Alle Meldungen der Pressestelle "Kreis Steinfurt"

 03.06.2024
Telenotarzt-Zentrale in Münster startet Probebetrieb

Gemeinsames Rettungsdienst-Netzwerk von Münster und den Kreisen Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Steinfurt und Warendorf | Mehr als 150 Rettungswagen werden umgerüstet

Münsterland/Kreis Steinfurt. Nach mehrjähriger Planung und Vorbereitung startet am 3. Juni der Probebetrieb der Telenotarzt-Zentrale in der Leitstelle der Feuerwehr Münster. Moderne und sichere Digitaltechnik verbindet zwölf Rettungswagen aus Münster und den Kreisen Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Steinfurt und Warendorf ab sofort mit der Telenotarzt-Zentrale in Münster. Hierzu wurden Kameras und Übertragungsgeräte installiert, die zu jedem Notfall mitgenommen und auch während der Fahrt ins Krankenhaus störungsfrei betrieben werden können.  ...

© Stadt Münster/Meike Reiners

 03.06.2024
Klimafonds-Direktförderung des Kreises Steinfurt: Mehr als 700 Anträge für Balkonkraftwerke

Fristverlängerung für Vereine bis zum 5. Juli 2024

Kreis Steinfurt. Die Klimafonds-Direktförderung des Kreises Steinfurt stößt auf große Resonanz innerhalb der Bevölkerung: Insbesondere der Förderbereich I ("Balkonkraftwerke") hat dabei alle Erwartungen übertroffen. Mit finalem Stand vom 31. Mai 2024 sind über 700 Anträge beim Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit eingegangen. Die zuständige Sachgebietsleiterin Claudia França Machado ist zufrieden: "Der enorme Andrang bestätigt, dass wir mit der Klimafonds-Direktförderung den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger entsprechen. Das freut uns...

©

 31.05.2024
Tage der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe: Naturgenuss trifft Kulturerlebnis

Exklusive Führung am 9. Juni im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel

Kreis Steinfurt. Naturgenuss trifft Kulturerlebnis: Am Sonntag, 9. Juni, lädt das DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel ein, im Rahmen einer exklusiven Führung der Kunst im Freien zu begegnen. Neben den Skulpturen und Installationen, die den Naturraum rund um das ehemalige Zisterzienserinnenkloster künstlerisch in Szene setzen, führt die Entdeckungstour auch zu den aktuellen Kunstprojekten des Projektstipendiums "KunstKommunikation". Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr und ist Teil der "Tage der Gärten und Parks 2024 in Westfalen-Lippe"...

© Philipp Fölting

 29.05.2024
Betriebsbeginn für Linienbündel 12

Neuer Betreiber und erweiterte Fahrpläne im Kreis Steinfurt.

Kreis Steinfurt. Der Kreis Steinfurt, als verantwortlicher Aufgabenträger des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), hat die Busverkehrsleistungen für das Linienbündel 12 in einem europaweiten Verfahren neu ausgeschrieben. Dies führt ab dem 1. und 16. Juni 2024 zu einem Betreiberwechsel auf verschiedenen Linien. Ab dem 16. Juni 2024 wird die bisherige Linie 172 (Greven – Nordwalde) als Regiobuslinie R74 verkehren. Eingesetzt werden Busse unter der Regie der Firma Reisedienst Veelker GmbH & Co. KG aus Ochtrup, einem Zusammenschluss der...

©

 29.05.2024
Kunst und Musik: „Kultur im Park“ rund um den Dorfteich Laer am 9. Juni

Konzert und Live-Performance am Tag der Europawahl

Kreis Steinfurt/Laer. Mit doppelter Vorfreude schauen die Europa-Union Steinfurt und der Verein "Das Münsterland – Die Gärten und Parks" auf den 9. Juni: An diesem Sonntag findet parallel zur Europawahl auch der "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe", eine Initiative des LWL, statt. Um diese terminliche Besonderheit zu feiern, laden die beiden Vereine in Kooperation mit der Kulturförderung des Kreises Steinfurt und Europe Direct Steinfurt zur gemeinsamen Veranstaltung "Kultur im Park" an den Dorfteich am Ewaldibach in Laer ein. Unweit...

