die Metelenerin am 1. August 1977 ihre Ausbildung zur Verwaltungsangestellten. Es folgten viele Jahre in verschiedenen Sachgebieten der Bauverwaltung des Kreises. Zudem war Monika Gruschka im Rechtsamt, im Gesundheitsamt sowie im Haupt- und Personalamt tätig. Seit 2006 arbeitete die nun frischgebackene Rentnerin im heutigen Amt für...

© Dorothea Böing/Kreis Steinfurt

 19.06.2024
Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung am 20. Juni

Flaggen werden am Kreishaus auf Vollmast gesetzt

Kreis Steinfurt. Zum Gedenken an die Opfer von Flucht und Vertreibung wird am Donnerstag, 20. Juni 2024, das Kreishaus in Steinfurt beflaggt. Auf Anordnung von NRW-Innenminister Herbert Reul werden an diesem Tag an allen Dienststellen des Landes, der Gemeinden und Gemeindeverbände sowie der übrigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterliegen, die Flaggen auf Vollmast gesetzt, um an die weltweiten Opfer von Flucht und Vertreibung und insbesondere der deutschen Vertriebenen zu...

©

 18.06.2024
Europawahl 2024: Amtliches Endergebnis im Kreis Steinfurt steht fest

Kreis Steinfurt. Das Endergebnis der Europawahl im Kreis Steinfurt ist nun amtlich. Der Kreiswahlausschuss hat am Freitag, 14. Juni 2024, unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Martin Sommer getagt und folgende Ergebnisse festgestellt: 234.932 der 346.841 Wahlberechtigten haben ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 67,73 Prozent. Von den 233.620 gültigen Stimmen entfielen auf:   CDU 37,94 Prozent, GRÜNE 12,48 Prozent, SPD 18,52 Prozent, AfD 10,40 Prozent, FDP 5,74 Prozent, BSW 3,64 Prozent, Sonstige 11,31 Prozent. ...

©

 17.06.2024
Zu Gast bei Freunden

Kreis Steinfurt besucht Partnerkreis im litauischen Telsiai

Kreis Steinfurt. Ein Europa-Treffen der besonderen Art erlebte jetzt eine Delegation aus dem Kreis Steinfurt im litauischen Telsiai. Die Partnerregion im Westen Litauens hatte anlässlich ihres Stadtfestes zu einem Besuch eingeladen. Im Mittelpunkt des Aufenthalts standen der Austausch, die Kontaktpflege und das gegenseitige Kennenlernen. So gab es etwa auf litauischer Seite seit dem letzten Besuch im Jahr 2019 einen neuen Bürgermeister sowie weitere neue Ansprechpersonen. Alle gemeinsam hießen Landrat Dr. Martin Sommer sowie seine...

© Telšių rajono savivaldybė

 17.06.2024
Sparkassen Nachwuchspreis Kultur: Band „mintproject“ ist Preisträger des Jahres 2024

Quintett überzeugt durch Authentizität und musikalische Innovation

Kreis Steinfurt. Die Band "mintproject" erhält den Sparkassen Nachwuchspreis Kultur 2024 im Kreis Steinfurt. Die Mitglieder Klaudius Laurenz (Künstlername KaBeL), Henning Möllenkotte (Hash), Simon Roters (Siggi) und Aaron Roters (ACE), überzeugten die Jury mit ihrer innovativen Verbindung von Musik und visueller Gestaltung sowie ihrer authentischen Musikproduktion, in der sie alle kreativen Prozesse vom Songwriting über die Aufnahme bis hin zum Mixing selbst übernehmen. Damit repräsentiere die Band aus Horstmar die Jugend-Subkultur der Region,...

© mintproject; Patrick Wiechers

 14.06.2024
„Woche der Umwelt“ in Berlin: Große Bühne für Bürgerwind-Konzept des Kreises Steinfurt

Positives Fazit von energieland2050 e.V und Bürgerenergieverbund Steinfurt e.V

Kreis Steinfurt. Mit dem Besuch auf der "Woche der Umwelt" in Berlin erhielt das Bürgerwind-Konzept des Kreises Steinfurt in der vergangenen Woche besondere Aufmerksamkeit. Auf Einladung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt präsentierten der energieland2050 e.V. und der Bürgerenergieverbund Steinfurt e.V. das innovative Konzept im Garten von Schloss Bellevue und zogen nun ein positives Fazit: "Das Echo auf unser Bürgerwind-Konzept war durchweg positiv, teils sogar begeistert. Wir haben damit einen...

© Kreis Steinfurt

 14.06.2024
Beginn der Straßenbauarbeiten „Am Velper Bahnhof“ am 17. Juni

Kreis Steinfurt baut Gemeindestraße in Westerkappeln-Velpe zur Kreisstraße aus

Kreis Steinfurt/Westerkappeln. An der Straße "Am Velper Bahnhof" in Westerkappeln stehen Straßenbauarbeiten an: Das Straßenbauamt des Kreises Steinfurt beginnt am Montag, 17. Juni, in diesem Bereich damit, den Bahnübergang Velper Straße zum neuen Bahnübergang Gattenweg zu verlegen. Bei den ersten Bauleistungen wird vor allem Boden am ehemaligen Velper Bahnhof abgetragen und am neuen Bahnübergang Gattenweg wieder eingebaut. Für diese Tätigkeiten ist keine Vollsperrung der Straße notwendig. Es ist jedoch mit Baustellenverkehr zu rechnen. Um...

©

 13.06.2024
Temporäres Kunstprojekt im Kunstgewächshaus in Laer

Installation noch bis zum 28. Juni zu besuchen

Kreis Steinfurt/Laer. Eine neue Installation im Kunstgewächshaus am Dorfteich unweit des Rathauses in Laer sorgt seit dem Wochenende für neugierige Blicke. Im Rahmen einer Ausdauer-Performance haben Sierra Louise Diamond und Leya Christin Wüllner, Studentinnen der Kunstakademie Münster, die Installation am vergangenen Sonntag, 9. Juni, erschaffen. An diesem Tag fand parallel zur Europawahl der "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe" statt. Vor dem Hintergrund dieser Terminüberschneidung initiierten Europe Direct Steinfurt und der Verein...

© Kreis Steinfurt, Cornelius Hindersmann

  Nächste Seite