Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

15.07.2020 - Stadt Wolfsburg

Wolfsburg: Ein sicherer Hafen
Rat der Stadt verabschiedet Resolution

© Der Rat der Stadt Wolfsburg bekennt sich zu seiner Verantwortung, Menschen zu helfen, die durch Krieg, Verfolgung und andere Notlagen ihre Heimat verlassen haben und in Deutschland Zuflucht suchen und verabschiedet in seiner Sitzung am Mittwoch, 15. Juli mit großer Mehrheit die Resolution "Sicherer Hafen". Oberbürgermeister Klaus Mohrs: "Wolfsburg hat mit der Unterstützung zahlreicher Bürger*innen in den vergangenen Jahren den Geflüchteten Obdach und Hilfe gewährt und wird dieses auch in Zukunft tun. Mit dieser Resolution appellieren wir an...

mehr lesen...


15.07.2020 - Stadt Wolfsburg

Wolfsburg: Für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit
Rat der Stadt verabschiedet Resolution

© Der Rat der Stadt Wolfsburg hat in seiner Sitzung am Mittwoch, 15. Juli, die Resolution für "Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit" mit großer Mehrheit verabschiedet. Oberbürgermeister Klaus Mohrs zum Hintergrund der Resolution: "Wolfsburg ist eine weltoffene und tolerante Stadt. Menschen vieler Nationen, Kulturen und Religionen sind hier zu Hause. Es ist die gemeinsame Aufgabe aller Akteure der Stadtgemeinschaft für ein friedliches Miteinander einzustehen. Denn leider sind die Solidarität, Toleranz und Offenheit, die wir in Wolfsburg ganz...

mehr lesen...


15.07.2020 - Hochsauerlandkreis

Arbeiten zum Breitbandausbau dank „Layjet“ bis zu zehn Mal schneller
Innovative Verlege-Methode von Glasfaser-Leerrohren startete in Bödefeld an K19

© Für den geförderten Breitbandausbau im Hochsauerlandkreis kommt jetzt ein neues und innovatives Verfahren zum Zuge, das "Layjet" heißt und auf das die Deutsche Telekom und der Hochsauerlandkreis aufgrund vieler Vorteile setzen. Vor Ort an der Kreisstraße 19 von Bödefeld nach Osterwald konnte sich Landrat D. Karl Schneider am Montag (13.07.) von dieser neuentwickelten Technologie, bei der die Leerrohre für das Glasfaserkabel in einem Arbeitsgang seitlich in das Straßenbankett verlegt werden, überzeugen. "Das Layjet-Verfahren ist der...

mehr lesen...


15.07.2020 - Kreis Viersen Pressestelle

Drei weitere Corona-Infizierte
Die Personen gehören zum privaten Umfeld des infizierten Kindes in Nettetal

© Gegenüber dem Vortag wurden dem Kreis drei weitere Corona-Infizierte bekannt. Zwei der infizierten Personen gehören zum privaten Umfeld des infizierten Kita-Kindes in Nettetal. Insgesamt sind damit drei Menschen aus dem Umkreis des Kindes infiziert - auch der bereits gestern gemeldete Infizierte hatte mit dem Kind privat Kontakt.  Außerdem hat sich eine Person in Kempen mit dem Virus angesteckt.  Die Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft in Tönisvorst wurden zum zweiten Mal getestet. Demnach sind acht von neun Proben negativ. Ein Ergebnis...

mehr lesen...


15.07.2020 - Landkreis Leer

Zwischen Hamburg und Haiti: Am Sonntag mit der Deutschen Fehnroute
Radioreportage auf NDR Info am 19. Juli um 7.30 und 9.30 Uhr / Nach Ausstrahlung auch online abrufbar

© Es ist schon eine kleine Ehre für die Deutsche Fehnroute. Die traditionsreiche Radiosendung "Zwischen Hamburg und Haiti" hat eine Reportage über die heimische Fahrradroute produziert. Diese soll in der Folge "Per Fahrrad unterwegs" am kommenden Sonntag, 19. Juli, von 7.30 bis 8 Uhr auf NDR Info gesendet werden. Dabei führt die Reihe neben der Fehnroute an den Bodensee und an den schwedischen Vätternsee. Die Radiosendung wird um 9.30 Uhr wiederholt; der Beitrag nach Ausstrahlung auch online unter...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 310.940

Mittwoch, 15. Juli 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.