Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Landeshauptstadt Magdeburg

21.11.2017 - Landeshauptstadt Magdeburg

Goldene, Diamantene und Eiserne Hochzeitspaare im Alten Rathaus geehrt
Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper empfing Jubelpaare

© Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat heute im Alten Rathaus Ehepaare empfangen, die zwischen Mitte September und Ende Oktober 2017 ihre Goldene, Diamantene oder Eiserne Hochzeit gefeiert haben. Bei Kaffee und Kuchen hatten die Jubelpaare Gelegenheit, mit dem Oberbürgermeister und weiteren Vertretern der Stadtverwaltung ins Gespräch zu kommen. Für den musikalischen Rahmen der Veranstaltung sorgte am Klavier die Musikschülerin des Georg-Phillip-Telemann-Konservatoriums, Anna Todorova.

mehr lesen...


21.11.2017 - Landeshauptstadt Magdeburg

Presse-Rundgang zum Auftakt der Magdeburger Schulmesse 2017
10. Auflage der Leistungsschau

© Anliegen der Messe ist es, interessierten Familien schulpflichtiger Kinder wichtige Informationen zu möglichen Bildungswegen und -chancen zentral zugänglich zu machen.

mehr lesen...


21.11.2017 - Landeshauptstadt Magdeburg

Vortrag: Ohne Pfarrer keine Reformation
Am 28.11. um 19.00 Uhr: Abschluss der Reihe „Magdeburg und die Reformation“:

© Letzte Chance auf neue Einblicke in die Magdeburger Reformationsgeschichte: Am 28. November spricht der renommierte Leipziger Historiker Enno Bünz über „Magdeburgs Pfarrgeistlichkeit vor und während der Reformation". Der Vortrag beginnt um 19.00 Uhr im Kaiserin-Adelheid-Foyer des Alten Rathauses. Alle Magdeburgerinnen und Magdeburger sowie Gäste der Stadt sind dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

mehr lesen...


21.11.2017 - Landeshauptstadt Magdeburg

Sperrung in der Karl-Schmidt-Straße
Verkehrseinschränkungen erforderlich

© Der Kreuzungsbereich Karl-Schmidt-Straße/Martinstraße/Brauereistraße ist vom 27. November bis voraussichtlich 20. Dezember für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Grund sind Bauarbeiten an der Fahrbahn und dem Gehweg.   Örtliche Umleitungen werden ausgeschildert. Während der Sperrung der Kreuzung ist die Einbahnstraßenregelung in der Neuen Straße aufgehoben.   Kraftfahrer werden gebeten, auf die Beschilderung zu achten.

mehr lesen...


20.11.2017 - Landeshauptstadt Magdeburg

Eigenbetrieb schafft weitere alternative Grabanlagen
Neue Grabanlagen auf den kommunalen Friedhöfen

© In diesem Jahr hat der Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg einige Grabfelder auf den kommunalen Friedhöfen erweitert und somit weitere alternative Grabanlagen und Grabstättenarten geschaffen. Ziel ist es, die Angebote auf den kommunalen Friedhöfen ganz im Sinne einer sich im Wandel befindenden Bestattungskultur angemessen anzupassen. Damit soll sich ändernden Nutzungsanforderungen und somit auch den Wünschen der Nutzungsberechtigten entgegengekommen werden und die bleibende Bedeutung des Friedhofs als Ort der Erinnerung...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 254.518

Mittwoch, 22. November 2017

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 16.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2015 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 5.700 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.