Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Naturpark Schwalm-Nette

20.04.2018 - Naturpark Schwalm-Nette

Naturpark Schwalm-Nette: Exkursion in den „Blauen Wald“

© Die Teilnehmer einer Wanderung des Naturparks Schwalm-Nette am Sonntag, 29. April, erleben ein besonderes Naturschauspiel. Landschaftsführerin Iris Lau begleitet die Gruppe von 10 bis 12 Uhr in den "Blauen Wald". Dort verzaubern atlantische Hasenglöckchen mit ihren blauen Blüten die Landschaft und verströmen einen betörenden Duft. Treffpunkt ist am Ende des Steinwegs in Jülich-Barmen. Interessierte können sich informieren unter der Telefonnummer 02166 / 958130. Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an Natur@Iris-Lau.de. www.npsn.de   

mehr lesen...


20.04.2018 - Naturpark Schwalm-Nette

Naturpark Schwalm-Nette: Hexen und Zauberer feiern Walpurgisnacht

© Am Montag, 30 April, sind alle kleinen und großen Hexen zur Walpurgisnacht beim Naturpark Schwalm-Nette eingeladen. Von 16 bis 19 Uhr treffen sich Berghexen, Waldhexen, Nebelhexen, Knusper- und Kräuterhexen sowie Zauberer in der Naturschutzstation Wildenrath, Naturparkweg 2, in Wegberg. Neben einem wilden Ritt um das Feuer gibt es Prüfungen zu bestehen. Oberhexe Natasche Lenkeit-Langen betreut die Walpurgis-Gäste. Für das leibliche Wohl der Hexengesellschaft ist gesorgt. Um zum geheimen Treffpunkt zu gelangen, brauchen die Besucher Hexen- und...

mehr lesen...


19.04.2018 - Naturpark Schwalm-Nette

Naturpark Schwalm-Nette: Mit Hund zur schönsten Eiche im Meinweg wandern

© Am Sonntag, 29. April, bietet der Naturpark Schwalm-Nette eine Wanderung an für Hund und Halter. Ursula Prigge von 4-Pfoten-Touren begleitet die Gruppe von 12 bis 16 Uhr. Die Route führt durch die waldreiche Umgebung im deutsch-niederländischen Meinweggebiet, wo noch alte Grenzsteine zu finden sind. Am Rande des Meinwegs treffen die Teilnehmer auf Sechseichen – die schönste Eiche in der Gegend. Interessant ist auch der "Leichenweg", der deutsche Teil der historischen Verbindung zwischen Oberkrüchten und Vlodrop. Soweit möglich, können die Hunde...

mehr lesen...


19.04.2018 - Naturpark Schwalm-Nette

Naturpark Schwalm-Nette: Schloss Tüschenbroich und seine Geschichte

© Der Naturpark Schwalm-Nette bietet am Sonntag, 29. April, eine Führung rund um Schloss Tüschenbroich an. Neben der Geschichte über den Ursprung des Schlosses berichtet Alwine Storms über die Sagen, die sich um die Ulrichskapelle ranken. Los geht es um 14.30 Uhr an der Tüschenbroicher Mühle, Gerderhahner Straße 1 in Wegberg. Die Teilnahme kostet 4 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 02452 / 65353. www.npsn.de  

mehr lesen...


19.04.2018 - Naturpark Schwalm-Nette

Naturpark Schwalm-Nette: Wandern zum Weißen Stein

© Eine Wanderung des Naturparks Schwalm-Nette am Sonntag, 29. April, durch das Naturschutzgebiet am Dassenberg bietet Natur pur. Wanderführer Wilfried Schröder führt die Teilnehmer durch einen beeindruckenden Schluchtenwald rund um den "Weißen Stein" bis hin zum ehemaligen Munitionsdepot. Die Route ist rund 10 Kilometer lang. Los geht es um 11 Uhr ab dem Parkplatz "Weißer Stein" am Restaurant "De Witte Stein" in Brüggen-Heidhausen. Interessierte können sich unter der Telefonnummer 02161 / 582647 oder 0157 / 73716761 informieren und anmelden. Die...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 261.249

Montag, 23. April 2018

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 16.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2015 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 5.700 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.