Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Kreis Viersen Pressestelle

28.02.2020 - Kreis Viersen Pressestelle

Krisenstab des Kreises Viersen bereitet sich auf mögliche Corona-Fälle vor
Einsatzbereitschaft rund um die Uhr

© Im Krisenstab des Kreises Viersen haben Fachleute sich am Freitag auf den möglichen Ernstfall vorbereitet, dass das Corona-Virus auch im Kreisgebiet auftritt. Im Krisenstab sind Vertreterinnen und Vertreter des Gesundheitsamtes, des Amtes für Bevölkerungsschutz, des Ordnungsamtes, der Feuerwehren, der Polizei und des Rettungsdienstes. Er wird von Dezernentin Katarina Esser geleitet. Zurzeit (Stand: Freitag, 28. Februar 2020, 14 Uhr) gibt es keine begründeten Verdachtsfälle im Kreisgebiet. Aktuell gibt es drei gemeldete Personen, die in Kontakt...

mehr lesen...


28.02.2020 - Kreis Viersen Pressestelle

Weiterhin kein Corona-Verdachtsfall im Kreisgebiet
Der Kreis Viersen bereitet sich vor und beruft Krisenstab ein

© "Wir sind noch immer in der glücklichen Lage, dass es im Kreisgebiet keinen Verdachtsfall gibt", so Landrat Dr. Andreas Coenen am Freitagmorgen. "Aber: Wir nehmen die Lage sehr ernst. Deswegen habe ich entschieden, den Krisenstab des Kreises einzuberufen. Damit bereiten wir uns angemessen auf einen möglichen Ernstfall vor." Der Krisenstab ist einem solchen Fall für die Koordination der Maßnahmen und für die Weitergabe gesicherter Informationen an die Bevölkerung zuständig. "Wir bringen alle Beteiligten und Experten an einen Tisch, um...

mehr lesen...


28.02.2020 - Kreis Viersen Pressestelle

Einladung an die Medien
Landrat Dr. Coenen stellt neue Pressesprecherin des Kreises Viersen vor

© Sehr geehrte Damen und Herren, der Kreis Viersen hat eine neue Pressesprecherin. Dr. Anja Kühne übernimmt die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ab dem 1. März. Um Ihnen die neue Kollegin vorzustellen, lädt Landrat Dr. Andreas Coenen Sie als Vertreter der lokalen und regionalen Medien zu einem Pressegespräch ein. Es findet statt am Dienstag, 3. März, um 15 Uhr in Raum 3114 im Kreishaus in Viersen, Rathausmarkt 3. Bitte beachten Sie folgende Sperrfrist: Eine Berichterstattung darf erst nach der Vorstellung am 3. März erfolgen. ...

mehr lesen...


27.02.2020 - Kreis Viersen Pressestelle

Weiterhin kein Corona-Verdachtsfall im Kreis Viersen
Landrat Dr. Andreas Coenen mahnt erneut zur Besonnenheit

© Im Kreis Viersen gibt es auch weiterhin keinen Corona-Verdachtsfall im Sinne der Definition des Robert-Koch-Instituts (Stand: 26. Februar, 16:45 Uhr). "Ich rufe die Bürgerinnen und Bürger weiterhin zur Besonnenheit auf. Sollte sich die Situation ändern, werden wir umgehend darüber informieren", sagt Landrat Dr. Andreas Coenen. Ein Verdachtsfall liegt laut Robert-Koch-Institut vor, wenn unspezifische Allgemeinsymptome oder akute respiratorische Symptome (Atemnot) jeder Schwere vorliegen UND innerhalb der letzten 14 Tage vor Beginn der...

mehr lesen...


26.02.2020 - Kreis Viersen Pressestelle

Lehrer bilden sich fort: Fachtag "Sexuelle Bildung zwischen Anspruch und Wirklichkeit"
Der Kreis Viersen, die Städte Mönchengladbach und Krefeld sowie die Gewerkschaft Erziehung und Bildung laden ein

© Der Kreis Viersen lädt gemeinsam mit den Städten Mönchengladbach und Krefeld sowie der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft zum Fachtag "Sexuelle Bildung zwischen Anspruch und Wirklichkeit – Normen und Werte im Wandel?!" Lehrerinnen und Lehrer sowie Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter ein. Er findet statt am Montag, 16. März, im Haus der Regionen an der Bettrather Straße 22 in Mönchengladbach. Beate Guse, Mitarbeiterin der Beratungsstelle "AIDS und sexuell übertragbare Krankheiten" des Kreises Viersen, erläutert, warum das Thema so...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 302.102

Samstag, 29. Februar 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.