Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: DEGEA e.V.

14.11.2019 - DEGEA e.V.

CIRS-Newsletter
- melden Sie sich an und lernen Sie von einander -

© Liebe Kolleginnen und Kollegen,  Die DGVS hat eine CIRS-Plattform etabliert, bei der die DEGEA auch im Experrtenrat mitarbeitet.   Die DEGEA-Mitglieder sind eingeladen, sich für den CIRS-Newsletter zu registrieren. Wenn ein neuer Fall/Feedback auf CIRS-Endoskopie-Plattform der DGVS eingestellt wird, geht eine Nachricht per mail an alle, die sich für diesen Dienst angemeldet haben.   Sie können sich über folgenden Link  kostenlos anmelden: https://www.dgvs.de/wissen-kompakt/digital/cirs-endoskopie-der-dgvs/ Wir wünschen Ihnen viele neue...

mehr lesen...


22.10.2019 - DEGEA e.V.

DEGEA-Endoskopie-Zirkel in Stuttgart
- Erinnerung .

© Einladung zur gemeinsamen Sitzung der Endoskopie AG des DBfK und des DEGEA-EZR Baden-Württemberg Nord Liebe Kolleginnen und Kollegen, Wir laden Sie noch einmal sehr herzlich ein zum nächsten Treffen in Stuttgart zum Thema: Team-Time-Out, wie gelingt die Umsetzung im Alltag? Nach einem Impulsvortrag wollen wir unsere bisherigen Erfahrungen, Probleme und Ideen zur Umsetzung austauschen, diskutieren und voneinander lernen. Hierfür bitten wir Sie, ihre Checklisten und Formulare zur Dokumentation mitzubringen. Die Teilnahme ist...

mehr lesen...


12.10.2019 - DEGEA e.V.

Nachruf Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Meinhard Classen
- Die DEGEA gedenkt einem wichtigen Wegbegleiter -

© Liebe Kolleginnen und Kollegen   Im Alter von 83 Jahren ist Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Meinhard Classen gestorben. Wir verlieren mit ihm einen der bedeutendsten Wegbereiter der gastrointestinalen Endoskopie und Förderer der DEGEA. Zu Beginn der 90er Jahre war es seine Idee, dass es auch eine Fachgesellschaft für Endoskopieschwestern und Endoskopiepfleger geben sollte. 1994 wurde auf sein Drängen hin die Deutsche Gesellschaft für Endoskopie-Assistenzpersonal e.V. gegründet. Fast 40 Jahre hat er mit den OP- und Endoskopie-Schwestern Rita...

mehr lesen...


29.09.2019 - DEGEA e.V.

DEGEA-Live Stream verpasst?
- Aufzeichnung als Download verfügbar -

© Liebe Kolleginnen und Kollegen, Der letzte DEGEA-Livestream fand am 25. September 2019 zum Thema: "Koloskopie - Neues und Bewährtes" statt.  Wer zur Zeit der Übertragung verhindert war, kann diesen und alle anderen Livestreams jederzeit auf der Website des Endoscopy Campus finden und in Ruhe ansehen. Weitere Informationen: www.endoscopy-campus.de Wir würden uns auch über Rückmeldungen zum Livestream freuen. Schicken Sie uns Ihre Anregungen, Wünsche und Kommentare an service@degea.de  Ihr DEGEA-Vorstand 

mehr lesen...


25.09.2019 - DEGEA e.V.

Heute - DEGEA-Live Stream
- Seien Sie dabei -

© Liebe Kolleginnen und Kollegen, Der nächste DEGEA-Livestream findet heute statt: - Am 25. September 2019 - Um 17:00 – 18:30 Uhr - Zum Thema: Koloskopie - Neues und Bewährtes - aus dem Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf  Aufbauend auf dem ersten Koloskopie-Livestream werden neue Techniken sowie wertvolle Tipps für die tägliche Routine vorgestellt. Diskutieren Sie mit Experten und stellen Sie Ihre Fragen im Chat. Es wird wieder ein direkter Link von der DEGEA-Website zur Website des Endoscopy Campus geschaltet. Es kann sich jeder...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 297.220

Samstag, 07. Dezember 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.