Münsterland e. V. - Alle Meldungen
Münsterland e. V. - Medienmitteilung


Alle Meldungen



19.03.2019
Projekt taNDem bietet Förderung für deutsch-niederländische Kunst- und Kulturprojekte  (mit Bild)
Bewerbungsschluss endet am 31. März
Mit dem grenzübergreifenden Kunst- und Kulturprojekt taNDem werden Kooperationen – Tandems – von deutschen und niederländischen Kunst- und Kulturschaffenden gefördert. Jedes Tandem kann nach dem... [mehr]

19.03.2019
Von ernst bis lustig: Freilichtbühnen im Münsterland starten 2019 mit Überraschungen und Klassikern  (mit Bild)
Inmitten schönster Natur begeistern die Freilichtbühnen im Münsterland auch 2019 mit großem Schauspiel unter freiem Himmel. Von Mai bis September gibt es Lautes, Buntes, kleine und große Helden, gute... [mehr]

07.03.2019
Fahrradparadies: Münsterland auf der ITB in Berlin zum zweitbeliebtesten Ziel für Radtouristen gekürt  (mit Bild)
New York, Rio, Tokio – Münsterland. Warum eigentlich nicht? Denn das Münsterland präsentiert sich ebenso wie die Metropolen auf der weltgrößten Tourismusmesse und braucht sich nicht zu verstecken:... [mehr]

05.03.2019
Equitana 2019: Pferderegion Münsterland ist in Essen mit dabei  (mit Bild)
Die EQUITANA in Essen ist die weltgrößte Pferdesportmesse – und das Münsterland ist mit dabei. Vom 9. bis 17. März präsentiert der Münsterland e.V. die Region und ihre Angebote rund ums Pferd,... [mehr]

01.03.2019
Kulturbüro ON TOUR zu Gast in Lengerich  (mit Bild)
Beratung, die vor die Haustür kommt: Mit dem "Kulturbüro ON TOUR" bietet das Kulturbüro Münsterland ein mobiles Beratungsangebot für Künstler, Kulturschaffende und Kulturverwaltung. Schwerpunkt der... [mehr]

26.02.2019
Förderung für Kulturprojekte: Beratung durch Experten in Drensteinfurt  (mit Bild)
Sie haben eine gute Idee für ein Kulturprojekt? Oder schon den fertigen Plan dafür in der Tasche? Dann sollten Sie sich um die finanzielle Umsetzung kümmern. Unterstützung bieten zahlreiche... [mehr]

25.02.2019
Tourismuszahlen 2018: Münsterland verzeichnet ein geringes Plus   (mit Bild)
Laut Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) stieg auch in 2018 die Anzahl der Übernachtungen von Gästen im Münsterland im Vergleich zum Vorjahreszeitraum – allerdings nur um 0,1 Prozent.... [mehr]

15.02.2019
Landesregierung und EU unterstützen fünf Projekte zur Wirtschaftsförderung im Münsterland mit mehr als sechs Millionen Euro
Wie das NRW-Wirtschaftsministerium am Freitagmittag bekannt gegeben hat, hat das Gutachtergremium des Aufrufs "Regio.NRW – Innovation und Transfer" fünf der sieben eingereichten Projekte aus dem... [mehr]

12.02.2019
Qualifizierung und Vernetzung für Kulturakteure: Jahresprogramm des Kulturbüros Münsterland steht fest  (mit Bild)
Eine Kulturregion ist nur so stark, wie ihre Akteure. Und für diese hat das Kulturbüro Münsterland in 2019 viel zu bieten: Mit den Formaten Kulturakademie, der SuppKultur und dem Kulturbüro ON TOUR... [mehr]

12.02.2019
Digitalisierungstreffen der Münsterland-Jobcenter am FMO  (mit Bild)
Mit der Einführung der gemeinsamen Münsterland-Karte in 2015 haben die Münsterland-Jobcenter ihre digitale Kooperation begonnen. Jetzt haben die Leitungen der Münsterland-Jobcenter ein Sondertreffen... [mehr]

" [Nächste Seite]
Pressemeldungen durchsuchen

Suchbegriff:


 Alle Meldungen
 Basis- und Hintergrundinformationen
 Terminmeldungen
Rubriken:



MÜNSTERLAND e.V.
Pressestelle
Airportallee 1
48268 Greven

Tel: 02571/ 94 93 10
Fax: 02571/ 94 93 99
E-Mail: presse@muensterland.com
Web: www.muensterland.com

Der Münsterland e.V. – Netzwerk-Zentrale der Region

Als eine der stärksten Regionalmanagement-Organisationen Deutschlands fördert der Münsterland e.V. die Kultur, den Tourismus und die Wirtschaft im Münsterland. Rund 40 Beschäftigte arbeiten daran, die Region für ihre 1,6 Millionen Einwohner weiter zu entwickeln. Zu den Mitgliedern gehören rund 180 Unternehmen, rund 50 Kammern, Institutionen und Verbände, rund 30 Privatpersonen sowie die Stadt Münster, die 65 Städte und Gemeinden aus den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf und einige Nachbarstädte des Münsterlandes. Als Schnittstelle zwischen dem Münsterland und EU, Bund und Land koordiniert und übersetzt der Münsterland e.V. europa-, bundes- und landespolitische Ziele und Programme der Strukturförderung passgenau auf das Münsterland. Die Regionalagentur beim Münsterland e.V. setzt gemeinsam mit Partnern Förderprojekte des Arbeitsministeriums NRW um.