Alle Meldungen
Presseinfos abonnieren
Suche
Fotoarchiv
Druckansicht



Presseinformation

07. Mai 2019
Kulturpreis 2019 des Kreises Steinfurt – Vorschläge können bis zum 17. Juni eingereicht werden
Vorschlagende können ab sofort auf Formular im Internet zugreifen

Kreis Steinfurt. Kunst- und Kulturschaffende aufgepasst! Der Kreis Steinfurt vergibt zum 30. Mal den mit 2.500 Euro dotierten Kulturpreis. Mit dieser Auszeichnung werden herausragende Arbeiten gewürdigt, die zum kulturellen Leben im Kreis Steinfurt beitragen.

 

Seit 2017 können neben Einzelpersonen auch kulturunterstützende Vereine, kulturelle Initiativen und Organisatoren kontinuierlicher Veranstaltungsformate mit Breitenwirkung vorgeschlagen werden. Gewürdigt werden soll in erster Linie eine kulturelle Gesamtleistung. In Ausnahmefällen kann der Preis auch für ein Einzelwerk vergeben werden. Bei der Vergabe werden künstlerische und kulturelle Ausdrucksformen aller Sparten berücksichtigt. Ausnahme sind Verdienste in der Heimat- und Brauchtumspflege, da Landrat Dr. Klaus Effing hierfür jährlich einen eigenen Preis vergibt.

 

Und so geht’s: Künstlerinnen und Künstler, sowie Gruppierungen sind auf Empfehlungen von Einzelpersonen, Institutionen oder Städten und Gemeinden angewiesen. Einzureichen sind bis spätestens Montag, 17. Juni 2019, eine schriftliche Darstellung mit ausführlicher Begründung der zu würdigenden Leistung, Begleitmaterial wie Fotos, Ton- und Bildträger sowie Berichte über Auftritts-, Veranstaltungs- und Ausstellungstermine. Vorschlagende können dafür erstmals ein Formular nutzen, das unter www.kreis-steinfurt.de/kulturpreis heruntergeladen werden kann. Ebenfalls stehen auf dieser Internetseite die aktuellen Richtlinien und weitere Informationen zur Vergabe des Kulturpreises.

 

Die Unterlagen können bei der Stadt- oder Gemeindeverwaltung im Wohnort des Vorgeschlagenen sowie bei der Kulturförderung des Kreises Steinfurt abgegeben werden. Die Kulturförderung des Kreises prüft die eingereichten Vorschläge auf Zulässigkeit und Vollständigkeit, bevor eine Jury daraus auswählt. Über die Vergabe des Preises entscheidet der Schul-, Kultur- und Sportausschuss des Kreises Steinfurt.

 

Rückfragen beantwortet Kulturmanagerin Kristina Dröge, unter der Telefonnummer 02551 69-1513 oder per Mail: kristina.droege@kreis-steinfurt.de.




Herausgeber:
Kreis Steinfurt, Stabsstelle Landrat; Pressesprecherin: Kirsten Weßling; Tecklenburger Straße 10, 48565 Steinfurt
Telefon: 02551-692160, Telefax: 02551-692100; www.kreis-steinfurt.de, kirsten.wessling@kreis-steinfurt.de