Alle Meldungen
Presseinfos abonnieren
Suche
Fotoarchiv
Druckansicht



Presseinformation

11. Januar 2019
„Stille Helfer“ im Sport: Landrat bittet um Vorschläge für Anerkennungspreis
Empfehlungen können bis zum 15. Februar eingereicht werden

Kreis Steinfurt. Ohne Ehrenamtliche geht es auch im Sport nicht. Unzählige Stunden engagieren sie sich, um Bewegungs-, Sport- und Spielmöglichkeiten für Jung und Alt und für Menschen mit und ohne Behinderung anzubieten – ohne Bezahlung oder gegen Ersatz ihrer Auslagen. Dabei geht es nicht nur um das Erreichen sportlicher Ziele, sondern auch um das Miteinander in den Vereinen und Gruppen. Diese Leistungen der Freiwilligen werden in diesem Jahr mit dem „Stille-Helfer-Preis“ gewürdigt, den der Landrat seit 2011 regelmäßig vergibt.

 

„Sportvereine könnten ihrer gesellschaftlichen Aufgabe nicht gerecht werden, wenn sie nicht auf Freiwillige zurückgreifen könnten“, sagt Landrat Dr. Effing und betont, dass die Vereine viele verlässliche Menschen benötigen: „Ich denke da an Übungsleiterinnen und – leiter, an diejenigen, die Fahrdienste zu Wettkämpfen und Turnieren übernehmen oder Zeiten und Weiten messen, Männer und Frauen oder auch Jugendliche, die Sportfeste organisieren, Kuchen backen, Trikots waschen oder Kostüme nähen, die Rasen mähen, Linien ziehen etc. Diesen Engagierten möchte ich in diesem Jahr mit dem ‚Stille-Helfer-Preis‘ danken.“

 

Fünf Personen, die sich in besonderer Weise in Sportvereinen im Kreis Steinfurt engagieren, werden ausgezeichnet. Der Preis ist eine Anerkennung und Würdigung ihrer Leistungen. Vorschläge können bis zum 15. Februar 2019 per E-Mail an stillehelfer@kreis-steinfurt.de oder per Brief an den Kreis Steinfurt, Stabsstelle Landrat, Simone Cool Tecklenburger Str. 10, 48565 Steinfurt, eingereicht werden. Anzugeben sind der Name, die Adresse und eine Beschreibung der Tätigkeiten des bzw. der Freiwilligen sowie der Name und die Kontaktdaten des Empfehlers bzw. der Empfehlerin. Die Freiwilligen können sich nicht selbst vorschlagen!

 

Eine Jury wird aus allen Empfehlungen die fünf Preisträger auswählen. Die Preisträger werden im Frühjahr in einer Feierstunde geehrt.




Herausgeber:
Kreis Steinfurt, Stabsstelle Landrat; Pressesprecherin: Kirsten Weßling; Tecklenburger Straße 10, 48565 Steinfurt
Telefon: 02551-692160, Telefax: 02551-692100; www.kreis-steinfurt.de, kirsten.wessling@kreis-steinfurt.de