Alle Meldungen der Pressestelle "Kreis Steinfurt"

 24.04.2024
Broschüre „Die Gärten und Parks“ für 2024 ab sofort erhältlich

Kompakte Übersicht über Veranstaltungen, Seminare und weitere Highlights für Gartenfreundinnen und Gartenfreunde

Kreis Steinfurt. Bäume und Sträucher ergrünen und erblühen zunehmend. Passend dazu ist die neue Ausgabe des beliebten Gartenkalenders "Gärten und Parks 2024" für das Münsterland erschienen! Zum Start in die neue Gartensaison erhalten Gartenfreundinnen und Gartenfreunde auf knapp 140 Seiten einen kompakten Überblick über das vielfältige Angebot an Führungen, Picknicks, Workshops, Konzerten und Pauschalen sowie spannende Exkursionen zum Blick über den Gartenzaun.   "Die Vielfalt der Veranstaltungen in den Gärten und Parks des Münsterlands ist...

© Motiv Titelbild: David Clode / unsplash.com

 23.04.2024
IHK-Regionalbeauftragte zu Besuch im Kreishaus

Kreis Steinfurt. Ein letzter offizieller Besuch führte Dorothe Hünting-Boll (2. von rechts), langjährige Regionalbeauftragte der IHK Nord Westfalen für die Kreise Steinfurt und Warendorf, ins Steinfurter Kreishaus. Hünting-Boll geht im Sommer in den Ruhestand und stellte bei ihrem Abschied ihre Nachfolgerin Inna Gabler vor. Landrat Dr. Martin Sommer (r.), dankte Hünting-Boll für die vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit in den letzten fast 14 Jahren und hieß ihre Nachfolgerin herzlich willkommen. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der...

© Dorothea Böing, Kreis Steinfurt

 23.04.2024
35. kreisweites Unternehmerfrühstück: Austausch zu beruflicher Inklusion von Menschen mit Behinderung

Besuch bei den Ledder Werkstätten in Hörstel

Kreis Steinfurt/Hörstel. Einblicke in die Arbeit von und mit Menschen mit Behinderung ermöglichte das 35. kreisweite Unternehmerfrühstück den rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei den Ledder Werkstätten in Hörstel. Im Fokus des Austauschs, zu dem die Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt (WESt mbH) gemeinsam mit der IHK Nord Westfalen eingeladen hatte, stand neben der Inklusion von Menschen mit Behinderung in den regulären Arbeitsmarkt auch der aktuelle und künftige Fachkräftemangel.   "Menschen mit Behinderung...

© WESt mbH

 23.04.2024
Ordnungsamtsleitungen besichtigen Feuerwehrtechnische Zentrale

Dienstbesprechung der Behördenmitarbeiter aus dem Kreis Steinfurt

Kreis Steinfurt. Im Anschluss an ihre Dienstbesprechung haben die Leitungen der kommunalen Ordnungsbehörden beim Kreis Steinfurt jetzt die Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ) des Kreises Steinfurt besichtigt. Dabei gaben Christian Spieske und Robert Laumann aus dem Amt für Bevölkerungsschutz einen Überblick über die Vielzahl der Dienstleistungen, die in der FTZ für die Freiwilligen Feuerwehren der Kommunen im Kreis Steinfurt erledigt werden. Zu den wesentlichen Aufgaben der FTZ gehören unter anderem die Reinigung, Pflege, Prüfung und Reparatur...

© Tim Kirschner/Kreis Steinfurt

 22.04.2024
Bürgerinnen und Bürger im Kreis Steinfurt haben keine Angst vor der Wärmepumpe

Kooperation des Kreises Steinfurt, energieland2050 e.V. und der Stadt Emsdetten: Wärmebereitstellung interessiert mehr als 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Kreis Steinfurt/Emsdetten. Das Thema "Es wird warm! Keine Angst vor der Wärmepumpe!" interessiert die Menschen im Kreis Steinfurt: Bei der vom Kreis Steinfurt in Kooperation mit dem Verein energieland2050 e.V. und der Stadt Emsdetten organisierten Veranstaltung, die über diese Form der Wärmebereitstellung informierte, kamen mehr als 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Geschwister-Scholl-Realschule nach Emsdetten. Referent Andreas Weischer zeigte unteren anderem auf, wie der effiziente Einsatz von Wärmepumpen in Neubauten und...

