Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Kreis Viersen Pressestelle

20.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Corona: 267 Neuinfektionen
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt laut RKI auf 493,4

© Dem Kreis Viersen wurden am Donnerstag, 20. Januar, 267 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 2121 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 398 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 503,1 auf 493,4. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 627,3. Neuinfizierte nach Altersgruppen im Kreis Viersen: ...

mehr lesen...


19.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Corona: 223 Neuinfektionen
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt laut RKI auf 503,1

© Dem Kreis Viersen wurden am Mittwoch, 19. Januar, 223 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 2062 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 385 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 532,6 auf 503,1. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 573,2. Neuinfizierte nach Altersgruppen im Kreis Viersen: ...

mehr lesen...


19.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Arbeiten an der Kreisstraße 35 in Niederkrüchten
Amphibienschutzeinrichtung wird erneuert

© Der Kreis Viersen erneuert und erweitert seit dem 17. Januar die Amphibienschutzeinrichtung in Niederkrüchten an der Dilborner Straße (K 35). Die Fahrbahn der K 35 muss in diesem Bereich halbseitig gesperrt werden, da für die Bautätigkeiten Bagger und LKW eingesetzt werden. Der Verkehr wird mittels einer Lichtsignalanlage geregelt. Der Fahrradweg ist in diesem Bereich voll gesperrt, eine Umleitungsstrecke wurde ausgewiesen. Der Kreis Viersen bittet Radfahrer und Fußgänger um erhöhte Vorsicht und die motorisierten Verkehrsteilnehmer um...

mehr lesen...


19.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Dr. Bernd Steinweg ist Leiter des Technischen Umweltamts

© Dr. Bernd Steinweg tritt ab sofort die Nachfolge von Rainer Röder als Leiter des Amtes für Technischen Umweltschutz beim Kreis Viersen an. "Dr. Bernd Steinweg besitzt die fachliche Kompetenz und mehrjährige Führungserfahrung. Ich freue mich, ihm die Leitung unseres Umweltamtes zu übertragen," sagt Landrat Dr. Andreas Coenen.  Das Aufgabenfeld des neuen Amtsleiter umfasst den Vollzug des Abfallrechts mit der Untersuchung und Sanierung von Flächen, den kommunalen und privaten Gewässerschutz sowie den gewerblichen und landwirtschaftlichen...

mehr lesen...


18.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Corona: 181 Neuinfektionen
Sieben-Tage-Inzidenz steigt laut RKI auf 532,6

© Dem Kreis Viersen wurden am Dienstag, 18. Januar, 181 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 2092 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 212 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 514,5 auf 532,6. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 543,7. Neuinfizierte nach Altersgruppen im Kreis Viersen: ...

mehr lesen...


18.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Konzert Blech Royale am Samstag, 22. Januar, um 17 Uhr in der Kreismusikschule

© In der Kreismusikschule des Kreises Viersen findet am Samstag, 22. Januar, um 17 Uhr im Ernst Klusen Saal das Blechbläserkonzert "Blech Royale" statt. Der Eintritt ist frei. Eine vorherige Online-Ticketbuchung unter https://tickets.kreis-viersen.de/blechroyale/ ist notwendig. Das Konzert ist eine Veranstaltung des Kammermusikzentrums NRW. Neben Jan Stopka, Schüler aus der Klasse von Ursula Böer an der Kreismusikschule, ist Jurek Lehmkühler aus Bochum an der Trompete zu hören. Antonia Borgers aus Bocholt spielt Horn, Clemens Braß aus Bochum...

mehr lesen...


17.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Corona: 488 Neuinfektionen
Sieben-Tage-Inzidenz steigt laut RKI auf 514,5

© Dem Kreis Viersen wurden seit Samstag, 15. Januar, 488 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 2171 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 170 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 455,2 auf 514,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 504,8. Neuinfizierte nach Altersgruppen im Kreis Viersen: ...

mehr lesen...


