Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Ennepe-Ruhr-Kreis

29.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Betreuungsstelle: Oktober-Sprechstunden in den Städten

© (pen) Aufklären über rechtliche Betreuungen und informieren über Vorsorgevollmachten - dies sind zwei von vielen Dienstleistungen, die die Betreuungsstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises einmal im Monat außerhalb des Schwelmer Kreishauses vor Ort in kreisangehörigen Städten anbietet.   Für Oktober planen die Mitarbeiter der Kreisverwaltung persönliche Beratungsgespräche in Herdecke, Ennepetal und Sprockhövel.   Wer das Angebot nutzen möchte, muss vorab einen Termin vereinbaren. "Auf diese Weise kann im Vorfeld kurz besprochen werden, um welches...

mehr lesen...


29.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Betreuungsstelle bietet Termin-Sprechstunde in Ennepetal

© (pen) Ulrike Tacke von der Betreuungsstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises steht Interessierten am Mittwoch, 5. Oktober, von 10 bis 13 Uhr in den Räumen der Caritas, Südstr, 20, in Ennepetal in persönlichen Beratungsgesprächen Rede und Antwort.   Bürger und ehrenamtliche Betreuer, die mehr über rechtliche Betreuungen und Vorsorgevollmachten erfahren möchten, müssen vorab einen Termin vereinbaren. "Auf diese Weise kann im Vorfeld kurz besprochen werden, um welches Thema es gehen wird und ob unter Umständen Unterlagen mitzubringen sind", heißt es aus...

mehr lesen...


29.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Betreuungsstelle bietet Termin-Sprechstunde in Herdecke

© (pen) Anja Ebert von der Betreuungsstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises steht Interessierten am Mittwoch, 5. Oktober, von 9 bis 12 Uhr in der Außenstelle der Stadt Herdecke (Goethestr. 14) in persönlichen Beratungsgesprächen Rede und Antwort.   Bürger und ehrenamtliche Betreuer, die mehr über rechtliche Betreuungen und Vorsorgevollmachten erfahren möchten, müssen vorab einen Termin vereinbaren. "Auf diese Weise kann im Vorfeld kurz besprochen werden, um welches Thema es gehen wird und ob unter Umständen Unterlagen mitzubringen sind", heißt es aus...

mehr lesen...


29.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Betreuungsstelle bietet Termin-Sprechstunde in Sprockhövel

© (pen) Eva Ulrich von der Betreuungsstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises steht Interessierten am Mittwoch, 12. Oktober, von 13 bis 16 Uhr in Sprockhövel (Freiwilligenbörse Haßlinghausen, Dorfstr. 13) in persönlichen Beratungsgesprächen Rede und Antwort.   Bürger und ehrenamtliche Betreuer, die mehr über rechtliche Betreuungen und Vorsorgevollmachten erfahren möchten, müssen vorab einen Termin vereinbaren. "Auf diese Weise kann im Vorfeld kurz besprochen werden, um welches Thema es gehen wird und ob unter Umständen Unterlagen mitzubringen sind",...

mehr lesen...


29.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Haushaltseinbringung: Kreis will sich für die Zukunft wappnen

© (pen) "Coronapandemie, der Krieg in der Ukraine, die Energiekrise und Inflation, dazu der Klimawandel – wir befinden uns in einer Zeit der multiplen Krisen", beginnt Landrat Olaf Schade seine Rede zur Haushaltseinbringung im Kreistag am Montagabend. Längst sind diese Krisen auch in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Spätestens beim Blick auf die Gas- und Stromrechnung oder den gestiegenen Lebensmittelpreisen im Supermarkt.   Doch nicht nur die Bürgerinnen und Bürger machen sich Sorgen, um das eigene Haushaltsbudget. Die Preissteigerungen,...

mehr lesen...


29.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Geschwindigkeitsmessungen: Hier blitzt der Kreis

© (pen) Überhöhte Geschwindigkeit ist in Deutschland Unfallursache Nr. 1. Deshalb überprüft der Ennepe-Ruhr-Kreis regelmäßig das Tempo der Verkehrsteilnehmer und trägt so zur Sicherheit bei. Für die Zeit vom 3. bis 7. Oktober kündigt die Kreisverwaltung in folgenden Städten und an folgenden Punkten Geschwindigkeitsmessungen an:   Montag, 3. Oktober Kein Einsatz   Dienstag, 4. Oktober Gevelsberg: Schwelmer Str., Milsper Str., Geerstr., Eichholzstr. Wetter: Schwelmer Str., Vogelsanger Str., An der Kohlenbahn, Wittener Str. Ennepetal:...

mehr lesen...


28.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Corona: Inzidenz knapp unter 300, neue Impfbustermine

© (pen) In den vergangenen 7 Tagen sind im Ennepe-Ruhr-Kreis 996 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist auf 106.964 gestiegen.   Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert-Koch-Institut bei 296,8.   Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 28, Ennepetal 82, Gevelsberg 92, Hattingen 168, Herdecke 54, Schwelm 62,...

mehr lesen...