© Kreis Steinfurt

 29.05.2024
„Chancen und Risiken eines Minijobs“: Online-Vortrag am 18. Juni um 15.30 Uhr

Kooperation des Kreises Steinfurt mit der Arbeitsagentur Rheine

Kreis Steinfurt. "Chancen und Risiken eines Minijobs" lautet der Titel eines kostenlosen Online-Vortrags am Dienstag, 18. Juni, um 15.30 Uhr. Minijobs sind geringfügige Beschäftigungen mit höchstens 538 Euro monatlichem Arbeitsentgelt oder einem Arbeitseinsatz von maximal 70 Tagen pro Kalenderjahr. Durch fehlende Beiträge zu den Sozialversicherungen sichern Minijobs sozial nicht ab. Referentin ist Jutta Schultz, Geschäftsführerin beim Verdi-Bezirk Münsterland. Der Vortrag ist eine Kooperationsveranstaltung der Arbeitsagentur Rheine mit dem...

©

 28.05.2024
FSJ-Stelle im Kulturamt des Kreises Steinfurt: Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

Start des zwölfmonatigen Freiwilligendienstes im September 2024

Kreis Steinfurt. Das Kulturamt des Kreises Steinfurt nimmt noch bis zum 30. Juni Bewerbungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen entgegen, die im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres die Kultur und Verwaltung des Kreises Steinfurt kennenlernen möchten. Das FSJ startet im September 2024 und bietet einer oder einem Freiwilligen zwischen 16 und 26 Jahren spannende Einblicke in die Arbeit der Kulturförderung, die Tätigkeiten des Europabüros sowie die Aufgaben des Kreis-Archivs, der Tourismusförderung und des kreiseigenen DA, Kunsthaus...

©

 28.05.2024
Gemeinsamer Austausch zwischen Kreisverwaltung Steinfurt und FH Münster

Kreis Steinfurt/Altenberge. Zum alljährlichen Strategiemeeting trafen sich nun der Verwaltungsvorstand des Kreises Steinfurt und das Präsidium der FH Münster – diesmal auf dem Firmengelände der AT Zweirad GmbH in Altenberge. Auf der Tagesordnung des Austausches standen u. a. der Sachstand zum geplanten Bau der Kreisstraße K 76n sowie die Entwicklung am Technologie-Campus in Steinfurt. Am Technologie-Campus befindet sich auch der Gründer- und Innovationspark Steinfurt (GRIPS III), der innovativen Unternehmen Büroflächen in unmittelbarer Nähe...

© Kreis Steinfurt

 27.05.2024
Besondere Atmosphäre bei einem der Höhepunkte im Kulturkalender

„Marktzauber“ lockt viele Besucherinnen und Besucher zum Kloster Gravenhorst nach Hörstel

Kreis Steinfurt/Hörstel. Ein vielfältiges Programm für Alt und Jung bot am Sonntag der "Marktzauber" im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher bekamen eine bunte Auswahl an regionalen Produkten und traditionellem Handwerk geboten. Sie strömten regelrecht auf das Gelände und genossen bei angenehmen Temperaturen das besondere Ambiente des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters. Das Programm auf der Bühne sorgte mit einer abwechslungsreichen Mischung aus mitreißender Live-Musik und spannenden...

© Dorothea Böing/Kreis Steinfurt

 24.05.2024
Landesprogramm „Kultur und Schule“: Jury wählt 29 Projekte für das neue Schuljahr aus

Der Kreis Steinfurt verzeichnet die meisten Anträge für Projekte der bildenden Kunst, Musik, Theater und Tanz.

Kreis Steinfurt. Die Fachjury hat ihre Arbeit getan, nun heißt es warten auf die Antwort aus Düsseldorf: Insgesamt 29 Anträge verzeichnete der Kreis Steinfurt für das Landesprogramm "Kultur und Schule" auf Kreisebene. Die Runde der Jurorinnen und Juroren aus Kulturschaffenden sowie freien Künstlerinnen und Künstlern aus dem Kreis Steinfurt hat nun im Steinfurter Kreishaus getagt und dem Land anschließend alle 29 Projekte von Schulen im Kreis Steinfurt zur Förderung vorgeschlagen Die Schulen haben hauptsächlich Anträge für Projekte der...

© Dorothea Böing/Kreis Steinfurt

 Erste Seite  Nächste Seite    Vorige Seite