Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

17.02.2018 - Naturpark Schwalm-Nette

Naturpark Schwalm-Nette: Radtour nach Kipshoven

© Der Naturpark Schwalm-Nette lädt am Sonntag, 25. Februar, von 10 bis 16 Uhr zu einer Radtour ein. Landschaftsschutzbeauftragte Gisela Messing begleitet die Gruppe über den Residenzweg durch den Buchholzer Wald nach Kipshoven. Dort besichtigen die Teilnehmer eine interessante Kapelle. Weiter geht es zum Flachsmuseum in Beeck und entlang des Beecker Bachs zurück zum Ausgangspunkt am Bahnhofsparkplatz in Mönchengladbach-Wickrath. Eine Einkehr ist geplant. Dennoch sollten die Radfahrer Getränke und Verpflegung mitbringen. www.npsn.de

mehr lesen...


17.02.2018 - Naturpark Schwalm-Nette

Naturpark Schwalm-Nette: Die Geschichte von Schloss Tüschenbroich

© Der Naturpark Schwalm-Nette bietet am Sonntag, 25. Februar, eine Führung rund um Schloss Tüschenbroich an. Neben der Geschichte über den Ursprung des Schlosses berichtet Alwine Storms über die Sagen, die sich um die im Wald gelegene Ulrichskapelle ranken. Los geht es um 14.30 Uhr an der Tüschenbroicher Mühle, Gerderhahner Straße 1 in Wegberg. Die Teilnahme kostet vier Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder. Wer Lust auf die Führung hat, kann sich unter der Telefonnummer 02452 / 65353 anmelden. www.npsn.de

mehr lesen...


17.02.2018 - Naturpark Schwalm-Nette

Naturpark Schwalm-Nette: Malen mit Naturmaterialien

© Malen und Experimentieren mit Naturmaterialien können Interessierte am Samstag, 24. Februar, beim Naturpark Schwalm-Nette. Unter Anleitung von Künstlerin Hildegard Burggraef können sich die Teilnehmer von 10 bis 16.30 Uhr kreativ austoben, individuelle Ausdrucksmöglichkeiten entwickeln und Erfahrungen austauschen. Mitzubringen sind unter anderem Papier ab 220g, Leinwand, Malplatten, Bleistift und Knetradierer. Weitere Materialien werden im Kurs gegen einen Beitrag angeboten. Genauere Informationen erhalten Interessierte bei der Anmeldung unter...

mehr lesen...


17.02.2018 - Stadt Lippstadt

Das Azahar-Ensemble gastiert in der Jakobikirche
Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott

© Lippstadt. Azahar - ein Name, so klangvoll wie duftende Blütenpoesie. Aus dem Arabischen kommend steht die Bezeichnung für die weißen, aromatischen Blüten des Orangenbaums. Der Name ist Programm. Klangsinnlichkeit in Verbindung mit technischer Perfektion - das zeichnet das Azahar-Bläserquintett aus. Seinen größten Erfolg feierte es 2014 mit dem Gewinn des 2. Preises beim 63. ARD Musikwettbewerb, bei dem ein 1. Preis nicht vergeben wurde. Zusätzlich wurden sie mit dem IFP-Sonderpreis für Finalisten sowie den Publikumspreis ausgezeichnet. Im...

mehr lesen...


16.02.2018 - Stadt Wolfsburg

Anerkennung und Belohnung! Stadt ehrt die Wolfsburger Meisterinnen und Meister des Sports
Giovanna Scoccimarro, Maximilian Arnold und die 1. Frauenmannschaft des VfL Wolfsburg sind die Sportler des Jahres 2017

© Die Weltmeisterin im Judo Einzel Giovanna Scoccimarro, MTV Vorsfelde e.V. und der Profifußballer Maximilian Arnold, VfL Wolfsburg-Fußball GmbH sind die Wolfsburger Sportler des Jahres 2017. Als Mannschaft ehrt die Stadt in besonderer Weise die Profifußballerinnen der 1. Frauenmannschaft des VfL Wolfsburg-Fußball GmbH für ihre herausragenden Leistungen im und für den Sport in Wolfsburg. Die Ehrung der Sportlerinnen und Sportler übernahmen am Freitagabend, im vollbesetzten Saal des Vorsfelder Schützenhauses, Bürgermeister Ingolf Viereck, Ursula...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 257.616

Sonntag, 18. Februar 2018

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 16.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2015 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 5.700 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.