27.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Kreistag wählt Sebastian Arlt zum neuen Kreisdirektor

© (pen) Der Ennepe-Ruhr-Kreis hat seit Montagabend einen neuen Kreisdirektor: Mit großer Mehrheit wählte der Kreistag den 49-Jährigen Juristen und Betriebswirt für acht Jahre zum allgemeinen Vertreter des Landrates. In geheimer Wahl votierten 42 Kreistagsmitglieder für Arlt, acht enthielten sich und sechs Stimmen gingen an andere Bewerber. Er folgt damit auf Paul Höller, der im Juni den Kreis verlassen hat, um in die Landespolitik zu wechseln.   "Ich freue mich wirklich sehr über das Vertrauen, das sie mir heute Abend entgegen gebracht haben....

mehr lesen...


23.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Gemeinsam handeln, mehr Fachkräfte gewinnen

© (pen) Fachkräfte dringend gesucht! Freie Stellen auf der einen und kaum geeignete Interessenten auf der anderen Seite stellen viele Unternehmen mehr und mehr vor Herausforderungen - nicht nur überregional, sondern auch im Ennepe-Ruhr-Kreis. Um sich über die Lage auszutauschen und Lösungsansätze zu diskutieren, sind rund 40 Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und verschiedenen Organisationen der Einladung der EN-Agentur und des Kreises zu einer Fachkonferenz über Fachkräfte gefolgt.   "Schon jetzt hat die...

mehr lesen...


23.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Zahngesundheit: Kitas und Schulen im Kreis erhalten Medienpakete

© (pen) "Wer möchte dem Löwen beim Zähneputzen helfen?" – "Ich!". "Ich!". "Ich auch!":  Der Arbeitskreis Zahngesundheit des Ennepe-Ruhr-Kreises hat Kitas und Schulen zum Tag der Zahngesundheit am 25. September mit spannenden Materialien rund um das Thema ausgestattet. Darin enthalten sind Lernspiele, kreative Angebote, Geschichten und ein Mitmach-Buch.   "Die Pandemie hat gleich mehreren gut bewährten Aktionen zur Förderung der Zahngesundheit in den Kitas und Schulen einen Riegel vorgeschoben. Das gemeinsame Zähneputzen wurde in vielen...

mehr lesen...


23.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Geschwindigkeitsmessungen: Hier blitzt der Kreis

© Überhöhte Geschwindigkeit ist in Deutschland Unfallursache Nr. 1. Deshalb überprüft der Ennepe-Ruhr-Kreis regelmäßig das Tempo der Verkehrsteilnehmer und trägt so zur Sicherheit bei. Für die Zeit vom 26. bis 30. September kündigt die Kreisverwaltung in folgenden Städten und an folgenden Punkten Geschwindigkeitsmessungen an:   Montag, 26. September Hattingen: Nordstr., Holthauser Str., Bredenscheider Str., Friedrichstr. Ennepetal: Bransel, Kirchstr., Milsper Str., Schemmstr.   Dienstag, 27. September Herdecke: Ender Talstr., Dortmunder...

mehr lesen...


23.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Korrektur: Henrichshütte wird zur Kontaktbörse für Jugendliche und Unternehmen

© (pen) Kontaktaufnahme leichtgemacht - dies gilt am Freitag, 30. September, in Hattingen für Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen, und für Betriebe und Institutionen, die Fachkräfte für morgen einstellen möchten. Von 8 bis 16 Uhr ist das LWL Industriemuseum Henrichshütte (Werkstr. 31-33) Schauplatz der von der EN Agentur im Auftrag der Kreisverwaltung organisierten Berufsbildungsmesse.   Das Angebot dieser Art hat im Ennepe-Ruhr-Kreis Tradition. Die Premiere der Ausbildungsmesse liegt mittlerweile 13 Jahre zurück. Damit verbunden...

mehr lesen...


21.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Corona: Omikron-Booster verfügbar, weitere Todesfälle

© In den vergangenen 7 Tagen sind im Ennepe-Ruhr-Kreis 772 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist auf 105.931 gestiegen.   Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert-Koch-Institut bei 240,8.   Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 23, Ennepetal 62, Gevelsberg 61, Hattingen 137, Herdecke 47, Schwelm 70, Sprockhövel...

mehr lesen...


20.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Kreistag: Wahl des Kreisdirektors und Haushalt 2023 sind Themen

© (pen) Im Mitteipunkt der Sitzung des Kreistages des Ennepe-Ruhr-Kreises am Montag, 26. September, stehen die Wahl einer Nachfolge für den ausgeschiedenen Kreisdirektor Paul Höller sowie der Entwurf des Kreishaushaltes 2023.   Seit der Ernennung Höllers zum Staatssekretär innerhalb der NRW-Landeregierung Ende Juni ist der zweithöchste Posten im Schwelmer Kreishaus vakant, seit Ende August liegen den Mitgliedern des Kreistages die Unterlagen der elf Bewerberinnen und Bewerber für diese Position vor. Mit einfacher Mehrheit werden sie am...

mehr lesen...


