Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Bielefeld

16.02.2018 - Stadt Bielefeld

„Am Kleesbrock" wird gesperrt

© Am Montag, 19. Februar, wird die Straße "Am Kleesbrock" in Höhe der Hausnummer 1 voll gesperrt. Der Grund sind Arbeiten an den Versorgungsleitungen. Bis Freitag, 23. Februar, sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

mehr lesen...


16.02.2018 - Stadt Bielefeld

Umweltamt sucht Amphibien-Retter

© Schon bald werden mit den ersten wärmeren Vorfrühlingstagen die Kröten und Molche wieder zu den Laichgewässern unterwegs sein. Dabei sind viele Tiere vom Straßentod bedroht. Dadurch kann der Bestand mancher Arten in einem Ballungsraum wie Bielefeld gefährdet werden. Das Umweltamt sucht deshalb dringend ehrenamtliche Helfer, die das bestehende Team unterstützen. An etwa 22 Straßen in der Stadt werden mobile Amphibienschutzzäune mit Sammeleimern aufgestellt. Damit die Amphibien auch sicher auf die andere Straßenseite gelangen können, werden sie...

mehr lesen...


16.02.2018 - Stadt Bielefeld

Datenbanken finden und nutzen

© Am Mittwoch, 21. Februar, stellt die Stadtbibliothek am Neumarkt in ihrer Reihe "Trick 17 - Aller Anfang leicht gemacht" den richtigen Umgang mit Datenbanken vor. Mitarbeiter helfen, in der digitalen Bibliothek der Stadtbibliothek Datenbanken zu finden und zu nutzen. Der Eintritt zu der Veranstaltung um 16 Uhr im Click-Center ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

mehr lesen...


16.02.2018 - Stadt Bielefeld

Vortrag zur Neuinszenierung des „Rheingold“

© Am Dienstag, 20. Februar, referiert Prof. Dr. Wolfgang Schild von der Universität Bielefeld über "Wagners Rheingold: Vorabend oder selbständiges Bild der modernen Welt?" in der Stadtbibliothek am Neumarkt. Der Vortrag um 19 Uhr auf der Literaturbühne im Erdgeschoss steht im Zusammenhang mit der Neuinszenierung des "Rheingold" im Stadttheater. Der Eintritt zu der Kooperationsveranstaltung mit den Theater- und Konzertfreunden und dem Richard-Wagner-Verband Bielefeld ist frei.

mehr lesen...


15.02.2018 - Stadt Bielefeld

Kulturbörse mit Fachforum

© Am Donnerstag, 22. Februar, lädt die Stadt Bielefeld in Kooperation mit der Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW" zu einem Kulturfachforum in der Ravensberger Spinnerei (Ravensberger Park 1) ein. Bei der Veranstaltung von 12.30 bis 15.30 Uhr im Murnausaal geht es um "Methoden Kultureller Bildung – inklusiv, interkulturell, partizipativ". Anschließend folgt von 15.30 bis 18 Uhr im Großen Saal die vierte Kulturbörse unter dem Titel "Von hier aus! Impulse für kulturelle Bildung". Sie informiert an rund 30 Ständen über...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 257.616

Sonntag, 18. Februar 2018

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 16.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2015 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 5.700 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.