17.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Glückwünsche zum neuen Jahr
Landrat empfängt Kreisschornsteinfeger-Obmann

© Kreis Viersen Der traditionelle Besuch der Glücksbringer im schwarzem Anzug mit goldenen Knöpfen und Zylinder musste dieses Jahr leider in kleinem Rahmen stattfinden. Bernd Gormanns, Kreisschornsteinfeger-Obmann, kam alleine, aber mit den Neujahrswünschen all seiner Kolleginnen und Kollegen zu Landrat Dr. Andreas Coenen. "Wir wünschen Ihnen für dieses Jahr und alle anstehenden Aufgaben alles Gute, Glück und vor allem Gesundheit," sagte Gormanns und überreichte eine Neujahrsbrezel.  Der Landrat bedankte sich für den Besuch und das Mitbringsel: "Es ist eine...

mehr lesen...


14.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Rainer Röder tritt Amt als technischer Dezernent im Kreis Viersen an

© Kreis Viersen Rainer Röder tritt am Samstag, den 15. Januar, sein neues Amt als Technischer Dezernent im Kreis Viersen an. Zuvor war er hier als Leiter des Amtes für Technischen Umweltschutz tätig. Er übernimmt die Leitung von Andreas Budde. Zu den Arbeitsbereichen zählen das Amt für Bauen, Landschaft und Planung; das Amt für Vermessung, Kataster und Geoinformation; das Amt für Technischen Umweltschutz und das Amt für digitale Infrastruktur und Verkehrsanlagen. Zudem übernimmt Röder die Geschäftsführung der Verkehrsgesellschaft Kreis Viersen (VKV). "Rainer...

mehr lesen...


14.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Kreis Viersen und Schwalmverband entwickeln gemeinsames Starkregenrisikomanagement

© Wie können wir uns gegen Unwetter wappnen? Diese Herausforderung gehen der Kreis Viersen und der Schwalmverband nun gemeinsam an. Dazu haben sie einen Kooperationsvertrag zum Starkregenrisikomanagement geschlossen. Landrat Dr. Andreas Coenen, Stephan Pusch, Verbandsvorsteher des Schwalmverbands und Landrat des Kreises Heinsberg, sowie Thomas Schulz, Geschäftsführer des Schwalmverbands, stellen die Pläne vor. Ziel des neuen Starkregenrisikomanagements ist es, eine detaillierte Planungsgrundlage und ein einheitliches System zu entwickeln, um...

mehr lesen...


14.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Corona: 302 Neuinfektionen
Sieben-Tage-Inzidenz steigt laut RKI auf 455,2

© Dem Kreis Viersen wurden am Freitag, 14. Januar, 302 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 2079 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 255 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 395,9 auf 455,2. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 441,6. Neuinfizierte nach Altersgruppen im Kreis Viersen: ...

mehr lesen...


14.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Weitere Impftermine für Personen ab 12 Jahren freigeschaltet
Mobile Impfaktionen und Impftermine im Impfzentrum des Kreises

© Der Kreis Viersen bietet in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden in den kommenden Wochen weitere Impfungen gegen das Coronavirus an. Impfangebote Sowohl im Impfzentrum als auch bei den mobilen Aktionen werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen durchgeführt. Eine Terminbuchung ist vorab erforderlich, damit der Ablauf vor Ort ohne längere Wartezeiten erfolgen kann. Bei Zweit- und Auffrischungsimpfungen weist der Kreis Viersen darauf hin, die empfohlenen Zeiträume zwischen den Impfungen einzuhalten und einen Nachweis der früheren...

mehr lesen...


13.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Kreishaushalt 2022 eingebracht
Kreisumlage sinkt um 0,5 Prozentpunkte

© Der Haushaltsentwurf des Kreises Viersen für das Jahr 2022 hat Gesamterträge von 422,1 Mio. Euro und Gesamtaufwendungen von 427,8 Mio. Euro. Das geht aus dem Entwurf hervor, den Landrat Dr. Andreas Coenen am Abend in den Kreistag eingebracht hat. Insgesamt ergibt sich ein negatives Jahresergebnis von 5,7 Mio. Euro. Dieser Fehlbedarf wird durch die Inanspruchnahme der Ausgleichsrücklage gedeckt und damit der Haushalt fiktiv ausgeglichen. Der Hebesatz der Kreisumlage wird um 0,5 Prozentpunkte auf 34,2 v.H. gesenkt. In seiner Haushaltsrede ging...

mehr lesen...


