Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


25.05.2023 - Stadt Iserlohn


Kleinkunstveranstaltung “Wo du mich findest“: Noch Restkarten für verschobene Lesung mit Anne Barns in der Stadtbücherei Iserlohn

Iserlohn.


Die Anfang März verschobene Lesung mit Anne Barns in der Stadtbücherei Iserlohn findet nun am Donnerstag, 15. Juni, statt. Die Bestsellerautorin liest aus ihrem aktuellen Roman „Wo du mich findest“. Für die Veranstaltung in der Reihe „Literarische Kleinkunst im Alten Ratssaal“ gibt es noch Restkarten. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Zum Inhalt: „Es ist nur eine flüchtige Begegnung am Meer. Ein Kaffeefleck auf dem Hemd des Mannes, der über Sophies Hundeleine stolpert. Sie wechseln unverbindliche Worte und gehen getrennter Wege. Dennoch schleicht er sich Wochen später in ihre Träume. Nacht für Nacht. Alles an ihm erscheint ihr vertraut. Tagsüber fühlt Sophie sich verloren. Erst musste sie sich von ihrem Vater verabschieden, dann hat ihre beste Freundin sie für immer verlassen. Auch in ihrer Ehe kriselt es. Nur nachts fühlt sie sich lebendig. Der Fremde gibt ihr Halt. Sophie wünscht sich, die Frau aus ihren Träumen zu sein. Sie kehrt zurück an die Ostsee, um ihn zu suchen. Traum und Realität scheinen miteinander zu verschwimmen und die Grenzen verwischen. Kann aus diesem Traum Wahrheit werden?
Anne Barns liebt Lesen, Kuchen und das Meer. In ihrem Buch beweist sie erneut ihr feines Gespür für außergewöhnliche Geschichten. Authentisch, hochemotional und voller Sehnsucht – ein Roman über die Liebe.

Die Restkarten zum Preis von 12 Euro können in der Stadtbücherei am Alten Rathausplatz 1 während der Öffnungszeiten (montags bis mittwochs und freitags von 11 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr) erworben oder telefonisch unter 02371 217-1933 reserviert werden.

Der Flyer zur Kleinkunstreihe ist unter anderem in den Stadtbüchereien Iserlohn und Letmathe oder unter www.stadtbuecherei-iserlohn.de erhältlich.




Kontaktdaten:

STADT ISERLOHN
Pressestelle

Schillerplatz 7 - 58636 Iserlohn
Tel. 02371 / 217-1250
Fax 02371 / 217-2992
pressestelle@iserlohn.de
https://www.iserlohn.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Anne Barns / Foto: © Iwona Knorr
©  - Anne Barns / Foto: © Iwona Knorr Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 402.734

Freitag, 12. Juli 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.