© Dorothea Böing/Kreis Steinfurt

 22.04.2024
energieland2050 e.V wächst weiter - 100. Unternehmen aufgenommen

Vorstand und Mitgliederversammlung tagten in Rheine | Zertifizierung für Bürgerwindparks geplant

Kreis Steinfurt/Rheine. Der energieland2050 e.V. freut sich über weiter steigende Mitgliederzahlen. Bei der letzten Vorstandssitzung, im Hause der zugehörigen DEOS AG in Rheine, hat der Verein acht neue Mitglieder aufgenommen: die Bürgerwind Nordwalde GbR, das Ingenieurbüro Philip Oening, die Bürgerwind Greven GmbH & Co. KG, WISTRA Windstromanlagen mbH, das Ingenieurbüro Jöken, Hinterding Energieberatung, der Bürgerenergieverbund Steinfurt e.V. und die pangea energy GmbH.   Mit der Aufnahme der Bürgerwind Nordwalde GbR konnte der...

© Dorothea Böing, Kreis Steinfurt

 22.04.2024
„InNature – Inseln der Vielfalt“: Initiative für Wildbienen und Insekten auf dem Schulgelände

Kreis Steinfurt zieht positives Fazit der vierjährigen Förderphase

Kreis Steinfurt. Neben der bekannten Honigbiene leben in Deutschland über 500 Wildbienenarten, die sich durch individuelles Aussehen und unterschiedliche Lebensweisen voneinander unterscheiden. Eines aber haben alle Wildbienen gemeinsam: Sie bestäuben Nahrungs- und Wildpflanzen und besitzen damit einen wichtigen Nutzen für die Natur. Dennoch ist ein großer Teil der Wildbienenarten bedroht. Dafür möchte die regionale Initiative "InNature" schon bei Schülerinnen und Schülern das Bewusstsein stärken. Sie macht sich für den Bau von "Inseln der...

© Judith Minker

 22.04.2024
Stadtradeln 2024 im Kreis Steinfurt: Startschuss fällt am 9. Mai

Anmeldungen ab sofort möglich | Daten dienen Verbesserung der Radinfrastruktur

Kreis Steinfurt. Ab dem 9. Mai wird im Kreis Steinfurt wieder kräftig in die Pedale getreten: An diesem Tag startet der dreiwöchige Aktionszeitraum des Stadtradelns. Bis zum 29. Mai sind alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen und damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Ab sofort können sich Einzelpersonen und Gruppen unter www.stadtradeln.de/kreis-steinfurt über den bundesweiten Wettbewerb informieren und anmelden. Dort sind auch die kommunalen Ansprechpersonen mit...

© Kreis Steinfurt

 19.04.2024
„Landrat im Dialog mit Unternehmern vor Ort“: Dr. Martin Sommer besucht Privatmolkerei Naarmann GmbH in Neuenkirchen

Kreis Steinfurt/Neuenkirchen. Fachkräftemangel, Bürokratisierung, infrastrukturelle Rahmenbedingungen – die mittelständischen Unternehmen im Kreis Steinfurt stehen aktuell vor vielfältigen Herausforderungen. Mit dem Ziel, die wirtschaftliche Stabilität vor diesem Hintergrund zu stärken und die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Verwaltung zu fördern, besuchte Landrat Dr. Martin Sommer nun gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt (WESt), der Wirtschaftsvereinigung für den Kreis Steinfurt (WVS) und der...

© Kreis Steinfurt

 19.04.2024
21. KreisBegegnung am 13. Mai rückt Einsamkeit in den Fokus

Landrat lädt zum Austausch nach Rheine ein

Kreis Steinfurt. Einsamkeit kann jeden treffen. Während oft noch angenommen wird, dass hauptsächlich ältere Menschen betroffen sind, zeigt unter anderem eine Studie des Landes Nordrhein-Westfalen, dass sich auch immer mehr Kinder und Jugendliche einsam fühlen. "Wie begegnen wir Einsamkeit im Kreis Steinfurt?" ist deshalb die Frage, die bei der 21. KreisBegegnung am Montag, 13. Mai 2024, 19 bis 21 Uhr, im Salzsiedehaus in Bentlage, Salinenstraße 105, 48432 Rheine, im Mittelpunkt steht.   Nach einem Einblick in aktuelle Forschungsergebnisse und...

© golero - iStock.com

  Nächste Seite