Alle Meldungen
Presseinfos abonnieren
Suche
Fotoarchiv
Druckansicht



Presseinformation

09. Mai 2019
Beratungsprogramme zur Digitalisierung: Infoveranstaltung am 29. Mai in Lengerich
Angebot der Wirtschaftsförderung des Kreises Steinfurt

Kreis Steinfurt/Lengerich. Abläufe im Unternehmen verbessern, mit Social Media und mobilen Homepages zielgenauer die Kunden erreichen - dazu gibt es viele technische Möglichkeiten, die unter dem Begriff Digitalisierung zusammengefasst werden. Wer auf den Zug aufspringen möchte, erhält mit dem Programm „go-digital“ Zuschüsse vom Bund. Ob Cloud- oder Sicherheitslösungen, der Aufbau einer professionellen Internetpräsenz, die Einführung eines Online-Shops oder die Digitalisierung von Arbeitsprozessen, das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert Unternehmen mit bis zu 100 Beschäftigten und einem Jahresumsatz bis zu 20 Millionen Euro. Der Antrag läuft über autorisierte Beratungsunternehmen.

 

Zur Informationsveranstaltung „go-digital“ und weiteren Beratungsprogrammen lädt die Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt (WESt) in Zusammenarbeit mit Train – Transfer in Steinfurt, der Stadt Lengerich und der Agentur STEILSTARTER alle Unternehmen am Mittwoch, 29. Mai, 14 Uhr, ein. Sie findet statt im Gempt-Bistro in Lengerich, Gemptplatz 1.

 

Weitere Informationen finden Interessierte auf der Homepage www.westmbh.de. Anmeldungen sind bis zum 24. Mai per Mail unter anmeldung@westmbh.de möglich.

 

 




Herausgeber:
Kreis Steinfurt, Stabsstelle Landrat; Pressesprecherin: Kirsten Weßling; Tecklenburger Straße 10, 48565 Steinfurt
Telefon: 02551-692160, Telefax: 02551-692100; www.kreis-steinfurt.de, kirsten.wessling@kreis-steinfurt.de