19.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Jobcenter EN: Eingeschränkte Erreichbarkeit im Oktober

© Das Jobcenter EN ist in der Zeit von Dienstag, 4. Oktober, bis einschließlich Freitag, 14. Oktober, nur eingeschränkt erreichbar. Grund dafür ist die Einführung eines neuen Programms.   Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Anliegen in dieser Zeit bevorzugt in digitaler oder schriftlicher Form an das Jobcenter EN zu richten. Die telefonische Erreichbarkeit ist sichergestellt, jedoch nicht zwingend durch die persönliche Sachbearbeitung. Die Eingangsbereiche bleiben trotz der Programmumstellung für dringende Anliegen geöffnet.   Die...

mehr lesen...


19.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Witten: Letzter Fahrtag für Anrufsammeltaxi am 25. September

© Ein fristgerecht gekündigter Vertrag und die angesichts sehr geringer Nachfrage erfolglose Suche nach einem neuen Partner - dies sind die Gründe für das Aus des Anrufsammeltaxis, das den Wittener Bereich Hohenstein/Kohlensiepen/Gedern mit der Innenstadt verbunden hat. Letzte Fahrten werden am Sonntag, 25. September, möglich sein.   Der Name ist zwar Programm, ein Anrufsammeltaxi fährt nur, wenn es angefordert wird. Das Taxiunternehmen, das diese Aufgabe als Vertragspartner übernimmt, muss allerdings auf Anrufe vorbereitet sein und die Fahrten...

mehr lesen...


16.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Kemnader See: Tote Wildgänse gefunden

© (pen) Am Kemnader See häufen sich in den vergangenen Tagen Sichtungen von toten Wildgänsen. Besorgte Spaziergänger hatten die verendeten Tiere auf dem Wasser und am Ufer entdeckt. Das Kreisveterinäramt ist bereits informiert und hat schon vor zwei Wochen einen ersten Kadaver mitgenommen und untersuchen lassen. Die jetzt vorliegenden Ergebnisse geben zumindest in einem Punkt Aufschluss: Die gefürchtete Geflügelpest kann als Todesursache der Tiere ausgeschlossen werden.   Derzeit laufen noch weitere bakteriologische und virologische...

mehr lesen...


16.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Appell von Kreis und Kommunen: „Energie einsparen, wo immer es möglich ist“

© (pen) Zu einem ersten gemeinsamen Treffen im Kreishaus kamen jetzt Vertreterinnen und Vertreter der Energieversorger im Kreis (AVU, Stadtwerke Hattingen und Witten), der Stäbe außergewöhnliche Ereignisse der kreisangehörigen Städte sowie des Krisenstabes des Kreises zusammen, um über eine mögliche Energieknappheit im Winter zu beraten und Vorkehrungen zu treffen. Denn russisches Gas ist weiterhin Mangelware. Zurzeit strömt durch die einst wichtigste Pipeline Nord Stream 1 kein Gas mehr.   "Noch ist absolut nicht vorhersehbar, ob es überhaupt...

mehr lesen...


16.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Kurze Wege, schnelle Hilfe: Startschuss für Jugendberufsagentur Witten

© (pen) Wittener Jugendliche, die sich mit der Berufswahl oder der Suche nach einem geeigneten Ausbildungs- oder Arbeitsplatz schwertun oder persönliche Probleme in der Familie haben, können sich ab sofort an eine zentrale Stelle wenden: die neu gegründete Jugendberufsagentur, in der die Agentur für Arbeit Hagen, das Amt für Jugendhilfe und Schule der Stadt Witten und das Jobcenter EN des Ennepe-Ruhr-Kreises ihre umfangreichen Hilfeangebote bündeln.   Ein hoch motiviertes Team von Integrationscoaches, Berufsberaterinnen und Berufsberatern sowie...

mehr lesen...


15.09.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Psychoseseminar: „Selbstbestimmte Hilfe im Alltag“

© (pen) Den Alltag mit einer psychischen Krankheit zu meistern, kann für Betroffene und Angehörige eine echte Herausforderung sein. Nicht selten werden ganz alltägliche Dinge zum Problem. Unterstützung im Haushalt, bei der Strukturierung des Tagesablaufs oder etwas Gesellschaft sind dann oft sehr hilfreich.   Was oder wer kann helfen, um wieder selbstbestimmt in den Alltag zu finden? Wo gibt es unterstützende Angebote? Welche Erfahrungen, egal ob als Betroffener, Angehöriger oder Mitarbeiter einer psychiatrischen Einrichtung, wurden mit diesen...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 359.657

Donnerstag, 29. September 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.