13.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Corona: 223 Neuinfektionen
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt laut RKI auf 395,9

© Dem Kreis Viersen wurden am Donnerstag, 13. Januar, 223 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1899 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 292 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 406,3 auf 395,9. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 416,7. Neuinfizierte nach Altersgruppen im Kreis Viersen: ...

mehr lesen...


12.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Neue Corona-Schutzverordnung gilt ab Donnerstag, 13. Januar
Ausnahmen von der Testpflicht für geboosterte Personen sowie Ausweitung der 2G+-Regel in der Gastronomie

© In Nordrhein-Westfalen tritt am Donnerstag, 13. Januar, die neue Corona-Schutzverordnung in Kraft. Damit setzt die Landesregierung in NRW die Beschlüsse der Bund-Länder-Beratungen zur notwendigen Kontaktreduzierung und Eindämmung der sich ausbreitenden Omikron-Variante um. "Auch bei uns im Kreis Viersen steigen die Infektionen mit der Omikron-Variante. Das besorgt mich sehr. Ich bitte Sie daher eindringlich, sich an die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen zu halten und von nicht notwendigen Kontakten abzusehen. Nehmen Sie die...

mehr lesen...


12.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Corona: 220 Neuinfektionen
Sieben-Tage-Inzidenz steigt laut RKI auf 406,3

© Dem Kreis Viersen wurden am Mittwoch, 12. Januar, 220 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1789 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 187 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 382,9 auf 406,3. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 395,7. Neuinfizierte nach Altersgruppen im Kreis Viersen: ...

mehr lesen...


11.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Corona: 226 Neuinfektionen
Sieben-Tage-Inzidenz steigt laut RKI auf 382,9

© Dem Kreis Viersen wurden am Dienstag, 11. Januar, 226 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1728 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 179 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 379,5 auf 382,9. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 381,7. Neuinfizierte nach Altersgruppen im Kreis Viersen: ...

mehr lesen...


11.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Weitere Impftermine für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren freigeschaltet
Termine müssen vorab online gebucht werden

© Der Kreis Viersen bietet Anfang des Jahres 2022 weitere Erstimpfungen gegen Corona für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren im Impfzentrum in Dülken an folgenden Terminen an: Sonntag, 16. Januar 2022 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Sonntag, 23. Januar 2022 10:00 Uhr - 17:00 Uhr   Der Kreis Viersen weist darauf hin, dass zu den oben genannten Zeiten nur Impfungen für Kinder von fünf bis elf Jahren im Impfzentrum durchgeführt werden können. Die Termine sind ausschließlich für Erstimpfungen vorgesehen. Bei der Buchung wird...

mehr lesen...


11.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Neuaufstellung des Landschaftsplans „Grenzwald/Schwalm“
Kreis Viersen beteiligt die Bürgerinnen und Bürger - Frist endet mit Ablauf des 14. Februar

© Kreis Viersen Der Kreis Viersen stellt aktuell den Landschaftsplan "Grenzwald/Schwalm" neu auf. Dieser erstreckt sich auf die Gemeindegebiete Brüggen und Niederkrüchten, das überwiegende Gebiet der Gemeinde Schwalmtal sowie zum Teil auf das Stadtgebiet Nettetal. Erstmals werden nun auch die Flächen des ehemaligen Britischen Militärflughafens in Elmpt in die Landschaftsplanung einbezogen und die dort entstandenen, ökologisch wertvollen Lebensräume über die Festsetzung von Schutzgebieten gesichert.     Derzeit befindet sich der Entwurf des Landschaftsplans...

mehr lesen...


10.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Corona: 404 Neuinfektionen
Sieben-Tage-Inzidenz steigt laut RKI auf 379,5

© Dem Kreis Viersen wurden seit Samstag, 8. Januar, 404 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1601 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 165 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 293,4 auf 379,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 355. Neuinfizierte nach Altersgruppen im Kreis Viersen: ...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 342.143

Freitag, 21. Januar 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.